[Sammelthread] Intel DDR5 RAM OC Thread

aber 8000/8200 cl34 läuft zb :)

am ende gehts ja drum den richtigen "sweetspot" für sich zu finden , das meisten hier sind ja ocler und benchmarkgamer die wollen ganz klar mhz erreichen um ihren epimmel der welt zu zeigen

M7lOKZu.png

das hier hatte ich zb mal gemacht und da gabs noch keine guten bios versionen und keinen 14900k/ks - hatte dann aber aufgehört xD (sieht man ja das es nicht fertig ist)

ich glaube mit mühe und zeit , schafft man auch cl32 :)
gilt das eigtl. auch für 24Gb Module die bei hohem Takt stabiler mit 133 laufen?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
die RAMs sind unter Wasser sicherlich..
 
Sind Hermes, wüsste aber gerade auch nicht wer noch so nen pmic drauf hat ^^. 6800c32 Module.
 
Ohne Y Cruncher ist nichts. Gerade am 88. mins...

8000C34 45 15 45 57 480
Veii

Nicht zum glauben...
Durchgearbeitet meinen 8000C34. Ich dachte, dass ich etwas mit dem Excel falsch gemact. Gestern habe ich es txsr 519, cke 20, txp 30, trdpden 47????, tcpded 20, tppd 2, txsdll 2559 gemacht.
Ich bin nicht profi zu Veiis excel, versucht trdpden 43... , und wrpden 65, wrpre 64. Mein RTL war total komisch so, 69/68... invers.
OK, ich habe alle rest, alle zueruck auf auto, die Spannungen sind gebieben wie frueher, vst/vt3 genau 87. min wie Gestern. :fresse::wut:
Key ist VDDQ/TX. 1.50V/ egal was fuer ein TX, ~15-20 min. VDDQ muss 1.515V sein (BIOS 1.51V) und TX muss 1.27V. 1.26V schlecht, 1.265V gehts aber ~20-30 min, 1.28V unter 2.5b restart mein Rechner. ~ um. 21%
MC Voltage hilft nichts, ~1.35-1.35650V passt.
Es ist nicht schlecht, ueber eine Stunde vst/vt3 Test mach nicht so viele Leute.

Ich bin 99% sicher, ueber 8000MHz passen meine ODT/RTTs nicht. Die sind genau passen fuer 1.12V SA. Ich soll sie nochmal mit hoeher SA testen, und aendern. AUTO habe ich versucht mehreres mal, gehts nicht leider. Ueber 6800 kein boot.

Wenn Du Idee u. Zeit hast, schreib irgendwas ;) Oder Jemand. Muss es aber nicht, ich bin schon total zu Frieden mit C36, es ist fuer Spass. Niedrigere Spannungen gehts nicht leider.

Danke!

Edit:
Oder extreme tief Vcore... kann auch sein.
 

Anhänge

  • 87mins.jpg
    87mins.jpg
    732,8 KB · Aufrufe: 27
  • 20240412_111047.jpg
    20240412_111047.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 26
ich würde mal zum testen die vpp voltage von deinem ram auf 1.9v erhöhen , mir hat das ab 8000mhz schon ab und zu mal geholfen um das oc zu stabilisieren.

DAuO3iG.png


da würde ich es mit "schlafferen" setting's versuchen

und die ganzen Sachen die auf 0 stehen würde ich auf 1 stellen , es gab mal ein "bug" das mit 0 auch Fehler produziert werden (ka ob das noch so ist).

//add:

kannst du mir mal bitte dein hwinfo "aussehen" exportieren , ich hab meins gelöscht ausversehen bzw. finde es nicht wieder. (und bin zu faul das alles wieder neu einzustellen lol) @zebra_hun
 
Zuletzt bearbeitet:
kannst du mir mal bitte dein hwinfo "aussehen" exportieren , ich hab meins gelöscht ausversehen bzw. finde es nicht wieder. (und bin zu faul das alles wieder neu einzustellen lol)
Natürlich. Config file und .reg gespeichert. Es passt genau für meinen 1440p Monitor.
Wenn du kein Angst hast.
.reg gefärlich.
Ich hab es gespeichert, weil wenn ich neue Windows installiere, kein Lust es machen.
Jetzt lauft y wieder mit 1.85V VPP, wenn es crash ich auflade auf mega.
Danke die Idee, versuche ich es.
VPP und solche Spannungen bis jetzt nicht benutzt, sie waren bei mir immer auto.
 
