[Sammelthread] Intel DDR5 RAM OC Thread

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
23.123
Ort
An der schönen Nordsee.
Sollen ab Dezember auch bei EZ Modding verfügbar sein. @Regok schrieb, dass sie mit der Dezemberlieferung kommen.

Warte auch darauf, dass ich sie hier bestellen kann.
 

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
4.671
Dann werden sie meine auch stornieren, na toll
1669795363553.png

Dont know. So ein Status hatte ich auch noch nie.
 

snakeeyes

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
3.104

snakeeyes

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
3.104
Das ist merkwürdig. Hab halt nur die hs bestellt, erstmal. Keine 18h später Versand.
 

TomCom205

Experte
Mitglied seit
20.11.2020
Beiträge
1.433

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
4.671
Das ist merkwürdig. Hab halt nur die hs bestellt, erstmal. Keine 18h später Versand.
War bei mir auch so. Versandbestätigung war nicht mal 1 Tag später da. Aber "wirklich versendet" war es anscheinend nie. Ist also erstmal nix Wert diese Meldung.
Mittlerweile hat mir der Support auch gesagt warum, der RAM Wasserblock war angeblich nicht verfügbar. Auch da zeigt die Seite 90+ verfügbare an.
Naja China Seite halt :poop:
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
3.289
den gibts auch noch, so als alternative


ich hab die "alte" EOL Version, die passte einwandfrei auf die Monarchen. Würde ich hier auch wieder so erwarten.

@cHio aber ka ob du da nach de ordern kannst.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.611
Gibt es Asus MemTwakIt auch für Z790 lauffähig?
 

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
23.123
Ort
An der schönen Nordsee.

Anhänge

  • D26438E8-AE5A-4509-BB31-EBCCDA87668B.png
    D26438E8-AE5A-4509-BB31-EBCCDA87668B.png
    197,7 KB · Aufrufe: 71

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.611
Oh Mann zeig das bloss nicht @freakyd :d
 

snakeeyes

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
3.104
Hab da noch ein zwei Werte die ich ändern will, aber nun sind die 8400 endlich mit sehr langer Laufzeit fehlerfrei im Kasten. Immer noch on air.

IMG-20221201-WA0008.jpeg
 

LD

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
2.008
Ich habe hier das seltsame Verhalten festgestellt dass wenn ich den Speicher auf höher als 6400mhz laufen lasse, thermal throttle-t die cpu viel früher. Bei CinebenchR23 habe ich sowohl mit 6400mhz als auch mit 7600mhz Speichertakt eine minimale Distanz zu TjMax von etwa 11°C auf 2 Kernen. Nur bei 7600mhz fängt die CPU schon bei ~12°C zu TjMax an zu throttle-n, während bei 6400mzh dies nicht der fall ist. Ich habe auch schon versucht im Bios maximum core temperature von auto auf 100°C zu stellen, hat aber nichts gebracht. Die CPU ist eine 13900k, Mainboard Asus z790-E. Hat jemand schon so etwas gehabt?
 

-T0N1-

Urgestein
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.770
Ort
Hessen
Hat jemand schon so etwas gehabt?
Welches bios ist installiert? Bei einer früheren Version war quasi ein throttlen bei 90° (real waren es bei 85°) eingestellt.
Man sieht das auch im drop down menü immernoch bei "remove all limits 90°" usw. Da gibt es die Option immernoch, aber vorher war es bei allen Optionen so, ausser bei "remove all limits".

Sind vorhin auch wieder neue Testbios rausgekommen, 0805 und 0005 für Apex:


Bezweifle das mir das bei der "reboot instability" für mein 7600 setting hilft ;-/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: LD

LD

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
2.008
Welches bios ist installiert? Bei einer früheren Version war quasi ein throttlen bei 90° (real waren es bei 85°) eingestellt.
Man sieht das auch im drop down menü immernoch bei "remove all limits 90°" usw. Da gibt es die Option immernoch, aber vorher war es bei allen Optionen so, ausser bei "remove all limits".

Sind vorhin auch wieder neue Testbios rausgekommen, 0805 und 0005 für Apex:


Bezweifle das mir das bei der "reboot instability" für mein 7600 setting hilft ;-/
Danke für den Hinweis, hatte Bios Version 0701, habe jetzt auf 0703 updated und das Problem ist gelöst.
 

