[Sammelthread] Der Gehalts- und Arbeitsplatzthread

Die Hürden dafür sind halt relativ hoch. Und den Fragebogen dazu füllen die meisten auch weniger gern aus :fresse:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Vorsorgeaufwendungen sind auch Sonderausgaben.

Ich glaube aber, dass wir bald vom Thema abkommen :fresse:
 
Die Hürden dafür sind halt relativ hoch. Und den Fragebogen dazu füllen die meisten auch weniger gern aus :fresse:
Die Hürden sind doch „nur“ separates Zimmer, nicht mehr als 10% privat genutzt und keine Möbel/Ausstattung die auf höhere private Nutzung schließen lassen.
Und 3 Tage die Woche mindestens im häuslichen Arbeitszimmer qualitativ gleichwertige Arbeit wie im Büro.

Vorsorgeaufwendungen sind auch Sonderausgaben.

Ich glaube aber, dass wir bald vom Thema abkommen :fresse:
Das sind knapp 13k.

Edit:
Hab den Fehler in den Daten gefunden, mit viel Glück gibt es ein paar Euro zurück. :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es sowas gibt, sollte man ggf. eher versuchen das abzusetzen.
Ja ich mein so hatte ich das letztes Jahr angegeben, bin grade zu faul das raus zu suchen :fresse: war nur etwas nervig da der Anteil bei jedem AG anders war
 
Die Hürden sind doch „nur“ separates Zimmer, nicht mehr als 10% privat genutzt und keine Möbel/Ausstattung die auf höhere private Nutzung schließen lassen.
Und 3 Tage die Woche mindestens im häuslichen Arbeitszimmer qualitativ gleichwertige Arbeit wie im Büro.
Grundriss, Anzahl der Personen im Haushalt, Mehrfachbenutzung durch andere Personen.. es gibt einige Fallstricke, sei es durch weniger Anrechnung oder Nichtberücksichtigung.
 
 
Interessant wird es, wenn Unregelmäßigkeiten kommen und die kommen beim Zustand des Netzes ständig (Befehle wegen Schäden an der Strecke, Ersatzsignal bei Signalstörungen, Vorsichtssignal, Gleiswechselbetrieb usw.). Aber ja Cargo wäre mir auch zu langweilig.
 
20k€ Unterschied zur DB, nicht übel aber Cargo wäre nichts für mich.
Aber auch mit ganz anderen Rahmenbedingungen der scheint ja eher selten daheim zu schlafen wenn der ständig Langstrecke fährt. Aber sein Gehalt ist echt sehr gut.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sah schon öde aus. Das stimmt.
Mit Öde meinst du der Fahrer muss sich nicht täglich im Kekser über die Arbeit beschweren? 🤭
 
Stress hat man ganz schnell, bei Fahrzeugstörungen als harmloses Beispiel genannt. Da du zeitgleich der Boardtechniker bist, musst du erstmal gucken den Eimer wieder ans laufen zu bekommen.
 
Der hat halt nen guten Tag erwischt, würde mich schwer wundern wenn das immer so glatt läuft.
 
Mal ne blöde Frage: ich will die Kindergarten Kosten absetzen. Hab ich jetzt erst erfahren dass so was geht, also in den letzten 2 Jahren Geld verschenkt, na egal.

Wenn ich nun die KiTa Kosten in die Anlage Kind eintrage und Elster dann berechnen lasse, wie viel ich rauskriege, sind es plötzlich über 1.000€ mehr. Also die Kosten beliefen sich letztes Jahr auf 2.604€, ich würde knapp 1.100€ mehr zurück bekommen.

Nun denke ich, dass ich da irgendwo was falsches eingetragen habe. Denke nicht dass man so viel erstattet bekommt. Wie ist das bei Euch?
 
Mal ne blöde Frage: ich will die Kindergarten Kosten absetzen. Hab ich jetzt erst erfahren dass so was geht, also in den letzten 2 Jahren Geld verschenkt, na egal.

Wenn ich nun die KiTa Kosten in die Anlage Kind eintrage und Elster dann berechnen lasse, wie viel ich rauskriege, sind es plötzlich über 1.000€ mehr. Also die Kosten beliefen sich letztes Jahr auf 2.604€, ich würde knapp 1.100€ mehr zurück bekommen.

Nun denke ich, dass ich da irgendwo was falsches eingetragen habe. Denke nicht dass man so viel erstattet bekommt. Wie ist das bei Euch?
Das ist korrekt so.
 
Ok sehr cool Leute, das beruhigt mich dann etwas.
 
Mal ne blöde Frage: ich will die Kindergarten Kosten absetzen. Hab ich jetzt erst erfahren dass so was geht, also in den letzten 2 Jahren Geld verschenkt, na egal.

Wenn ich nun die KiTa Kosten in die Anlage Kind eintrage und Elster dann berechnen lasse, wie viel ich rauskriege, sind es plötzlich über 1.000€ mehr. Also die Kosten beliefen sich letztes Jahr auf 2.604€, ich würde knapp 1.100€ mehr zurück bekommen.

Nun denke ich, dass ich da irgendwo was falsches eingetragen habe. Denke nicht dass man so viel erstattet bekommt. Wie ist das bei Euch?
Die Verpflegung kann man aber nicht absetzen. Zahlt ihr so viel reine Betreuungskosten?
Bei uns kostet nur das Essen mit 6,50€ täglich etwas, der Rest ist kostenlos.
 
Klingt nicht so abwegig. Bei uns für 5 Tage zu je 6 Stunden rund 340 Betreuung zzgl. 110 Verpflegung. Etwa 2 km weiter fängt das Stadtgebiet München an wo KiTa Plätze auch stark bezuschusst werden, d.h. Betreuung im gleichen Rahmen unter 100 zzgl. Verpflegung.
 
Die Verpflegung kann man aber nicht absetzen. Zahlt ihr so viel reine Betreuungskosten?
Bei uns kostet nur das Essen mit 6,50€ täglich etwas, der Rest ist kostenlos.
Essen kostet noch extra. 3,65€ pro Tag.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh