[Sammelthread] Custom-WaKü Quatschthread

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Anhang anzeigen 856459Anhang anzeigen 856462Anhang anzeigen 856460
So, heute endlich geschafft :). Meine Güte ist das ein Unterschied von aquastream ULTIMATE zu 2 x D5. Bei 2900 1/min nahezu unhörbar und doch nen Durchfluss von ~78L/h.
Morgen die Ultimate in den Marktplatz... Dazu habe ich noch ne Frage: Die Softwarefreischaltungen von Aquacomputer sind doch Gerätegebunden, oder?
Was ist den der Vorteil von 2 Pumpen ? Hab auch eine Aquastream...

Prinzipiell natürlich ganz spannend wenn man Ausgleichsbehälter und Pumpe aus dem Gehäuse raus bekommt.. damit lässt sich halt dann ein viel cleaner build machen...
 
Was ist den der Vorteil von 2 Pumpen ? Hab auch eine Aquastream

Falls eine ausfällt hat man eben noch die andere und leiseren Betrieb bei mehr Durchfluss. Ist son Enthusiasten-Ding. Bin drauf und dran ne dritte einzubauen aber da ich sie gerne im Gehäuse habe, habe ich noch mit Platz bzw. Umbau zu tun/planen. Überlege mir daher die mit dem flat Reservoir von AC zu holen
 
Bei FormulaMod direkt aus CN gibts auch ordentliche Ware, aber da muss man halt warten, wobei mit DHL Express hatte ich den Block in 3 tagen da, aber Express kostet halt etwas... Ansonsten EZmodding sehr zu empfehlen und wenn man in der Nähe wohnt, kann man auch abholen.
Um FormulaMod mache ich persönlich mit Absicht einen großen Bogen...
Habe mit denen keine guten Erfahrungen gemacht. Ist sicherlich nicht die Regel, aber ich hatte da ein Icemancooler Singletop mit Coupons und Rabatt bestellt, was zwei Monate nicht losgeschickt wurde und ich habe echt geduldig gewartet... Dann wurde mir als Ersatz ein Barrow Top angeboten, und da mein Käuferschutz auslief, sagte ich dann zu.
Dann haben die das Barrow losgesendet, eine Woche später war plötzlich das Icemancooler wieder verfügbar.
Das alleine finde ich schon mieses Geschäftsgebahren (oh, haben wir zu günstig angeboten... na dann tuen wir so, als hätten wir es nicht mehr da), aber als das Barrow Top dann ankam, war es scheiße verpackt und aufgrunddessen dann auch vermackt.
Und dann durfte ich noch ewig mit Dispute rummachen, weil die das nicht eingesehen haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin,
ich bin grad am Pappmodell basteln zwecks Radiauswahl und frage mich, ob das Netz bei Alphacool generell immer gleich ist?
Also im Vergleich X Flow und "Normal" sowie HPE.
Die Kammern kann man sich dann ja in etwa zurecht basteln.
 
Ach, scheisse ausgedrückt. Ich meinte die Netzgröße ohne Kammern.
Länge, Breite, (Höhe je nach Modell)
...es ist spät ;)
 
Hey,
Ich will meine alte WaKü mal in nem neuen Gehäuse (DeepCool CH510) als Hardtube neu aufbauen.
Ich habe mir vor ewiger Zeit mal ne EK P5 PWM Pumpe gekauft wollte die nun einbauen. Irgendwie fehlen mir grad die Ideen wo ich die Pumpe gescheit unterbringen kann…nen Halter für die Montage vor einem Lüfter ist nicht dabei…leider. Das würde die Sache schon erleichtern.
Im System sind 2 360er Radiatoren geplant.
Hat da jemand ne Idee?
 

Anhänge

  • 53FE6937-52A2-491E-B2E4-F8144ACDFEA9.jpeg
    53FE6937-52A2-491E-B2E4-F8144ACDFEA9.jpeg
    44,9 KB · Aufrufe: 49
Sagt mal für die MBA Version der RX 7900XT gibt es außer den Alphacool, der nicht lieferbar ist, irgendwelche Wasserkühlblöcke?
 