-T0N1-

Urgestein
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.770
Ort
Hessen
Danke für den Hinweis, hatte Bios Version 0701, habe jetzt auf 0703 updated und das Problem ist gelöst.
Berichte mal ob du 7600 dauerhaft stabil bekommst. Welche timings und subs hast du denn eingestellt? Ich hatte schon mehrere Male jetzt 7600 + subs durch Karhu, TM5 20 cycles, gaming usw. (die screens hierzu sind ja im Thread), aber beim nächsten reboot usw. war es dann nicht mehr so stabil. :>
Wenn man "irgendwas" verstellt, gehts wieder, also es hat m.M. nach gar nicht so viel mit den absolut korrekten Spannungen zu tun, irgendwas anderes geht da noch ab. Wenn ich Zeit habe wollte ich eventuell noch testen, ob ich bei einem stabilen setting MRC fastboot enable, als "Trick" das er nicht mehr so viel neu trainiert :d

Gaming a la Warzone 2 ist übrigens auch ein wunderbarer RAM Test, das geht auch mehr auf die richtige IMC und TX Spannung (laut OCN).
Fahre deshalb aktuell 7200 + subs, MRC fastboot enable, das ist bisher auch reboot stabil und hat quasi die selbe latency wie 7600, nur etwas Bandbreite geht verloren, die paar Prozent mehr sind mir aber eh nicht wirklich wichtig fürs gaming. Läuft schon echt geschmeidig so mit gefühlt guten min. fps. (hab leider keine vorher nacher benches oder so).

Alleine bin ich damit ja nicht...Nur mal als aktuelles Beispiel :>
 

Anhänge

  • 8B298E24-0B82-408C-946F-21D038426F82.jpeg
    8B298E24-0B82-408C-946F-21D038426F82.jpeg
    242,3 KB · Aufrufe: 38
Zuletzt bearbeitet:

TomCom205

Experte
Mitglied seit
20.11.2020
Beiträge
1.433
TG7200.jpg



So .... mal der TeamGroup ;-)
 

TomCom205

Experte
Mitglied seit
20.11.2020
Beiträge
1.433
Welcher genau? Ohne RGB?

TeamGroup 7200 mit RGB

Die mitgelieferten 0,5mm Wärmeleitpads bei den Bykski B-MRCOV-X-V2 Heatsinks könnt ihr für die Rückseite übereinander legen.

Sprich ich braucht hinten auf der Leeren Seite (egal ob RGB oder nicht) 1mm PADS (oder eben 2x0,5 übereinander)
Ich lege diese in ähnlicher Höhe wie die Memory Chips sitzen und schneide sie auch in 2 teile wie auf der Vorderseite bei den Chips.

RAMHeatsink.jpg

Rückseite ist unten/Chips oben.

-Auf die Chips packe ich 0,5mm Wärmeleitpads z.B.
(Kühlleitung ist besser als mit den Ursprünglichen 1mm Pads (welche auch Igor empfohlen hat), ich glaube wenn man eine einheitliche Dicke über PMIC und Chips legen will dann ist 1,0mm in Soft OK)
Achtet in jedem Fall drauf, das Ihr nach dem Montieren Kontakt habt zwischen Chip, Pad und Kühler)

-auf den PMIC lege ich großzügig ein extra Softes 1mm Pad z.B. diese hier.
Natürlich gehen auch andere nur sollte es in jedem Fall ein Softes sein --- ein 0,5mm PAD könnte zu knapp sein!

-Wer für die Rückseite unbedingt was kaufen will kann die hier nehmen: (1mm nicht Soft)
... müssen nicht soft sein oder ihr nehmt wie beschrieben die 2x 0,5mm die mit dabei sind ist ausreichend!

P.S. Noch ein Hinweis die Seite mit den Chips kommt natürlich auf die Seite des Heatsinks welcher, die Gewinde Bohrungen und dann mit dem Block verschraubt wird ;-)

20221201_154103518_iOS.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

-T0N1-

Urgestein
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.770
Ort
Hessen
@the_patchelor Willst du das eventuell auch mal probieren....Bei einem vermeintlich stabilen 7600 setting power cyclen vorm Test und dann MRC fastboot enablen damit er nichts kaputt trainiert!? 100% kann man das ja nicht machen, da man nach dem Test zum fastboot enablen ja nochmal booten muss, aber trotzdem. Ich hab momentan einfach keine Zeit für lange Ramtests. :>
 

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
4.671
@TomCom205
hast du mal die Temps gescheckt nur durch aufbringen der neuen Pads und Heatspreader? Hat sich dadurch schon was getan?
 

TomCom205

Experte
Mitglied seit
20.11.2020
Beiträge
1.433
Ich versuche die Apex 11 in 1mm für alles.

1mm für alles passt ... Man spart sich das Risiko das, kein Kontakt besteht, gegenüber maximal 2-3°C besseren Temperaturen .... Spielt eh kaum ein Rolle ... Mehr Takt geht wegen 2-3C° eh nicht!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@TomCom205
hast du mal die Temps gescheckt nur durch aufbringen der neuen Pads und Heatspreader? Hat sich dadurch schon was getan?

Du meinst ohne Wasser?

Nein ...

Aktuell Zeitlich ein wenig knapp ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten