Aktuelles

[Sammelthread] Der DSLR Stammtisch

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.374
Ort
CH
Ich denke gerade über ein WW Zoom nach.
Für die 5D gibts drei welche in frag kommen.
17-40mm f4 L
24-105mm f4L
16-35mm f2.8 II L
Preislich aufsteigend.

Das 17-40er währe Preislich sehr interessant und mit einem UV Filter Allwettertauglich.
Das 24-105mm währe ein super "immerdrauf"
und das 16-35mm weiss ich selbst nicht so recht. Nur wenig besser wie das 17-40 aber fast doppelt so teuer...
Gibts in diesem Bereich etwas anderes was ich noch nicht entdeckt habe?

Ah ja. Nutzung. Es soll eine Art Allround Outdoor Objektiv sein. Für Reisen, Landschaften etc. Ich besitze ein 14 und ein 40mm f2.8. Zwischen den beiden muss ich öfter wechseln wesswegen ich gerne ein Zoom hätte.
 

JerryMaSon

Enthusiast
Mitglied seit
20.08.2006
Beiträge
1.871
Ort
NRW / NE
Für nichts mehr heutzutage, man kann damit nur kostengünstig Objektive abdichten die ohne Filter nicht abgedichtet sind.
 

Dr Casemod

Semiprofi
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
10.876
Ort
Neukirchen-Vluyn
aber auch nur die Frontlinse, am bajonett nicht ;)
aber bei den angesprochenen Linsen latte, die sind alle L und damit dicht.

das 24-105 ist ein tolles teil, aber hat mit UWW nix zu tun.

zu 17-40 vs 16-35:
Ich finds schwierig, weil die Teile preislich so weit auseinander liegen. Das 16-35 II(!) hat auf jeden Fall ne bessere Abbildungsleistung, und eine Blende mehr licht, ist also besser. Zudem kommts nen mm weiter runter und ganz ehrlich, 16mm zu 17mm sind ein gravierender Unterschied als 35mm zu 40m am langen Ende. Für Landschaft und Architektur kann der eine mm an kurzen also von Bedeutung sein. die eine Blende mehr Licht ist fpr diesen bereich wieder eher zu vernachlässigen, weil man da ohnehin eher mit Stativ und geschlossener Blende arbeitet. Aber bei ner Innenraum aufnahme, z.B. in ner Kirche oder so, wirst du dich mit f4 reichlich quälen...

das 16-35 kann auf jeden Fall deutlich mehr leisten!
Ob dir der Mehrwert den Aufpreis wert ist, musst du entscheiden, wenn du die Kohle fürs 16-35 "ohne weiteres" aufbringen kannst, würde ich es nehemen, wenn es schlicht zu teuer ist, kann man ohne weiteres zum 17-40 greifen - die nachteile sollten aber bekannt sein ;)
 

Berlinrider

Ruhestand
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
29.153
Ich denke gerade über ein WW Zoom nach.
Für die 5D gibts drei welche in frag kommen.
17-40mm f4 L
24-105mm f4L
16-35mm f2.8 II L
Preislich aufsteigend.

Das 17-40er währe Preislich sehr interessant und mit einem UV Filter Allwettertauglich.
Das 24-105mm währe ein super "immerdrauf"
und das 16-35mm weiss ich selbst nicht so recht. Nur wenig besser wie das 17-40 aber fast doppelt so teuer...
Gibts in diesem Bereich etwas anderes was ich noch nicht entdeckt habe?

Ah ja. Nutzung. Es soll eine Art Allround Outdoor Objektiv sein. Für Reisen, Landschaften etc. Ich besitze ein 14 und ein 40mm f2.8. Zwischen den beiden muss ich öfter wechseln wesswegen ich gerne ein Zoom hätte.
Es ist auch etwas die Quizfrage, wie viel WW für dich reicht. Zwischen 24 und 16 liegen 1/3 Bildfläche - oder waren es sogar 1/2? Wie rum muss man das nochmal rechnen? :)

Wenn dir 24 am kurzen Ende reichen, wäre das Tamron 24-70 DI VC 2.8 sicher auch noch eine Möglichkeit. Habe ich mir gekauft, aber bis dato bin ich nicht groß zum Fotografieren gekommen. Der Bildstabilisator bringt auf jeden Fall seine 3-4 Stufen, das habe ich bereits gemerkt.
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.374
Ort
CH
Der UV Filter deswegen, weil die UWW Zooms von Canon nicht gedichtet sind vorne.
Das 16-35mm scheidet denke ich aus. Zu dem Preis bringt es gegen das 17-40mm nicht genügend Mehrwert. Wie ihr erwähnt habt, ist die Blende bei Landschaften meistens zwischen f8 und f11. Für Innenräume hab ich Festbrennweiten <f2 :d

