[Sammelthread] "der neue" Mac-Quatschthread

@Eizzi
Bei Galaxus. Da gibts ständig 10% Cashback-Aktionen und dann landet man bei den Preisen. Ich hab das Air jetzt bestellt und abzüglich Cashback effektiv 1414€ gezahlt.

@Darkseth
VIELEN DANK für deine Antwort.
Bin auch nochmal in mich gegangen und denke dass das Air die bessere Wahl für mich ist. Das M3 Pro ist mir zu teuer (dafür nutze ich das Gerät einfach zu wenig) und das Pro M3, wie du ja auch sagst, irgendwie etwas zu beschnitten für die 400€ Aufpreis zum Air.
Das forderndste bei mir ist wohl auch wirklich Magic the Gatering Online / Magic Arena - also Kartenspiele. Und selbst die spiele ich vllt 1-2 mal / Monat am Laptop.

Das Air ist bestellt, aber leider aktuell nicht direkt lieferbar. Aktuell steht die Lieferung wohl für Mitte Mai an. So lange hält mein 2015 Pro noch durch :d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich hab 16/512 in Grau bestellt (13"). Preis ist da aktuell bei 1610 und es gibt derzeit wohl keine größere CB-Aktion.
Aber beobachte das einfach ein bisschen. Für knapp über 1400€ bekommt man das Teil so wirklich ständig irgendwo (mit CB). Hast ja, wie ich, auch schon lange gewartet. Da kommts dann idR ja nicht auf jeden Tag an :d
 
Ich hab 16/512 in Grau bestellt (13"). Preis ist da aktuell bei 1610 und es gibt derzeit wohl keine größere CB-Aktion.
Aber beobachte das einfach ein bisschen. Für knapp über 1400€ bekommt man das Teil so wirklich ständig irgendwo (mit CB). Hast ja, wie ich, auch schon lange gewartet. Da kommts dann idR ja nicht auf jeden Tag an :d
Das stimmt. Hätte echt NIEMALS gedacht dass das Teil jetzt schon das 11te Jahr mitmacht :d
 
Kurze Frage: Habe ja den Dell 2723QE im Einsatz. Würdet ihr immer APPLE RGB bei den Farbeinstellungen nehmen oder das Presets des Monitors? Die Apple Farben sind deutlich knalliger..
 
Kurze Frage: Habe ja den Dell 2723QE im Einsatz. Würdet ihr immer APPLE RGB bei den Farbeinstellungen nehmen oder das Presets des Monitors? Die Apple Farben sind deutlich knalliger..
Ich habe das Preset meines Fernsehers (Samsung) genommen, weil mir weder das "Allgemeine RGB-Profil" (das ist mir zu kontrastreich bzw. zu dunkel) noch die Profile meiner beiden Monitore gefallen.
 
Ich habe das Preset meines Fernsehers (Samsung) genommen, weil mir weder das "Allgemeine RGB-Profil" (das ist mir zu kontrastreich bzw. zu dunkel) noch die Profile meiner beiden Monitore gefallen.
Ok, wie finde ich denn raus welches Profil a.e. der "Realität" entspricht? Ich bearbeite gerne Fotos und gebe sie dann in den Druck....
 
Ich hab jetzt einmal geschaut, wie es dem Akku meines jetzt ~1,5 Jahre alten (Oktober 2022) MacBook Pro 14 geht. Ist jetzt nicht ganz so geil, wie eigentlich erhofft. Aber man muss auch dazusagen, dass ich das Gerät sehr viel nutze, sowohl beruflich, als auch privat. Ein bisschen merke ich schon, dass der Akku nicht mehr ganz so lange hält, aber natürlich noch weit davon entfernt, problematisch zu sein. Ich komme ja aus der Windows-Welt und Akkulaufzeiten jenseits der 3-4 Stunden waren mir bis dahin unbekannt.
1715520109867.png


Sonst bin ich natürlich noch immer sehr zufrieden damit, und ich sehe nicht, dass ich in absehbarer Zeit wieder zu Windows zurückkehre. Inzwischen würde meine Wahl zwar auf ein MacBook Air M3 fallen, aber einmal schauen, was sich noch so tut, bis der nächste Gerätewechsel ansteht. Soweit ich mich erinnern kann, tauschen wir unseren Firmenlaptops mittlerweile nur mehr alle 4 Jahre, demnach muss es noch 2,5 Jahre bleiben. Von der Leistung her sehe da zumindest absolut keine Probleme (M1 Pro, 16GB RAM, 512GB SSD), das wird sicher auch noch viele weitere Jahre gut laufen.
 
Ok, wie finde ich denn raus welches Profil a.e. der "Realität" entspricht? Ich bearbeite gerne Fotos und gebe sie dann in den Druck....

Hast du ein iPhone 13 bis 15 Pro (max)?
Versuch die Helligkeit des Monitors mit dem iPhone zu treffen und nehme das Profil, wo die Farben des Monitor dem iPhone Pro am ehesten entsprechen.
 
Nervt dich das nicht, privat und Arbeit am laptop nicht getrennt zu haben?
Nope, meine Geräte sind sowieso immer ordentlich aufgeräumt, und wenn ich arbeite, wird halt Outlook, Teams, Firefox usw. aufgemacht, privat nutze ich den Mac Mail-Client, Safari usw.
Und die Geräteverwaltung der Firma ist unter Mac auch nicht so restriktiv. Als ich noch mein Windows-Laptop hatte, war das was anderes, da hatte ich noch mein privates MacBook Air, aber so ist das überhaupt kein Thema.
 
Hab exakt die gleiche Ausstattung und im November 2022 bekommen, auch Firmennotebook: Ein Prozent weniger Kapazität. Hängt auch zu 99% am Strom.

Nervt dich das nicht, privat und Arbeit am laptop nicht getrennt zu haben?
Ich benutz mein Firmen-Macbook auch privat und schmeiß meinen Gamingrechner halt wirklich nur noch zum Zocken an oder wenn ich gerade wirklich viel CPU-Leistung und/oder RAM brauche.
Einiges, was ich für die Arbeit mache, deckt sich auch mit dem, was ich so privat mache (Server verwalten, Proggen, etc.). Damit ich nicht zwei Umgebungen dafür dann pflegen muss, benutze ich auch nur den einen Account für beides auf dem Macbook.
Aber ja, ich erwisch mich dann tatsächlich auch mal dabei, außerhalb der Arbeitszeit mal was zu erledigen.
 
Okay ihr arbeitet ganz anders. Ich bin Gutachter. Hab zig Projekte auf dem Desktop, Zugriff aufs Firmen Netzwerk usw. Hätte da absolut keine Lust, dass da was vermischt wird.

Hatte mal versucht das diensthandy als Dual sim privat zu nutzen. Aber obwohl man es da noch besser trennen kann, hat es mich einfach zu sehr genervt, dass Dateien gemischt wurden.
 
Ist bei mir ganz einfach gelöst, da alles berufliche in einer Windows VM ist und ich mich hüte Windows anzufassen wenn es nicht sein muss :fresse2:
 
Hallo zusammen,

hat jemand schon das neue Logic Pro 11 ausprobiert und kann etwas zu den Hardwareanforderungen sagen ? D.h. wieviel Ram sollte man mitbringen, ist eine 12 Core Cpu ausreichend, reicht eine
16 Core Neural Engine ?
Habe gelesen, dass auf der ssd 76 Gb Platz sein sollte ? Danke Euch !

Viele Grüße,
Schnitzel
 
Sorry, hatte die Frage ganz übersehen. Bei meinem U2723QE hab ich "Display P3" als Farbprofil ausgewählt, das kommt ziemlich gut hin.
Okay, ich sehe da keinen Unterschied zw. P3 und dem Dell Profil, nur das Apple Profil ist richtig knallig. Ich nehme nun mal auch P3. Das ist ok ;)
 
Hallo zusammen,
nach langem überlegen habe ich mein 2015er Pro heute durch ein neues Pro mit M3 Pro-Chip ausgetauscht. Grundlegend bin ich mit dem Tausch absolut zufrieden. Geschwindigkeit und Bildschirm sind nicht vergleichbar.
ABER: Das Ding wackelt auf dem Tisch. Die untere linke Ecke steht minimal höher und kann runtergedrückt werden. Auf manchen Tischen ist es schlimmer als auf anderen, ist aber fast immer vorhanden. Habs auch auf nem Glastisch versucht und auch hier ist es minimal vorhanden, zumindest mit geöffnetem Display.
Ich möchte nicht überempfindlich sein, aber das Ding kostet >2000€ und dafür erwarte ich eigentlich perfekte Qualität.

Wie siehts da bei euren Geräten aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Also bei meinem MBP aus November wackelt da absolut nichts.
Wäre für mich ein Umtauschgrund, vor allem da du anscheinend deine Geräte relativ lange nutzen möchtest.
 
Ihr habt vollkommen recht. Vor allem:
Wäre für mich ein Umtauschgrund, vor allem da du anscheinend deine Geräte relativ lange nutzen möchtest.
Ich hoffe das Gerät hier wieder so lange es geht zu nutzen und das würde mic auf Dauer nur nerven :d
 
Ich glaube das wäre dir schon aufgefallen. Ich hab meine Handballen darauf abgelegt und es dann gehört/gespürt.
Hab' dann auch mal Internetrecherche betrieben und das Thema ist bei den Airs wohl bekannt, bei den Pros aber scheinbar enorm selten.
 
hatte eines der letzten 15" MBPs (bevor das 16" kam), und das hat ebenfalls gewackelt. Das war die absolute Montags-Möhre und eine Vollkatastrophe. Sagt nix über deins aus, aber ich würde direkt allergisch reagieren lol
 
Nachdem ich jetzt wieder eine richtige Kamera nutze, bräuchte ich auch den SD Slot am MacBook. Aber leider funktionieren kaum SD Karten darin, zum Beispiel die SanDisk Extreme Pro 128GB wird überhaupt nicht erkannt. Am externen Kartenleser absolut keine Probleme. Funktionieren die Kartenleser bei euch?
(MacBook Pro 14 M1 Pro)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh