Aktuelles

Intel: Mehr als acht Kerne für Spiele nicht notwendig

DDbom

Active member
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
1.959
Ort
Im Norden
Gibt's es denn auch sinnvolle und nicht sinnvolle auslastung?

Kann ja auch eine S heiss Portierung sein mit 100% auslastung und 50 FPS denn kommt ein Patch und wir sind bei 70fps. Weißt was ich meine?

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Latiose

Member
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
370
ja das weis ich und darauf hoffe ich auch bei Borderland 3.Denn das ist CPU Limitierend,dabei nutzt es aber lediglich nur 4 Kerne voll aus.Also kann man nur hoffen,das dies bald gelöst wird.
Und solche schlecht Optimierten Spiele wird es leider immer mal wieder geben,solange es welche gibt die darin versagen oder zu fau zum Optimieren sind.Daran können wir leider nix machen.Ja klar finde ich sowas sehr bedauerlich und nervig.ABer wir können an dem desaster leider nix dran ändern.
 

HisN

Well-known member
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
30.216
Warum immer dieses "schlecht Optimiert" Argument?
Hast Du nur eine Zeile Programmcode von BL3 gesehen, dass Du das bewerten kannst?

Wer mit den Reglern umgehen kann bekommt das Performant eingestellt.
 

Latiose

Member
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
370
Warum immer dieses "schlecht Optimiert" Argument?
Hast Du nur eine Zeile Programmcode von BL3 gesehen, dass Du das bewerten kannst?

Wer mit den Reglern umgehen kann bekommt das Performant eingestellt.
Ja ich habe was runter geregelt.Ne gtx 1060 ist ja keine schlechte Grafikkarte.Dennoch gibt es ab und zu ruckler.Und das selbst bei 1080p.Das ist keine besonders hohe Auflösung,da erwartet man ja doch das es wirklich flüssig läuft.Aber dem ist es ja nicht so.
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
34.751
Ort
Hessen
zeig mal deine settings

wenn Bl3 schlecht ist, was ist dann rdr2? lol
 

Phantomias88

Active member
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
7.498
Ort
StuggiTown
Vorallem Intel hat recht. Die ps4 und die neue Xbox wird auch nur über 8 Kerne verfügen. Nur halt höher takten. Ihr werdet doch wohl nicht glauben das die Entwickler sich hier recht viel Aufwand betreiben werden nur um ne handvoll an gamer auch mit mehr als 8 Kernen so richtig fett auslasten zu lassen. Den Aufwand werden die meisten Entwickler nicht machen. Weil Entwicklung kostet viel Geld und auch viel Zeit. Darum machen es die Entwickler das sie halt Stück für Stück optimieren. Step bei step. Also so ne Art Rollout. Das wird also langfristig nicht besser aussehen. Und da auch diese hardware nie reichen wird und die wird auch wieder bzw soll wieder 5 Jahre reichen. Klar könnte man auch ne leistungsfähige nachschieben.
diese würde bei der ps4 dazu genutzt um ne höhere Auflösung hochzuskalieren. Also so ne Art downsamplimg. Also keine echte 4k.

Die Entwickler werden schließlich 4k auch nicht nutzen.,somdern wieder 1080p. Nur das halt dann die Grafik weiter sich verbessert. Also die nächsten 4-5 Jahre wird sich an das dilemme. Nicht so viel tuen. Klar werden bis dahin wohl auch die Viel Kerner billiger, nur halt nicht so richtig von den Entwicklern voll ausgenutzt.
Bei software tuen sich ja die Entwickler zum Teil ja auch schwer. Darum steigen ja auch Anwendung ungern nicht so stark. Würden da sich die Entwickler so richtig rein steigern, dann ginge da so einiges. Man kann die Entwickler halt jedoch nicht dazu zwingen. Und sie müssen ja leider auch immer die Kosten abwägen. So wie es halt ist, so ist das halt.
Das stellst du dir etwas zu kompliziert vor, was das Spiele Entwickeln angeht.
Das macht heute keiner mehr alleine, gerade aus diesem Grund.
Die Studios haben jede Menge Tools die z.B. das Multi Threading Automatisch nutzt.
Das klappt aber nicht mit DirectX 11, da es nicht von Anfang an für Multi Threading ausgelegt war. (Maximum 6 Kerne skalieren)

Wenn wir als Kunden jetzt stur nur DirectX 11 Spiele kaufen, werden wir nicht mal 8 Kerne sehen die skalieren. ;)
 

Latiose

Member
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
370
Das stellst du dir etwas zu kompliziert vor, was das Spiele Entwickeln angeht.
Das macht heute keiner mehr alleine, gerade aus diesem Grund.
Die Studios haben jede Menge Tools die z.B. das Multi Threading Automatisch nutzt.
Das klappt aber nicht mit DirectX 11, da es nicht von Anfang an für Multi Threading ausgelegt war. (Maximum 6 Kerne skalieren)

Wenn wir als Kunden jetzt stur nur DirectX 11 Spiele kaufen, werden wir nicht mal 8 Kerne sehen die skalieren. ;)
Ja was machen wir denn dann und gibt es etwa immer noch sehr wenig DX12 Spiele.Wenn es so weiter geht,dann wird es auch in Zukunft einen stillstand bei CPU unterstüzung geben.Ja es gibt noch immer sehr viele dx11 Spiele.DX12 ist nur optional.
Und wenn es noch mehr solche Menschen wie mich gibt,die den Fortschritt ausbremsen indem man einfach bei WIndows 7 bleiben will.Dann geht ja erst recht nix voran.Ich bin nämlich so einer der auf biegen und brechen bei WIndows 7 bleiben will.Microsoft kann mich mal.Die können alles versuchen,doch bei mir werden sie scheitern.DIe denken das mich der Supporrende aufhält.Da haben die sich aber mächtig geeirt.Mir ist es bewusst egal,das es ab Januar zuende ist.Ich hatte jedoch kurz mal WIndows 10 auf ner extra Festplatte kurz getestestet.Ich bin mächtig von dem OS entäuscht.Für einen wie mich,der nur eingeschränkte spezielle Sachen macht,bringt mir das alles ja nix.
Nur überwiegend ältere Spiele und H264 Umwandlung.Wenn die Rameinschränkung nicht wäre,würde ich ja noch immer auf WIndows xp herumdümpel.So wenigstens WIndows 7 seid 2011.Zuvor habe ich noch immer WIndows XP genutzt kappt.Ja ich weis sind dann bei mir 9 Jahre windows XP und Windows 7 werde ich gewiss auch noch übertreffen beim drauf sitzen.Mcrosoft hat für mich wie andere einfach ein Perfektes Betriebsystem namens WIndows 7 gemacht.Das müssen die nun mal halt jetzt ausbaden.
 

Phantomias88

Active member
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
7.498
Ort
StuggiTown
Ja was machen wir denn dann und gibt es etwa immer noch sehr wenig DX12 Spiele.Wenn es so weiter geht,dann wird es auch in Zukunft einen stillstand bei CPU unterstüzung geben.Ja es gibt noch immer sehr viele dx11 Spiele.DX12 ist nur optional.
Und wenn es noch mehr solche Menschen wie mich gibt,die den Fortschritt ausbremsen indem man einfach bei WIndows 7 bleiben will.Dann geht ja erst recht nix voran.Ich bin nämlich so einer der auf biegen und brechen bei WIndows 7 bleiben will.Microsoft kann mich mal.Die können alles versuchen,doch bei mir werden sie scheitern.DIe denken das mich der Supporrende aufhält.Da haben die sich aber mächtig geeirt.Mir ist es bewusst egal,das es ab Januar zuende ist.Ich hatte jedoch kurz mal WIndows 10 auf ner extra Festplatte kurz getestestet.Ich bin mächtig von dem OS entäuscht.Für einen wie mich,der nur eingeschränkte spezielle Sachen macht,bringt mir das alles ja nix.
Nur überwiegend ältere Spiele und H264 Umwandlung.Wenn die Rameinschränkung nicht wäre,würde ich ja noch immer auf WIndows xp herumdümpel.So wenigstens WIndows 7 seid 2011.Zuvor habe ich noch immer WIndows XP genutzt kappt.Ja ich weis sind dann bei mir 9 Jahre windows XP und Windows 7 werde ich gewiss auch noch übertreffen beim drauf sitzen.Mcrosoft hat für mich wie andere einfach ein Perfektes Betriebsystem namens WIndows 7 gemacht.Das müssen die nun mal halt jetzt ausbaden.
Manchmal machen wir uns das Leben eben selbst schwer...

DirectX 12 ist keine Optionale Option, das kann man eher von Vulkan behaupten.

So wenig Spiele sind das nicht: DirectX 12 und Vulkan: Aktualisierte Liste der Spiele mit Low-Level-Support
Stand Mitte 2019.
 

Latiose

Member
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
370
Manchmal machen wir uns das Leben eben selbst schwer...

DirectX 12 ist keine Optionale Option, das kann man eher von Vulkan behaupten.

So wenig Spiele sind das nicht: DirectX 12 und Vulkan: Aktualisierte Liste der Spiele mit Low-Level-Support
Stand Mitte 2019.
Ok die liste überrascht mich wirklichIst ja mehr spiele schon als ich erwartet hatte.Dauerte halt sehr lange bis die sich mal immer mehr gefüllt hatte.Nun ja dennoch ist das wenn man bedenkt wie lange es ja schon dx12 gibt,viel zu wenig.Aber egal.
 

Holt

Well-known member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
19.669
Also sind wir schon wieder am Anfang der Diskussion? Nicht jede Software lässt sich beliebig parallelisieren, wenn etwas vom Ergebnis der vorherigen Berechnung abhängt, dann kann man nicht beides parallel machen und die Überschrift hier ist totaler Schrott, da Intels Aussage ist "das 8 Kerne der optimale Punkt sind" und eben nicht, dass nicht mehr als 8 Kerne notwendig wären. Zwischen dem optimale Punkt und nicht notwendig gibt es aber schon noch einen Unterschied, auch wenn so mancher Grobgeist diese nicht zu kennen scheint.

Von den untersuchten Spielen wurde nur einer mit mehr Kernen schneller, drei wurden langsamer:
Außerdem bezieht man sich ausdrücklich auf den Istzustand und gibt keine Zukunftsprognosen ab:
 
Zuletzt bearbeitet:

Latiose

Member
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
370
Also sind wir schon wieder am Anfang der Diskussion? Nicht jede Software lässt sich beliebig parallelisieren, wenn etwas vom Ergebnis der vorherigen Berechnung abhängt, dann kann man nicht beides parallel machen und die Überschrift hier ist totaler Schrott, da Intels Aussage ist "das 8 Kerne der optimale Punkt sind" und eben nicht, dass nicht mehr als 8 Kerne notwendig wären. Zwischen dem optimale Punkt und nicht notwendig gibt es aber schon noch einen Unterschied, auch wenn so mancher Grobgeist diese nicht zu kennen scheint.

Von den untersuchten Spielen wurde nur einer mit mehr Kernen schneller, drei wurden langsamer:

Außerdem bezieht man sich ausdrücklich auf den Istzustand und gibt keine Zukunftsprognosen ab:
Ja klar, das wissen ja doch die meisten inzwischen schon. Es wird ja immer ein Thema sein, denn das gehört halt auch dazu. Bei Software ohne eine Unterhaltung über optimieren und paralellisieren usw, ist halt keine echte Unterhaltung. Ist halt ein Teil der Unterhaltung. Kann sein das dies den ein oder den anderen nervt, aber da kann man halt nix machen.
 

Phantomias88

Active member
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
7.498
Ort
StuggiTown
Also sind wir schon wieder am Anfang der Diskussion? Nicht jede Software lässt sich beliebig parallelisieren, wenn etwas vom Ergebnis der vorherigen Berechnung abhängt, dann kann man nicht beides parallel machen und die Überschrift hier ist totaler Schrott, da Intels Aussage ist "das 8 Kerne der optimale Punkt sind" und eben nicht, dass nicht mehr als 8 Kerne notwendig wären. Zwischen dem optimale Punkt und nicht notwendig gibt es aber schon noch einen Unterschied, auch wenn so mancher Grobgeist diese nicht zu kennen scheint.

Von den untersuchten Spielen wurde nur einer mit mehr Kernen schneller, drei wurden langsamer:

Außerdem bezieht man sich ausdrücklich auf den Istzustand und gibt keine Zukunftsprognosen ab:
Ja, wir sind wieder am Anfang, wo Berechnungen stattfinden die alle auf ein Ergebnis warten.
Sorry aber was soll das für eine Berechnung sein?
Spiele habe heute nicht selten 50 GByte+ Gesamt Volumen auf dem Datenträger, das kann doch nicht nur eine Berechnung sein, dass sind 1001 pro Sekunde. ;)
 

Zinovy

New member
Mitglied seit
15.11.2019
Beiträge
3
Sie haben recht, wir können nur darüber reden, und sie werden alles auf ihre Weise tun, und wenn Sie neue Komponenten für den Computer kaufen müssen, kann ich einen ausgezeichneten computeruniverse-Laden empfehlen, jetzt gibt es einen guten Rabatt auf alle Produkte, überzeugen Sie sich.
 

DDbom

Active member
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
1.959
Ort
Im Norden
Ein Grund dort nichts zu kaufen... Scheiss Spam bots

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 

Nozomu

Active member
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.121
5 Euro ist gut? Würde sagen lächerlich gering :hust:
 
Oben Unten