Aktuelles

[Hardwareluxx Review] Sandy Bridge-E - Intel Core i7-3960X

Andi [HWLUXX]

Chefredakteur
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
9.263
Ort
Franken

Sandy Bridge-E ist da - Intel stellt am heutigen Tage das neue Flaggschiff vor, den Core i7-3960X. Diesen neuen Sechskern-Renner haben wir im Test und schauen uns die neue Plattform mit Intels X79-Chipsatz genauer an. Im Vergleich zu den Sandy-Bridge-Prozessoren auf Basis des Sockel 1155 sind die neuen Sockel-2011-Prozessoren auf pure Performance ausgelegt. Aber wie hoch kann Intel die Messlatte bei der Leistung legen? Zumindest musste man nicht AMDs FX-8150 in Schach halten, denn AMDs Neuer sieht bereits gegen die Mainstream-Serie recht schlecht aus.

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
Wir mussten die Prozessor-Spannung auf 1,48 Volt anheben, um die Grenze von 5 GHz zu erreichen
Schöner Wert für so schnell mal nebenbei das benötigte der Gulftown bereits mit 4,6GHZ:)

Mal sehen wie sich das einpendelt wenn länger gehende OC Versuche mit den CPUs gestartet werden
 

Neurosphere

Active member
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
4.311
Sehr Nice!

Leistung und OC-Vermögen sind wohl wirklich brachial. So Alternate, die Reiter gibt es schon, aktualisiert ma!
 

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
Da Intel aber keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, um dies zu testen, verzichtet man auf die Erwähnung des expliziten PCI-Express-3.0-Support. Die Mainboardhersteller sind hier etwas offensiver und bewerben ihre Boards ausschließlich mit der entsprechenden Funktionalität
Das heißt jetzt was genau?

Ist das Featureset in der CPU nun gesperrt oder nicht:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
31.843
Technisch gesehen kann das SBE bereits. Wahrscheinlich wird man nach dem Erscheinen der ersten PCIe-3.0-Karten dann die Kompatibilität nachträglich kommunizieren, aber Intel will sich wohl die Tür offen halten, bei Kompatibilitätsproblemen mit den neuen Karten zuerst testen und validieren zu können.
 

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
Die News werden ja doch noch richtig gut zu dieser CPU:)

Also nicht komplett ausgeklammert das später noch 3.0 freigegeben wird
 

XdevilX

Well-known member
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
4.772
Ort
MSP
das Tobmodell isbei Alternate lieferbar für ~900€ :d
 

Y0sHi

Active member
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.053
Ort
Österreich
System
Laptop
Acer Predator Helios 300
Details zu meinem Desktop
Prozessor
R7 3700X
Mainboard
X570 Gaming Pro Carbon
Kühler
Corsair H115i pro
Speicher
G.Skill Trident Z 32GB 3200 CL14
Grafikprozessor
RTX 2080ti
Display
Acer XB271HAbmiprzx
SSD
970 Evo NVMe 500GB
Soundkarte
Soundblaster Zx
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
Netzteil
be quiet! Pure Power 11 600W
Keyboard
Sharkoon PureWriter
Mouse
ROCCAT Tyon
Betriebssystem
w10

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.610
Ort
WOB
Ich weiss nicht was einige haben zwischen 20-30% schneller als der 2600K in Games der Test von LuXx ist echt schwach für Games.

Für SLI und Cf einfach ein Top Prozessor.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
31.843
Sorry, aber hier geht es um unseren Test.
 

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
31.843
Und was steht in unserem Test?
 

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.610
Ort
WOB
Das ändert nichts an der Tatsache das der Spiele Test misslungen ist.
Der Test hier für Spiele rückt den Sandy-E nur in ein falsches Licht.

Da ist der Link für Cb die richtige Anlauf Stelle.
Dann kommen die blöden kommentare ein 2500K reicht doch für Sli und Cf bla blabla.
 
Zuletzt bearbeitet:

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
31.843
Das Resultat des Tests von Computerbase und uns für Spiele ist identisch. Weshalb rücken wir ihn dann in ein falsches Licht?
 

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
31.843
Ok, also missfallen Dir die Auflösungen, die wir ausgewählt haben?

Zuletzt wurde immer kritisiert, dass wir mit 1024x768 testen, weil das niemand mehr verwendet und es nicht praxisrelevant ist - und somit überflüssig.

Und wenn wir dann noch in einem Test schreiben, wann die GPU limitiert und wann nicht, dann können wir eigentlich nicht so viel mehr machen, oder?

Oder missfällt Dir der Umfang der Gaming-Tests?
 

UHJJ36

Active member
Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
18.795
Ort
Thüringen/Erfurt
So ein großer Gaming Test ist meiner Meinung nach nicht nötig da die Performance pro Kern ja mit den normalen Sandy Bridge identisch ist also wäre das verschwendete Zeit.

Finde den Test sehr gelungen.
Schön wäre vielleicht ein Test mit GTX580 SLI auf so einem Board, oder veilleicht sogar mit drei Karten.
 

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.610
Ort
WOB
Wenn in solch hohen Auflösungen getestet wir dann bitte mit einer HD 6990 oder 2*GTX 580 gerade in Full Hd kommt man zu ganz anderen Ergebnissen.
Entschuldigung wenn ich zu forsch war .
Aber gerade besitzer von CF oder Sli bekommen hier kein klares Bild.
Und gerade für die ist diese Platform gedacht.
Mit einer Karte nimmt man nur niedrige Settings .
Die Anzahl der Spiele könnte auch weit aus höher sein.
MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

boxleitnerb

Active member
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.539
Ok, also missfallen Dir die Auflösungen, die wir ausgewählt haben?

Zuletzt wurde immer kritisiert, dass wir mit 1024x768 testen, weil das niemand mehr verwendet und es nicht praxisrelevant ist - und somit überflüssig.

Und wenn wir dann noch in einem Test schreiben, wann die GPU limitiert und wann nicht, dann können wir eigentlich nicht so viel mehr machen, oder?

Oder missfällt Dir der Umfang der Gaming-Tests?
Die Leute, die das kritisiert haben, haben aber auch nicht sehr weit gedacht. Nur weil ihr hinschreibt, dass die GPU limitiert, nimmt der Leser noch lange nicht mehr Informationen aus dem Benchmark mit. Vielleicht hat er SLI/CF, spielt Spiele, die die CPU mehr fordern oder braucht mehr fps (VSync 60/120fps, reduzierter Mauslag bei höheren fps usw.)

Ergebnisse so zu deckeln, ist halt Messwertvernichtung, das muss man so klar sagen. Wenn ihr keine 2 oder gar 3 GTX580 habt, müsst ihr halt mit der Auflösung runter. Vor allem das mit Metro hättet ihr euch komplett sparen können - oder wenigstens eine Szene mit CPU-Physik nehmen können, wo man auch einen Unterschied sieht.
 

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
31.843
Ihr kennt ja unsere bisherigen CPU-Tests, das war auch für SBE so geplant, aber nochmal
Hardwareluxx - Test: Sandy Bridge-E - Intel Core i7-3960X
Leider fällt unser Benchmarkparcours dieses Mal etwas knapper aus: Am letzten Freitag starb unsere Grafikkarte für das CPU-Testsystem, aus diesem Grund mussten wir etwas improvisieren. Trotzdem ist es uns gelungen, eine gute Auswahl an Programmen für eine Performance-Beurteilung in den Vergleich einzubringen. Weitere ausführliche Benchmarks folgen aber in jedem Fall in den kommenden Tests zum Prozessor.
Wenn ihr möchtet, können wir gerne für kommende CPU-Tests hier Eure Vorschläge mit aufnehmen. CPU-Tests mit SLI / CF lehne ich aber strikt ab, nicht nur wegen der hohen Kosten, sondern auch wegen der Vergleichbarkeit der Plattformen untereinander, die dann nicht mehr gegeben ist. Man könnte also höchstens eine 2-GPU-Karte einsetzen.
 

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
Man könnte also höchstens eine 2-GPU-Karte einsetzen.
Das wird denke ich noch nicht helfen bei solch potenter CPU,also wäre hier das "Minderauflösungsszenario" wohl das beste für alle Gaming Tests bei CPU Vergleichen:)

Aber ich höre sie schon wieder schreien das das praxisfern ist
 
Zuletzt bearbeitet:

boxleitnerb

Active member
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.539
Wieso muss es vergleichbar sein? Die CPU läuft nicht ohne Board, und wenn mehr Bandbreite für die Karten hier und da einen Vorteil bringen kann, sollte man das auch mittesten - dafür ist die Plattform ja da.
 

Neurosphere

Active member
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
4.311
Naja, da Syteme mit SLI unterschiedlich skalieren ist es ja eigentlich ein Grund es mit in den Test aufzunehmen. Ein weiteres Contra wurde ja auch mit der Verfügbarkeit auf allen neuen Systemen bei SLI ausgemerzt.

Gerade hier hat Multi-GPU ja auch einen sehr hohen Stellenwert, ebenso für die Leser eures Magazins. Natürlich entstehen Mehrkosten für euch, aber ich denke bei eurem Fokus bei der Leserschaft müsst ihr das wohl in kauf nehmen.
 

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
Wieso muss es vergleichbar sein? Die CPU läuft nicht ohne Board, und wenn mehr Bandbreite für die Karten hier und da einen Vorteil bringen kann, sollte man das auch mittesten - dafür ist die Plattform ja da.
Damit machst du es aber von der Platform abhängig und die variiert doch schon recht stark in ihrer Bestückung/Ausführung

Will sagen was mit Board Asus A u B geht muss nicht zwingend auch mit Board MSI X realisierbar sein
 
Zuletzt bearbeitet:

boxleitnerb

Active member
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.539
Damit machst du es aber von der Platform abhängig und die variiert doch schon recht stark in ihrer Bestückung/Ausführung

Will sagen was mit Board Asus A u B geht muss nicht zwingend auch mit Board MSI X realisierbar sein
Mir geht es um die Bandbreite. Sandy-E hat 40 PCIe-Lanes nicht umsonst. Klar könnte man auch ne GTX590 in einem Slot testen, aber das wird nicht ausreichen, wie du schon gesagt hast. Zwei 580er Minimum, eher drei.

Ich sehe zwar schon ein, dass man dann ein Plus an Performance hat, das mit einer einzelnen Karte so vielleicht nicht gegeben wäre. Aber diese Ungenauigkeit beim Plattformvergleich wäre zu verschmerzen angesichts dessen, dass man die CPUs dann wenigstens voll ausfahren kann. Ich hab lieber 10% Fehler im Testfeld als so eine Zusammenstutzung auf ein Level.

Macht es doch wie CB - niedrige UND mittlere/hohe Auflösungen. Das wäre wesentlich informativer.
 

XdevilX

Well-known member
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
4.772
Ort
MSP
auf seite 3 issn tippfehler drin zwischen den bildern der kühler

"Er bietet sich aber nicht nur für den Einsatz mit Sandy Bridge-E an, sondern kann auch auf Systemen mit Sockel LGA1115, LGA1366 und LGA1156 verwendet werden"

soll sicher sockel 1155 heissen :)
 
Oben Unten