Aktuelles

DAN A4-SFX das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt

Bob_Busfahrer

Urgestein
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
10.543
Ort
Schwobaländle
Finde deine Arbeit echt überragend! So etwas in der Art habe ich mir auch mal überlegt, bin dann aber mangels Zeit und Fachkenntnissen beim Lian Li Q12b hängen geblieben mit einer APU.
Aber irgendwann gehe ich das auch nochmal an :)

Lässt du dir die Teile immer noch bei Fabtools fertigen?
Ist die Qualität konstant gut, kannst du den shop empfehlen?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bigdaniel

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.919
Habe heute die neuen Laserteile bekommen. Die Vorderseite unterstützt nun ITX Boards mit hoher und niedriger Sockelposition.
 

blacknightfox

Neuling
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
41
Klasse Projekt.
Ich hab ja sowas seit Jahren im Kopf, bloss hinkt mein Projekt gewaltig hinter meinem Zeit und FInanzplan. Hoffentlich kann ichs auch bald mal online stellen.
Aber mal hut ab wie du das durchziehst. Tolle Idee die überlange Karte So zu Positionieren dass der Ansauglüfter im Luftstrom sitzt.

Ich hätte nur ein wenig bedenken wegen der Überlast auch wenn die Tests dafür erfolgreich waren.

mfg
Fox
 

bigdaniel

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.919
Hi Leute, da in vielen anderen Foren nach einer SFX Version des Gehäuses angefragt wurde habe ich mal eine CAD-Grafik davon erstellt. Ich möchte gerne die Community entscheiden lassen, welches als Basis der Crowdfounding Kampagne dienen soll.



Und einige Bilder, damit ihr die Unterschiede in der Breite und Tiefe sehen könnt (A4-SFX links, A4 default rechts):



A4-SFX vs. A4 default:

A4 default:
- Maße: 99x291,5x199 (5,74L)
- 2x 2,5" HDD/SSD
- 2x 92mm FAN
- CPU Cooler Höhe 42mm
- GPU Länge: 280mm
- Netzteilunterstützung: Hd Plex 250W , PicoBox X3-ATX-300, Flex ATX

A4-SFX
- Maße: 110x,309x199 (6,76L)
- 1x 2,5" HDD/SSD
- 1x 92mm FAN
- CPU Cooler Höhe 53mm
- GPU Länge: 298,5mm
- Netzteilunterstützung: SFX PSU (Silverstone 450W/600W)


Nun liegt es an euch: Eine größere SFX Version mit der größtmöglichen Netzteilpower oder so klein wie möglich in der default Version?

Stimme ab >> Link: A4 vs. A4-SFX die Umfrage

>> Ich persönlich tendiere zur default Version, denn diese ist viel kleiner und die DC-Power Lösung ist sehr viel leiser als die SFX Lösung. Jeder von euch, der bereits ein Silverstone SFX sein eigen nennen konnte, weiß wovon ich rede. Ich weiß, es ist nur 1 Liter mehr, aber es fällt bei dieser geringen Größe direkt in der Breite deutlich auf. <<

Morgen werde ich einen Link zu einer Umfrage veröffentlichen, in der ihr für eine Version abstimmen könnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mutio

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
8.125
Ort
Düsseldorf
Naja, es gibt auch leise SFX Netzteile (BeQuiet) und ich persönlich bin kein Fan von externen Netzteilen die dann irgendwo noch rumfliegen - lieber alles schön im Gehäuse. Persönlich würde ich also zum SFX greifen.
 

ipuoL

Orangenhändler
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
5.319
Ort
NRW
Sfx von ss mit nb 80mm luffi intern und du hoerst absolut nichts mehr.

Wenn die cpu kuehler auswahl durch den 1cm mehr nicht wertsteigern vergroeßert wird wuerde ich auch die defaultvariante nehmen. Auch schon wegen den zwei 92ern wodurch der luftstrom sicher besser ist
 

hamchu

Neuling
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
117
bigdaniel, ich verfolge das Projekt seit einer Weile im [H] und hoffe, dass Du es realisieren kannst :)

mir persönlich gefällt die "default" version am besten, auch besser als mit 1u psu. bis wann wird die Umfrage laufen?
 

derneuemann

Semiprofi
Mitglied seit
07.03.2013
Beiträge
3.126
Wie viel Abstand soll in der SGX Version zwischen Netzteil und der Grafikkarte sein? Du gibst eine Breite von ca.110mm an. Ein SFX Netzteil misst 63,5mm. 110mm - Seitenwände ca 3mm = 107mm - PSU = 43,5mm. Jetzt misst eine Referenzkarte von AMD/Nvidia rund 38mm. Kleiner Abstand zur Seitenwand von 2mm wird ja wohl auch noch sein... Dann bleiben ja nur noch rund 3,5mm für die Luft die zum Radiallüfter der Grafikkarte muss...Wie soll das funktionieren?
 