VPP und solche Spannungen bis jetzt nicht benutzt, sie waren bei mir immer auto.

danke dir , und nein hab keine angst kann ja vorher reinschauen :)

VPP bis 1.9v sind kein Problem




ich stell generell alle spannungen die "fest" sind aber auf auto stehen auch immer fest ein zb. sowas

AY7DPSG.png


stock ist es auf auto gestellt - ich stell es halt auf 1.8v und 1.0v ein , man weis ja nie was das board so treibt xD

und ich räum auch das bios auf bevor ich mit oc beginne ... (dazu gehören grundsettings,alles was ich nicht benötige wird deaktiviert zb sata,)

PCH 1.05 ->> 1.000v
PCH 0.82 ->> 0.800v

senke ich und fixiere ich.

IA VR Voltage Limit 1700
LLC 4
C-STATE C8
HT OFF

und dann stelle ich AC_LL & DC_LL ein

und erst dann beginnt der eigentliche oc vorgang (vorher teste ich natürlich ob stock alles 1000% safe ist)
 
Zuletzt bearbeitet:
20240412_125522.jpg


Da wird der E-Penis doch stahlhart!
 
kannst du mir mal bitte dein hwinfo "aussehen" exportieren , ich hab meins gelöscht ausversehen bzw. finde es nicht wieder. (und bin zu faul das alles wieder neu einzustellen lol) @zebra_hun
Ich hoffe, es wird gehen. Bitte guck rein ins .reg unbedingt. Ich bin kein "auflade Meister"
Die Rosa Farbe entfernt... es war nicht so gute Idee.

HWI Portable
 
und ich räum auch das bios auf bevor ich mit oc beginne ... (dazu gehören grundsettings,alles was ich nicht benötige wird deaktiviert zb sata,)

PCH 1.05 ->> 1.000v
PCH 0.82 ->> 0.800v

Ich mach das ähnlich.... hatte obige Werte sogar mal ne Weile mit 0.95 / 0.75V laufen. Aber nie intensiv getestet wie weit man runter kann.
 
Den Monk stören die Gebrauchsspuren auf den Kontakten, mal schauen wie meine TG aussehen. :fresse:

Habe ich mir nicht näher angeschaut. Mit Iso gereinigt und ab in die Slots damit.

snaphsot0014.png
Den Monk stören die Gebrauchsspuren auf den Kontakten, mal schauen wie meine TG aussehen. :fresse:

Moment mal.. ich dachte, du hast ein Problem mit den Augen? Scheinst ja doch ganz gut zu sehn. :p

XMP geht noch mit 8533, Spannungen unverändert.
snaphsot0016.png
TM5 und Konsorten werdet ihr nicht von mir sehen. Ich kauf mir sowas nur zum rumspielen, nicht für den Daily.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

XMP 8800 1.40 ging auch durch.
snaphsot0018.png
 

Anhänge

  • snaphsot0018.png
    snaphsot0018.png
    754 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:
Das war für die Vali eingestellt.
240412151121.jpg
240412151140.jpg
 
Ich bin nicht profi zu Veiis excel, versucht trdpden 43.
CAS + tBL/2 + OdtOnLat (1) = tRdPdEN 『powerdown enabled』
CAS + tBL/2 = tRdPRE『precharge enabled』

CWL (CAS-2) + tBL/2 + tWR (CPU) + OdtOnLat (PhyDly =1) = tWrPdEN
CWL (CAS-2) + tBL/2 + tWR (CPU) = tWrPRE


PCH Spannung erhöhen ist contraproduktiv // ein pch/pci problem heißt dass der TX ein Problem darstellt, nicht dass der RX (PCH in dem Fall) instabil wird.
VPP_MEM Spannung erhöhen stört, da es Wordline Gate (PoD) Öffnen/Schließen Zeitpunkt beeinflusst.
Kaum zu Unterscheiden zu PLLs, welche Spannungshandling und Clk-Creation beeinflussen.

VDDQ muss 1.515V sein (BIOS 1.51V)
1.52
1430,1460,1490,1520
Ich bin 99% sicher, ueber 8000MHz passen meine ODT/RTTs nicht.
Ich bin mir 99.8% sicher dass fast alles am defekten Mainboard liegt :)

Groups ODT = CPU (send) side [DQ]. 『Strength』
RONs ODT = CPU (send) side [Vref]「VDDQ」
Slopes = CPU (send) ONTO made DQ. 『Delay』
RX (Receive) EQualization Delay. Clk??, Distance matching.

RTT = MEM (inside),
Receive and signal amplification + (virtual) rank & (sub) channel management
Management between open Bank's too. Depends on DS or SS.
Wenn Du Idee u. Zeit hast, schreib irgendwas ;)
Just busy~~
Prioritizing & back from holiday.

Learning a bit about Quartus & Agilex™
tiny bit, because you actually get "novice" user explanations there.

EDIT:
And man was it worth it (240 pages:d) i learned something new~
Also for you guys ~ this changes quite a bit;
ddr-lpddr-phy-controller.png
dnx6a2BqvK.png

DQ send & QCLK are separated (logically)
Don't get fooled by specification naming.
IMC is not one, and its a combined operation.
VDD2 IMC supply nor QCLK
Neither has VDDQ something to do with QCLK. // if i understand correctly
1712928876370.png

its that easy
DQ = Data Queue
DQS = Data Queue Strobe

EDIT2:
IVR stuff is not standalone either.
FIVR & PLL Freq play a key role.
Well chip ODT too;


Tip ?
Zu tiefe SA beginnt PCI「GMI Link」Probleme zu bereiten.
Soweit noch keine einfache Lösung dazu gefunden.
Einfach fehlende SA bzw schwache ODT.

Bitte exportiere mir wieder dein Bios.cfg mit sce :-)
And man was it worth it (240 pages:d) i learned something new~
cat-cat-math.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
In der Hoffnung das der mir meine 9000+ gibt ^^
Screenshot 2024-04-12 20-34-45.png
 
Hab mal das 9905er drauf geschmissen und Spannungen runter gedreht. Ich glaub ich werd mich doch von dem 8533 trennen und noch was drauf legen wenn der Test hier so weiter läuft wie er gerade läuft 😂🤣❤️
CPU macht mit den richtigen Stettings auch 6200 / 4800 und 5400 Cache, mit pseudo boost auf 6400 weils schön aussieht.
 
Rauf mit den Spannungen, immer nur rauf. Runter ist doch nichts, wie sagt unser serge immer so schön.... gib ihm was er braucht ^^
 
Hat jemand nen Link zur letzten Memtweakit?
Irgendiwe findet man da keine verünft ige quellen!?
 
Rauf mit den Spannungen, immer nur rauf. Runter ist doch nichts, wie sagt unser serge immer so schön.... gib ihm was er braucht ^^

Das Problem mit guten CPUs ist, dass man die Dinger dann pampert. Ne Krücke würde ich mit voltage zuscheißen ;)

So, da isser:

Screenshot 2024-04-12 215442.png


und das ist einfach der erste Anlauf ohne groß rumdocktern. Die DIMMs packen halt mit C36 nicht mehr, VDD ist schon am Anschlag.
 
Sehr schick. 24er hab ich nicht mehr hier, die sind recht uninteressant für mich. Aber das sieht schon nett aus.
 
Takten halt wesentlich gutmütiger als die 16 GBit A.
Hoffe es kommt noch das DDR4 B Die äquivalent. 8600 mit 32-34-34 wäre ja mal ne andere Geschichte :)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh