Aktuelles

G.SKILL Trident Z Lighting Control - Software Releases (Update 30.08.19)

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.347
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum


Software Releases

Hinweise zum Download

IMPORTANT

  • Before installing, please make sure the motherboard BIOS is updated to the latest version.
  • Before installing the software, please extract the ZIP file contents to a known location. If you are using Windows built-in zip utility or having trouble with the installation process, please right click on the ZIP file, click "Properties", and then check "Unblock" (example screenshot).
  • When installing, if the installer isn't working properly for you, please right click on the installer EXE file and choose to "Run as Administrator".
  • On some Z370 and ASUS X99 motherboards, enabling "SPD Write" in BIOS is required: PDF Guide.
  • This software may conflict with other LED lighting control software (such as ASUS Aura, Gigabyte RGB Fusion, MSI Command Center/Mystic Light, NZXT CAM, etc.). Please do not install multiple software at the same time, or the software may not work as intended. We are working to improve compatibility between the different software programs.
Feedback

Meldet eure Probleme mit der G.SKILL RGB Control Software hier: Post your issues with the Trident RGB Control software here - G.SKILL TECH FORUM
G.SKILL schrieb:
Would you mind listing your motherboard model, BIOS version, memory model number, and Windows version (e.g. Windows 10 Pro 64-bit, English US) for us? We'll see if there's anything we missed that'll cause the sticks to get stuck.
Troubleshooting

Für alle deren Module nach dem Test der Software nicht mehr leuchten:
G.SKILL schrieb:
For those of your who installed the beta software, and some modules aren't lighting up any more or stuck in a certain color/effect, please shut down the system (no sleep or hibernation) and then cut the power to the power supply (either by the IO switch in the back, or disconnect the power cord altogether). Wait until the motherboard lights go out, because there are some motherboards that can retain power for quite some time after the power is cut. Then wait for an additional 30 seconds.

This should clear out the lighting settings on the modules. At the moment, it seems like this issue stems from issuing commands to incorrect addresses. So we are asking to update your BIOS to the latest version, and then reinstall the software. Make sure to reboot between install and uninstalls.
Variante 2: "Clean Uninstall" Uninstall Guide (PDF)
Code:
1. Uninstall the Trident Z RGB Lighting Control software in Windows
2. Open “Services” in Windows. To do this, please go to “Run…” (WinKey + R) and type “services.msc”.
    Then make sure that “AsRogAuraService” and “asComSvc” are “Stopped”.
    If they are running, please right click on choose “Stop”. If they aren’t listed, then go on to the next step.
3. Make sure the following folders are deleted:
  C:\Program Files (x86)\ASUS
  C:\Program Files (x86)\G.SKILL International Enterprise
4. Shut down the system.
5. Cut the power to the system, by disconnecting the power cord or flipping the I/O switch on the power supply, for about two minutes.
    Make sure that the motherboard lighting is turned off for about 30 seconds before turning the power on again. 
    Some motherboards are able to retain power for quite a while, so an additional 30 seconds is just a precaution.
    (Any longer than 3 minutes is not necessary to clear out the settings on the modules.)
6. Turn the system back on, and the memory modules should be displaying the default rainbow wave lighting.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.347
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Es gibt eine neue Beta Version der RGB Software: TridentZ_RGB_v1.00.16beta.zip
Changelog schrieb:
v1.00.16 BETA
- Added X99 support. (ASUS, Gigabyte, MSI, ASRock)
- Added version number on lower right corner. (Please include this in tech support emails.)
- Expanded support across Intel Z270, Intel Z170, and AMD X370 motherboards.
Hinweis für ASUS X99 Besitzer: [Trident Z RGB Software BETA] Enabling Trident Z RGB Lighting Control on ASUS X99 - G.SKILL TECH FORUM
 
Zuletzt bearbeitet:

rieckc

New member
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
3
Hallo Leute!

Ich hab da ein Problem mit dem aktuellen 1.0.16 Software für die Trident Z RGB RAM.

Er findet mir die Riegel zwar einwandfrei. Nur wenn ich ASUS Aura( 1.04.29) für mein ASUS X99 STRIX Gaming Mainboard dazu installiere, zeigen mir beide Software nur die ganzen Komponenten am Mainboard außer dem DIMM Speicher an.
Wenn ich die Trident Software alleine installiere, ist der DIMM alleine gelistet und ich kann einwandfrei die Farben wählen und einstellen. Aber sobald ich ASUS Aura dazu installiere zeigt er mir Mainboard VGA + VGA (ich habe 2 x SLI ASUS 1080 GTX Grafikkarten) an.

Wenn ich die Trident Software öffne schaut es genauso aus. Alle Komponenten bis auf den Speicher kann ich einstellen. Entweder ich kann auf beiden Software alle Komponenten einstellen außer dem DIMM oder alleine nur den DIMM über AURA oder Trident.

Was kann ich da machen?
ASUS Aura.JPG
G.SKill (AURA installiert).JPG
G.skill ohne asus.JPG
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.347
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Auf einem Aura fähigen Board brauchst du die G.SKILL Software nicht. Allerdings dürfte die 1.04.29 noch keinen Support für die Trident Z RGB auf X99 besitzen, der kommt erst im nächsten Aura Update.
 

CloudStrife81

RS-Fahrer
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
8.082
Das ist doch gerade der Sche*ss an der Software (unabhängig der Tatsache des MoBo-Chipset): Man kann die RAM-Beleuchtung nicht losgelöst von der MoBo-Beleuchtung einstellen.


Beispiel:
MoBo-Beleuchtung soll auf "static" gesetzt werden.
RAM-Beleuchtung soll auf "glowing yoyo" gesetzt werden.

Vielleicht bin ich einfach zu dumm dazu aber weder mit Asus Aura, noch mit g.Skill noch mit beiden Applikationen ist das möglich - zumindest nicht mit meinen mir vorliegenden Software-Versionen.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.347
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Das wäre eher eine Funktion für ASUS Aura als für die G.SKILL Software. Da Aura bereits einen Independent Modus für die verschiedenen Komponenten und auch mehrere Zonen für das MB besitzt, sollte das auf jeden Fall umsetzbar sein. Ich würde mich damit mal an ASUS wenden.
 

Ben [G.SKILL]

Offizieller G-Skill Support
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
3
Sehr schöner Thread - vielen Dank an emissary42

@memphis@mg - welches Board genau hast du im Auge? Ich könnte dann mal genau erfragen ob es evtl. schon Erfahrungen gibt.

Ben
 

rieckc

New member
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
3
Weiß schon irgendwer mehr, ob es eine neue Version von ASUS Aura gibt, die einen Support für Trident Z RGB RAM hat?

LG Chris
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.347
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum

MysteriousNap

Well-known member
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.708
Wie schaut es eig bei EVGA X99 Boards aus?! Gibts da noch Hoffnung?
 

moramon

New member
Mitglied seit
12.02.2017
Beiträge
8
Moin Leute,

Habe mir jetzt auch die G.skill RGB rams zugelegt für mein MSI Z270 Gaming M7 Board. :)
Allerdings bekomm ich die RGB Control Software von G.skill nicht zum laufen.
Rams leuchten zwar bunt, lässt aber keine Farbsteuerung zu.

Habe schon alles mögliche versucht, bekomme aber immer die selbe meldung von der Beta Software.
"No G.skill Trident Z RGB DRAM module(s) found on your computer. Programm will be terminated" :motz:

Hatte jemand hierfür schon eine lösung?
 

Deeze

Member
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
508
Ort
MG
Moin Leute,
ich habe folgendes Problem.
Board ist das Asus Apex, sobald ich Board und Ram über Aura synce, friert die ganze Beleuchtung nach einer gewissen Zeit immer ein.
Wenn ich die Synchronisation aufhebe, geht alles, aber die Riegel leuchten dann halt in Regenbogenfarben.
Jemand eine Idee?
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.347
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Download: TridentZ_RGB_v1.00.22beta.zip
Changelog schrieb:
v1.00.22 BETA
- Background service has been renamed to "LightingService"
- Lighting effect settings for Static, Breathing, Strobing, and Cycle are no longer stored in module memory
- Improved software compatibilty and stability
 

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
294
Ort
DE
Bitte dazu auch folgenden Hinweis aus dem offiziellen G.SKILL Forum beachten:

G.SKILL schrieb:
CPU-Z has been updated to version 1.79.1, which resolves SMBus access conflict with the software, so if you're using CPU-Z, please use version 1.79.1 or later.
Falls Ihr es noch nicht getan habt, updatet bitte umgehend euer CPU-Z um mögliche SMBus Konflikte zu vermeiden.

Gruß

Cody

G.SKILL
German Tech Support Team
 

Os

Member
Mitglied seit
24.11.2010
Beiträge
199
Es ist doch Mist, daß man die Farbe seines RGB-Ram nicht einstellen kann, solange eine andere RGB Software installiert ist. Wann setzen sich die Software-Entwickler von G.Skill endlich mit denen von Gigabyte, Asus und NzXT zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.347
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
Die G.SKILL Software benötigst du nicht, wenn du ein ASUS Aura fähiges Mainboard verwendest. Dann kannst du die Module über Aura steuern.