bigdaniel

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.919
Hab hier kein Bild veröffentlich bei der SFX Version wird die Grafikkarte gedreht ;)

Sieht dann so aus:

 
Zuletzt bearbeitet:

Gubb3L

Enthusiast
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
9.224
Hab mal für die SFX Version gevoted. Ohnehin ist das gehäuse winzig im vergleich zu allem auf dem markt erhältlichen und dazu ist die gpu gedreht was ich vom airflow konzept bevorzugen würde ;)

Je nach Preis der da am Ende bei rum kommt könnte ich mir gut vorstellen eines zu bestellen. Also mobiles kleines System mit leistung geht es ja fast nicht besser.
 

bigdaniel

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.919
Das coole am default ist halt, dass es viel kleiner wirkt, auf Grund der geringeren breite. Allerdings wird es durch die Netzteilösung etwas teurer, dafür viel leiser. Im Idle ist es so gut wie unhörbar und auch unter Last ist es leiser. Ich hatte selbst ein Silverstone SFX und das war mir viel zu laut, dass ich es modden musste.
Ich versuche auch beim default die GPU zu drehen.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit der Hardwareluxx App
 
Zuletzt bearbeitet:

mfjade

Experte
Mitglied seit
30.03.2011
Beiträge
3.533
Das Grundproblem bei der default-Variante ist für mich dass man nur Radial-Lüfter-VGAs nehmen kann. Ich hab z.B. eine von Asus mit Custom-Kühler von Asus und schon passt die Graka nicht mehr. Wenn du es bei der default hinbekommst dass die Graka gedreht wird und genügend Luftauslässe da sind wäre es bestimmt interessanter für die Custom-Jungs da draußen.
 

DschinghisKhan

Enthusiast
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
176
Hey, ich verfolge dein Projekt auch schon etwas länger, finde es wirklich klasse.
Wie mfjade schon sagte, dass coole an der flipped sfx variante ist, das custom Designs genutzt werden könnten.
Wegen der lauten Netzteile: Silverstone möchte ja dieses jahr noch ein extended sfx mit 500W und einem 120er Lüfter auf den Markt bringen. Höhe und breite bleiben gleich, nur die Länge wächst um 30mm auf 130mm an. Meinst du, das könnte noch in deine sfx variante passen? Denke das wird deutlich leiser.
Dann noch eine sache:: In der flipped variante ist die riser kabel zwischen gpu und mainbo verlegt. Halten diese die Temperaturen aus, falls die graka Rückseite nahezu 80ºC aufweisen?
 

Jimmi

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
2.305
Ort
Jena
denkst du man bekommt so ein langes PCIe kabel hin?
Wie wär es bei dem SFX Konzept wenn die Grafikkarte das Netzteil entlüftet (also zieht aus dem Netzteil) da kann man sich den Netzteillüfter sogar sparen.
 

mfjade

Experte
Mitglied seit
30.03.2011
Beiträge
3.533
Dann zieht sie aber auch die warme Luft vom Netzteil, nicht so schön :P
 

Jimmi

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
2.305
Ort
Jena
so heiß werden doch die Netzteile nicht?
Hatte mal ein Shuttle, wo die Grafikkarte (GTX 280) die komplette Abwärme von der CPU (Q9550) abbekommen hat und nach außen befördert hat.
Und die lebt (und arbeitet) immernoch.
 

bigdaniel

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.919
Wer modden will, sollte für die default Version stimmen, dort kann man die Platine aus dem SFX auf die Halterung für das DC-Board schrauben :)
Dadurch wird das SFX von den 2x92mm Lüftern gekühlt.
 

blacknightfox

Neuling
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
41
Ich stimme auch für die default Version.
Allein schon aus BGV A3 gründen.
Somit Fallen Prüfkosten weg und das Case wird günstiger.
Die andere Netzteillösung ist zwar kompakter und eleganter allerdings Netzspannung und Selbstbau hmmm.
Anders hast du eben Netzspannung ausserhalb. Und die verrückten die was so kleines wollen können nach belieben ohne sorgen basteln. ^^
Size und keine kompromisse ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

bigdaniel

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.919
Irgendwie wird mir nicht ganz ersichtlich, für was du nun stimmst? Defaul (Dc-Dc-Wandlerboard-Lösung) oder A4-SFX (SFX-Lösung) :)
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.831
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Ich denke Default - mit SFX ist Essig mit basteln. :drool:
 

bigdaniel

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.919
>>Als aller erstes, möchte ich mich bei allen bedanken, die an der Umfrage teilgenommen haben. <<

Nun kommen wir zum Ergebnis der Umfrage: Default Version oder SFX Version?

Insgesamt haben mir 235 Leute dabei geholfen, eine Antwort auf die Frage zu finden. Um ein eindeutiges Ergebnis zu ermitteln, wird es drei unterschiedliche Runden geben, in denen die Gehäuse gegeneinander antreten.

A4 default vs. A4-SFX
Runde 1: Alle Abstimmungen
Runde 2: Gültige Benutzernamen und das Ziel das Gehäuse zu kaufen, bzw. vielleicht zu kaufen
Runde 3: Gültige Benutzernamen und das Ziel das Gehäuse zu kaufen

Ich müsste die drei Runden-Auswahl nehmen. Denn in der einfach Version, war es zu einfach, die Umfrage zu manipulieren, in dem der Benutzername nicht angegeben wurde und die Abstimmung öfters abgeschickt wurde. Offensichtliche Fälle habe ich in der Tabelle entfernt.

Es folgen nun einige Hintergrundinformationen zur Umfrage:




Nun wird es spannend, die Auswertung der Umfrage:

Runde 1 (*ding ding ding* FIGHT )



Runde 2



Runde 3



Wie ihr leicht erkennen könnt, liegen alle Ergebnisse sehr dicht beieinander. Allerdings ist das

>>A4 default der Gewinner, <<

denn es hat mit 2:1 mehr Stimmen erreicht.
Daher werde ich als Erstes, den A4 default bauen.

Außerdem habe ich großartige Neuigkeiten für alle SFX-Liebhaber. Nachdem ich die erste Serie via Crowdfounding verkauft habe, wird die zweite Serie die SFX-Version werden und kurz darauf folgen. Ich habe mich bedingt durch die Knappheit des Gesamtergebnis dazu entschlossen.

Was sind die nächsten Schritte?
- Zu Testzwecken werde ich mir eine GTX 970 oder 980 kaufen die Perfekte Karte für das Gehäuse
- ich werde auch noch das externe Netzteil Dell 240W Slim testen, denn dieses ist eine günstige Alternative zur 330W Version und sollte auch mehr Leistung als angegeben bereitstellen. (perfekt für Maxwel)
- ein kleiner Test von langen Risercards
- Die Hitzeentwicklung zwischen Motherboard und Grafikkartenrückseite ermitteln bei gedrehter Grafikkarte.
- Starten der Ersten Crowdfoundingkampagne für den LianLi Prototyp
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.831
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Die entsprechenden Links zu dem Projekt hier dann aber bitte auch veröffentlichen - damit man dich auch direkt findet. :)
 

bigdaniel

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.919
Natürlich werdet ihr auch hier mit Infos versorgt

Gesendet von meinem GT-I9505 mit der Hardwareluxx App
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.831
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
So Daniel - Entscheidung ist gefallen, mein nächstes Case wird definitiv deines sobald es irgendwie zu bekommen ist, verbaut wird eine i3 / B85 itx / GTX 960 Kombination. :wink:

Hoffe der Kickstarter geht bald los. :bigok:

Wie hast du es mit den Netzteilen geplant? Die Lüfter zu bekommen ist ja nicht das Problem, eher die Netzteile...

Noch eine Frage: bei nem ASRock Board z. B. Ist der m2 Slot ja unter dem Pcb - wie sieht es da mit der Kompatibilität aus?

Bei der GraKa würde ich fast sagen das es günstiger ist wenn der Lüfter nach unten zeigt - damit ließe sich womöglich sogar eine gewisse Kompatibilität zu NON-DHE Karten erreichen wenn es denn jemand unbedingt will. (gelochter Boden in GraKa Höhe und gut)

LG Marti


€dit: Wäre es nicht auch Möglich optional die andere Seite des Cases ebenfalls mit einer Befestigungsmöglichkeit für 2,5" Laufwerke auszustatten? So könnte man z.b. ne SSD und ne HDD verbauen und hätte erstmal ne komplette Storage-Lösung im Case selber. :love:
 
Zuletzt bearbeitet:

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.831
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Scheiß auf SFX - im Notfall zerlege ich eins und setze nur die Platine ein. :fresse: :bigok:
 
Oben Unten