Die Frage ist halt, ob die 200CHF mehr für das 24-105mm gut angelegt sind. Zu dem Preis bekomme ich halt das von Berlinrider erwähnte Tamron... Schwierig das ganze.
Mir persönlich gefällt der Bildeindruck von grossen Brennweiten sehr gut. Zum Bleistift in den Bergen mache ich manchmal Landschaftsfotos mit 100mm (f2.8 Makro...). Andererseits sind 16mm in einer Stadt ganz praktisch.
24mm ergibt 83.7° Blickwinkel und 17mm 103.3° (16mm übrigens 106°). Eigentlich möchte ich mit dem Zoomobjektiv meine Packdichte erhöhen wenn ich z.b. in die Berge fahre. Aktuell hab ich dann Walimex 14mm, Canon 40mm und das 85mm f1.8 oder 100mm f2.8 dabei.
Mit dem 24-105mm könnte ich mir das 40 und das lange sparen. Bräuchte aber evt. das 14er zusätzlich. Mit dem UWW Zoom bliebe nur noch das Zoom und eins von den langen. Diese sind leichter und kleiner als das 14er. Allerdings bildet das 24-105mm wieder schärfer ab.
Ach man :( Ich glaub ich mach eine Umfrage :fresse:

Edit: Der Bildausschnitt wird von 17-24mm nicht sehr viel kleiner. Aber die Bildwirkung verändert sich halt ziemlich extrem...
 

Berlinrider

Ruhestand
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
29.153
Was habe ich denn da für eine Grütze im Kopf gehabt, bei meiner Bildwinkelberechnung. :fresse2:

Einen UV Filter würde ich mir da nicht drauf packen, auch wenn die Frontlinse nicht nochmals abgedichtet sein sollte (wobei Canon auf seiner Webseite allgemein von Abdichtung spricht).

Mir wäre Blende 2.8 wichtiger als die 105mm im Tele. Zumal du doch für diesen Fall noch das 100mm hast.
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.374
Ort
CH
Dass die Linse nicht abgedichtet ist vorne hab ich von Traumflieger.

Fertigungstechnisch liegt das Canon 17-40 auf dem für die L-Klasse typisch hohen Niveau, der komplette Staub- und Spritzwasserschutz lässt sich jedoch nur über einen auf die Frontlinse montierten Schutzfilter erreichen (hier ist ansonsten keine Abdichtung vorhanden).
Also würdest du zum 24-70er greifen?
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.374
Ort
CH
Kommt den die Verarbeitung an die Canon L heran?
Ich kenne das 24-70L und das 70-200 f4L. Die sind schon ziemlich toll und sowas möchte ich halt auch haben. Für einen Tausender sollen da die Ringe Spielfrei sein und der Tubus vorne nicht wackeln ect. Kannst du dazu was sagen?
 

Berlinrider

Ruhestand
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
29.153
Wackelt nichts und ist spielfrei. Fokus sitzt bei meinem Exemplar auch. Ich hatte vor ein paar Tagen ein 16-35 2.8 L in der Hand. Bis auf den Samt in der Geli konnte ich qualitativ keine Unterschiede feststellen. Das Tamron ist innen Metall und außen (hochwertiges) Hartplastik, falls dich so eine Kleinigkeit stört.

Tubus sitzt bombig. Das Objektiv hat zwar einen Lock, aber selbst ohne hält die 24mm Stellung wenn das Objektiv nach unten zeigt.

Ich hatte eine Weile ein 70-200 L 2.8 IS II, das würde ich von der Anmutung noch höher einstufen. Allerdings fand ich das auch wertiger als ein 24-70 L.
 

Lachesis

Banned
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
2.480
Ort
Oberpfalz
Wer Interesse an einem hellen Video Licht für die DSLR oben drauf hat und ggf bisschen elektronisches Wissen hat, kann mir gerne mal ne PM senden, ich hab da glaube ich was. :)



:wink:
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.374
Ort
CH
Postes doch hier mal :)

@Berlinrider: Danke dir. Ich werde mal alles ansehen und mir überlegen was ich am meisten brauche. Also ob ein UWW oder ein Lichtstarkes Standartzoom.
 

Lachesis

Banned
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
2.480
Ort
Oberpfalz
Hab das auf nem FLohmarkt für 30€ gekauft, mehr oder weniger spontan.

Wollte damit eig so n bisschen mit Light Painting anfangen, leider hielt das Ding keine 2 Wochen.
Als es ging, zeichnete es sich durch die variable Helligkeitseinstellung aus, sowie kein Summen und wurde nicht stark warm.

Für die mitgelieferten Akkus kenne ich keine Ladestation und mit eneloops möchte das Ganze iwie nicht funzen..
Ich hab ka wo der Fehler liegt, ich tippe auf irgendeinen Kontakt, aber hab von sowas 0 Ahnung. :(

Biete es für Lau an :)



//Galaxy S2
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.374
Ort
CH
Interessant. Ein Bekannter hat was ähnliches. Er hat den Akku hinten am Gehäuse montiert und mit einem Kabel verbunden.
Poste das Ding doch mal im Strobo Thread.
 

astartica

Neuling
Mitglied seit
02.11.2008
Beiträge
986
Hey.
Guck mich so nebenbei immer mal wieder nach einer dslr um. Hab heute bei der Arbeit entdeckt das einer eine Sony slt a77v verkauft. Ist die empfehlenswert? Bin totaler noob auf dem Gebiet. Auch für alternativ Vorschläge offen.

Mfg
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.374
Ort
CH
Klar.ist brauchbar. Von der bedienbarkeit.sind alle in etwa gleich. Geh aber mal in einen laden und nimm die.cam in die hand.
 

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
3.217
Ort
Otterndorf
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600
Mainboard
Asus Prime B350 Plus
Kühler
Box
Speicher
16GB G.Skill DDR4 1066 Mhz
Grafikprozessor
GTX 1060 6GB
Display
Asus ProArt 24"
SSD
Crucial MX300 M.2 525GB, Patriot Pyro SE 240GB, Crucial 250GB BX100
HDD
WD Green 1 TB
Opt. Laufwerk
vorhanden, nicht mehr angeschlossen...
Soundkarte
on-board
Netzteil
Seasonic G-Series SSR 650RM
Keyboard
Cherry MX Board 6.0
Mouse
G402
Betriebssystem
Win 10
Hey.
Guck mich so nebenbei immer mal wieder nach einer dslr um. Hab heute bei der Arbeit entdeckt das einer eine Sony slt a77v verkauft. Ist die empfehlenswert? Bin totaler noob auf dem Gebiet. Auch für alternativ Vorschläge offen.

Mfg
Hat die nicht den elektronischen Sucher? Da würde ich dir dringend empfehlen, die mal in die Hand zu nehmen und schauen, ob du damit zurecht kommst. Für mich wäre ein elektronischer Sucher ein No-Go... Mag ich einfach nicht so. Hat aber nichts mit der Qualität der Kamera an sich zu tun sondern ist rein subjektiv.
 

Berlinrider

Ruhestand
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
29.153
Nicht nur, dass mein Akku zum Update muss, auch mein Objektiv scheint nicht kompatibel zur 6D. Warum macht Canon so etwas? Absolut zum Erbrechen.
 

EmerpuS

Experte
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
1.977
So ich hab jetzt meine erste DSLR, eine 450D mit Kit IS II. Werde üben und üben :).
 

EmerpuS

Experte
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
1.977
Hallo :d.

Habe mich noch nicht gantz festgelegt was ich so allgemein fotografieren werde, Natur mach ich, und Stadt. Aber übe erst einmal mit der Kit Linse und weiß ja noch nicht was ich so ungefär brauchen werden :d.

Was brauch/möchte ich, Stativ. Tasche. Erfahrung:d.

Akkus hab ich zwei, Speicherkarten auch, und joa :).
 

Lachesis

Banned
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
2.480
Ort
Oberpfalz
Hallo,

kann sich auf diesen Bildfehler jemand einen Reim machen?




Ich habe mit 2 Objektiven jeweils an der gleichen Stelle immer so nen hellen Streifen, was ist das??

Va, wie bekomm ich das weg?

ich hoffe nicht, dass mein Body die biege macht..
 

Hamburger Jung

Enthusiast
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
5.647
Man kann aber nicht erkennen, was fotografiert wurde, unter welchen Licht Bedingungen... ;)


Sind die RAW Bilder auch so? Sieht für mich nicht nach einem Defekt aus, auf den ersten Blick
 
Oben Unten