Keine Ahnung wie es mit Gigabyte und NZXT aussieht, es würde mich aber nicht wundern, wenn bereits an einer Integration geabeitet wird.
 

iLatios3

New member
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
3
Ort
Tirol
Hallo erstmal.

Bei den Riegeln selber geht mir eine Mystic Light unterstützung ab.
Zur Software: Ich finde die einzelnen Modi toll, nur fehlt mir Comet usw. die Einstellmöglichkeit wie bei Static und Breathing in der Mitte des Kreises.
Auch sollte man mehrere Preset Farben zur Verfügung haben.
Sonst bin ich sehr zufrieden mit den Riegeln, leuchten toll und sehen einfach hammer aus :d
 

mr_miraculix

Active member
Mitglied seit
18.06.2005
Beiträge
1.796
Ort
Out of Rosenheim
Da stimme ich dir voll zu, weiß kann man so z.B. nicht auswählen, weil das Farbdreieck fehlt. Gut wäre auch, wenn man RAM, LED-Strip und Mainboard unterschiedliche Effekte geben könnte.
 

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.347
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
@iLatios3: Die Integration in Mystic Light ist eine Sache von MSI.

@mr_miraculix: Gibt es in ASUS Aura für dein Strix B350-F nicht sowohl das Farbdreieck also auch die Möglichkeit alles synchron oder wahlweise jede Komponente individuell einzustellen?
 

mr_miraculix

Active member
Mitglied seit
18.06.2005
Beiträge
1.796
Ort
Out of Rosenheim
Inzwischen hab ich das X370 Strix, sollte aber identlisch sein. Unter den Optionen "Static" und "Breathing) kann man jede LED einzeln einstellen, dort ist das Dreieck im Farbkreis vorhanden. Bei "Comet" z.B. fehlt das Dreieck, so dass man dort kein Weiß einstellen kann.

Man kann überhaupt "nur Mainboard" oder "beides" (sync) auswählen. "Nur RAM" geht zum Beispiel nicht. Es ist auch nicht möglich für Mainboard "static" zu wählen und für den RAM "Comet".
 

iLatios3

New member
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
3
Ort
Tirol
Hoffentlich bessern die Damen und Herren von G.Skill und MSI in meinem Fall noch nach :)
Seit gestern leuchtet komischerweiße ein Riegel in der Eingestellten Farbe und der andere ist im Rainbow Mode xD
Wäre ein tolles Feature wenn man alle Riegel einzeln konfigurieren könnte :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
294
Ort
DE
Lässt sich das Problem durch umstecken der Module beheben?
Wird das SPD des zweiten Moduls von anderen Programmen noch korrekt ausgelesen?

Wurde parallel noch eine andere Software verwendet, die den Zugriff auf den SMBus möglicherweise blockiert hat? Vor dem Start von Trident Z RGB Control alle entsprechenden Programme beenden oder - sofern diese permanente Hintergrunddienste verwenden - testweise ganz deinstallieren. Dann bitte dies durchführen:
After experiencing software conflicts (such as the ones described in the points above) or after upgrading from v1.00.08 BETA, one of your memory module (or two) may be uncontrollable via software or remain dark. Make sure that you have v1.00.16 beta installed, and that you can open the software. Once you can do that, please try the following set of instructions to reset the lighting to the modules. In some cases, two or three cycles through #1-10 may be needed.
1. Open the software, and click on “DEFAULT”. Wait a minute or two for the process to complete.
2. Shut down the computer.
3. Disconnect the power cord, and wait for 3 minutes. (This is important!)
4. Reconnect the power cord and turn on the system.
5. Open the software and click “On/Off” on the top right corner to turn the modules on and off for two or three cycles. (i.e. Off > On > Off > On > Off > On) Remember to wait a few seconds in between.

>> If by step 5, the modules are not lighting up, then please do the following:

6. Close the software.
7. (Win10) Open Task Manager, and go to the Services tab. Then locate “AsLedService” (v1.00.16) / "LightingService" (v1.00.22) and right click on it to choose “Restart”.
(Win7) Go to the “Run…” dialog and type in “services.msc”. A Services window will open and locate “AsLedService” and right click on it to choose “Restart”.
8. Wait until the service to stop and start again. It should display “Running”.
9. Open the software. This will take a few minutes, and it will give you an error. This is normal.
10. Open the software a second time. The software should open properly, and the memory module should return to default lighting.
Gruß

Cody

G.SKILL
German Tech Support Team
 

iLatios3

New member
Mitglied seit
13.08.2017
Beiträge
3
Ort
Tirol
So ist inzwischen lange her, hatte keinen Bock das zu richten, jetzt sind aber die LED Streifen gekommen und da passen natürlich die Farben nicht zusammen.
Habe beide Riegel umgesteckt auf Port 1,2.
Er ließt beide SPD in CPU-Z (v1.80) aus.
Hab alles Probiert, ab Schritt 5 beim ersten drücken des OFF Buttons hängt sich mein Programm auf und kann nurmehr durch den Taskmanager gestoppt werden.

MSI Gaming App habe ich deinstalliert, sonst habe ich nichts am PC.
 

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
294
Ort
DE
Der Absturz kann auch auf ein Problem bei der ursprünglichen Installation des Programms z.B. durch eine im Hintergrund laufende MSI Gaming App zurückzuführen sein. Deshalb deinstalliere Trident Z RGB Control noch einmal vollständig und installiere es nach einem Neustart noch einmal frisch. Du kannst auch wie in Schritt 6 beschrieben manuell kontrollieren, ob der LightingService ordnungsgemäß gestartet wurde oder ihn ggf. manuell starten (dies sollte aber bei einer intakten Installation nicht nötig sein).

Gruß

Cody

G.SKILL
German Tech Support Team
 

Bullseye13

Well-known member
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
2.093
Ort
Steiamoak
System
Desktop System
Jonsbo RM4 - Custom
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 2700 @ 4200MHz @ EK-WB Monoblock
Mainboard
ASUS CH6
Kühler
Wasserkühlung: Intern: 2x280mm + 1x240mm | Extern: Mora2 + 2x200mm
Speicher
4x8GB G.Skill Trident-Z 3600 C15 @ 3533 C14 @ Barrow WB
Grafikprozessor
XFX Radeon VII @ 2050/1220 @ Bykski WB
Display
MSI Optix MAG341CQ
SSD
Samsung SSD 960 EVO 250GB, M.2 | Crucial MX500 1TB, SATA
HDD
2x Seagate Desktop HDD 3TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Jonsbo RM4
Netzteil
Seasonic Platinum Series 860W ATX 2.3
Keyboard
Logitech G910 Orion Spectrum
Mouse
Logitech G502 SE Hero
Betriebssystem
Windows 10
Kann ich mithilfe der G.Skill Software auch, die Farbe auch auf nem Asrock Z370 Mainboard wählen?
Noch besser wäre natürlich wenn es mit ASRock RGB LED ver:1.0.27 ginge.
 

Riplex

Hardcore Schrauber
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
3.019
Ort
Köln
Eure Software ist schon spitze....... Einmal die Farben der LEDs geändert und jetzt stürzt bei jeder änderung die Software ab, so das ich sie über den Taskmanager schliessen muss.
Hab ein Gigabyte AX370 Gaming 5 Bios F9C. Es läuft keine andere LED Software nebenbei oder ist installiert.
 

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
294
Ort
DE
Kann ich mithilfe der G.Skill Software auch, die Farbe auch auf nem Asrock Z370 Mainboard wählen?
Nein, das ist nicht möglich.

Noch besser wäre natürlich wenn es mit ASRock RGB LED ver:1.0.27 ginge.
Ob die Trident Z RGB mit ASRock RGB LED kontrolliert werden können oder eine Integration geplant ist, müsstest du bei ASRock anfragen.

Eure Software ist schon spitze....... Einmal die Farben der LEDs geändert und jetzt stürzt bei jeder änderung die Software ab, so das ich sie über den Taskmanager schliessen muss.
Hab ein Gigabyte AX370 Gaming 5 Bios F9C. Es läuft keine andere LED Software nebenbei oder ist installiert.
Ein Absturz bei einer versuchten Änderung deutet eigentlich auf eine Zugriffsverletzung hin, was typisch dafür wäre, das möglicherweise ein anderes Programm den SMBus blockiert. Dies ist nicht auf LED Software beschränkt, sondern umfasst auch System Monitoring Anwendungen wie Aida64, Corsair LINK, NZXT CAM, HWInfo64 etc.

Sonst prüfe bitte vor dem Start des Trident Z RGB Control Utility, ob der entsprechende Dienst korrekt gestartet wurde (siehe Anleitung in #24).

Gruß

Cody

G.SKILL
German Tech Support Team
 
Oben Unten