Ich habe von früher noch so einen Stecker zum Überbrücken vom Netzteil, damit man die Wakü testen bzw. auffüllen kann.
Komischerweise lief nur die Beleuchtung und Lüfter, aber die Pumpe lief nicht... hat sich da irgendwas geändert oder soll das so?
Hab dann den Phobya 1080 nach 5x ein- und wieder ausschalten befüllt...
 
Wenn das Netzteil angeschaltet ist, ist alles aktiv. Da musst du die Stecker nochmal überprüfen.
Wenn man nichts zum Überbrücken hat, einfach alles am Rechner angeschlossen lassen und nur den 8-Pin EPS Stecker abstöpseln. Dann startet der PC nicht aber die Pumpe etc. schon.
 
Falls es interessiert, ich nutze wie schon häufig erwähnt, zum neu befüllen oder testen, den Adapter von Phobya und das schon über viele Jahre. Mit einer Y-Weiche kann ich beide D5 Next anschließen und dann alles testen oder überprüfen. Dabei ist das verbaute Netzteil auch stromlos und wird erst unter Strom gesetzt wenn alles positiv verlaufen ist.
 
Falls du das Mini-12V-Netzteil von Phobya meinst, würde ich davon dezent abraten. Hat schon mehreren Usern hier ihre Pumpen geschrottet und im Aquacomputer Forum hatte sich AC auch mal dazu geäußert... Hat wohl bei einigen Exemplaren beim Einschalten etwas ungute Spannungsspitzen, die ggf die Pumoenelektronik killen.
 
@fredy5
Du hast glaube ich einen Denkfehler... Der Überbrückungsstecker startet das Netzteil, nicht mehr und nicht weniger. Alle daran angeschlossenen Geräte bekommen dann ebenfalls Strom.
Das Mainboard selbst aber nicht, da der Stecker ja nicht gesteckt ist. Wenn du die Pumpe am Mainboard Header stecken hast, kann sie folglich nicht starten, da das Mainboard ja eben keinen Strom bekommt.
Wenn du die Pumpe direkt am Netzteil hängen hast, sollte sie auch starten, wenn du das Netzteil (mittels Überbrückungsstecker) startest. Wenn sie das nicht tut, stimmt definitiv was nicht.
Wie es mit der Graka aussieht, weiß ich allerdings nicht... Ob die auch startet, wenn sie über den Slot zwar keinen Saft zieht, aber über die ATX 6 Pin / 8 Pin Stecker schon?
Das wäre bei einer leeren WaKü definitiv doof... Evtl kann hier einer der GraKa Spezialisten wie zB @AssassinWarlord Licht ins Dunkel bringen..
 
ohne dass am Slot 12V und 3.3V anliegen macht die graka garnichts, da kann man Strom anlegen an den 6/8pin oder 16pin wie man will - da passiert jarnüscht :d
 
ja davon habe ich auch gehört, mir ist aber auch persönlich von AC bekannt, das egal was immer auch passiert, erst einmal immer die anderen ( unter anderem der User, Anwender usw.)Schuld an allem haben. Ich weiß nicht wann ich das Netzteil gekauft habe, irgendwo vor 2010 und seitdem wird es von mir regelmäßig genutzt. Von Spannungsspitzen höre ich nur, passiert ist noch nie etwas und gesehen habe ich auch keine. Selbst die hoch empfindlichen D5 Next Pumpen laufen immer noch. Übrigens soll die D5 nicht auch 24Volt ab können, egal es wird ja niemand zur Nutzung gezwungen.
 
Naja, ein hier im Forum sicherlich prominenter Fall war @Holzmann mit einer geschrotteten Watercool D5 und einer AC D5 meine ich auch dank des Phobya Netzteils... Auch andere waren dabei, da kann ich mich aber an die Usernamen nicht mehr erinnern. Hörensagen wollte ich jetzt nicht zum besten geben, sondern schon faktisch untermauert ;)
 
Holzmann bekommt aber auch alles kaputt. :fresse2:
 
ahhh verstehe, Holzi hat erst ne Watercool mit dem Netzteil geschrottet und weil es so schön knisterte, hat er dann noch eine D5 von Ac nach geschoben, interessant! Und welche roch nach dem abfackeln besser? Aber davon mal ab, gehen geht alles, man muss nur am Ball bleiben.
 
Falls es wen interessiert, mein fertiges Case v2 :)

Falls es Fragen gibt... im bastelbilder-Thread soll ja nciht gequatscht werden
 
@fredy5
Du hast glaube ich einen Denkfehler... Der Überbrückungsstecker startet das Netzteil, nicht mehr und nicht weniger. Alle daran angeschlossenen Geräte bekommen dann ebenfalls Strom.
Das Mainboard selbst aber nicht, da der Stecker ja nicht gesteckt ist. Wenn du die Pumpe am Mainboard Header stecken hast, kann sie folglich nicht starten, da das Mainboard ja eben keinen Strom bekommt.
Wenn du die Pumpe direkt am Netzteil hängen hast, sollte sie auch starten, wenn du das Netzteil (mittels Überbrückungsstecker) startest. Wenn sie das nicht tut, stimmt definitiv was nicht.
Wie es mit der Graka aussieht, weiß ich allerdings nicht... Ob die auch startet, wenn sie über den Slot zwar keinen Saft zieht, aber über die ATX 6 Pin / 8 Pin Stecker schon?
Das wäre bei einer leeren WaKü definitiv doof... Evtl kann hier einer der GraKa Spezialisten wie zB @AssassinWarlord Licht ins Dunkel bringen..
Stimmt... Sorry, Denkfehler. Dann ist ja alles gut
 
Anhang anzeigen 856459Anhang anzeigen 856462Anhang anzeigen 856460
So, heute endlich geschafft :). Meine Güte ist das ein Unterschied von aquastream ULTIMATE zu 2 x D5. Bei 2900 1/min nahezu unhörbar und doch nen Durchfluss von ~78L/h.
Morgen die Ultimate in den Marktplatz... Dazu habe ich noch ne Frage: Die Softwarefreischaltungen von Aquacomputer sind doch Gerätegebunden, oder?
Moin,
habe am WE ja den Build fertiggestellt, läuft so weit ja ganz gut. Es ist aber das Problem vorhanden, dass egal welche Pumpe am Dual-Top (eine ist neu, die andere gebraucht gekauft) ab ca. 90% Leistung ein rasselndes, wie von einer Unwucht stammendes Geräusch von sich gibt.
Bei nur einer Pumpe wäre ich von einem defekt ausgegangen, da es aber beide machen ist das ja eher unwarscheinlich.
Luft halte ich eher weniger für den Auslöser.

*Habe mich eben auch im AC-Forum angemeldet, mit Link in der Mail bestätigt. Dann wollte ich mich anmelden: Benutzer unbekannt :fresse:.
Vieleicht kann sich dessen @Shoggy ja mal annehmen und auch hier was dazu sagen.
 
Moin,
habe am WE ja den Build fertiggestellt, läuft so weit ja ganz gut. Es ist aber das Problem vorhanden, dass egal welche Pumpe am Dual-Top (eine ist neu, die andere gebraucht gekauft) ab ca. 90% Leistung ein rasselndes, wie von einer Unwucht stammendes Geräusch von sich gibt.
Bei nur einer Pumpe wäre ich von einem defekt ausgegangen, da es aber beide machen ist das ja eher unwarscheinlich.
Luft halte ich eher weniger für den Auslöser.

*Habe mich eben auch im AC-Forum angemeldet, mit Link in der Mail bestätigt. Dann wollte ich mich anmelden: Benutzer unbekannt :fresse:.
Vieleicht kann sich dessen @Shoggy ja mal annehmen und auch hier was dazu sagen.
Das AC-Forum ist leider aus der Steinzeit -eventuell mal browser-cache löschen oder anderen Browser zum einloggen testen.
KLang das Geräusch in etwa so:

Dann hatte ich das auch und ich hatte leider keine Lösung dafür gefunden, außer das Top zu retournieren und wieder zum Aqualis-Top zu wechseln :(
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh