Aktuelles

[Sammelthread] Custom-WaKü Quatschthread

Silver04

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2005
Beiträge
737
Ort
Lörrach
Hi liebe Leute,

eine Frage meinerseits: Mein Bruder hat sich "spontan" :wall: eine neue GraKa gekauft und will sie nun wieder unter Wasser setzen, da etwas laut....
Hat aber selbst keine Ahnung davon, der kleine Bruder soll sich mal drum kümmern... :shot:

Und zwar geht es um eine Gainward GeForce® RTX 2070 SUPER™ Phoenix V1 mit der P/N ne6207s019p2-186t und der EAN 4710562241730.
Da ich schon länger keine neue GraKa unter Wasser gesetzt habe, bin ich etwas aus der Übung, was die Kompabilität angeht. Oder ich bin schlicht zu doof, da ich bisher keine passenden FullCover-Kühler am besten mit Backplane finden konnte. Deswegen frage ich lieber mal bei euch nach, ob ich nicht was übersehen habe.
Danke euch
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

PommesmannXXL

Experte
Mitglied seit
31.07.2011
Beiträge
2.126
Ort
Dortmund
Hat das ding nicht die gleichen inneasse wie fractal s2 ?

Fast, soweit ich weiß sind beide gleich. Jedoch sitzen die Lüfter beim Meshify ca. eine Lüfterbreite weiter vorne, da man diese näher am Mesh positionieren kann als an der geschlossenen Front vom Define.

Meshify

Define

Beim Meshify sind die Lüfter auf dem Foto innen aber können auch nach außen, was den extra Platz ermöglicht.
 

HLuxx

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.059
Bei mir ging’s gerade weiter. Eine Schraube zum Fixieren des CPU Blocks gehört zum Intel Sockel. Und die Backplate vom CPU Block, da fehlt halt einfach ein Gewinde. Ich bin maximal angepisst. Rechner darf jetzt zwei Wochen hier versauern bis die RMA in die Gänge kommt. Und nebenbei haben die ihre scheiß Expo, was nochmal zusätzlich den Support belastet.Anhang anzeigen 575009
Kannst du dir nicht einen Gewindeschneider/-bohrer organisieren? Ja, sollte so nicht sein, aber jetzt das Zeug zu verbauen und dann in X-Tagen auseinander zu ruppen ist auch blöd. Und so ein Bohrer kostet je nach Gewindegröße auch nur 5 bis 10 Euro.
 

marc|nrw

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
1.585
Ort
NRW
Fast, soweit ich weiß sind beide gleich. Jedoch sitzen die Lüfter beim Meshify ca. eine Lüfterbreite weiter vorne, da man diese näher am Mesh positionieren kann als an der geschlossenen Front vom Define.

Meshify

Define

Beim Meshify sind die Lüfter auf dem Foto innen aber können auch nach außen, was den extra Platz ermöglicht.

Japp den brauchte ich auch den Platz, ich habe jeden mm ausgenutzt um den 420er TOP und den 360er Slim FRONT rein zu bekommen.
Ram austauschen geht allerdings nur wenn der mittlere Lüfter vom Radi gelöst wird 🤷‍♂️ , so what.

Da ich die Teile aber nun schon da hatte und halt auch die Kühlleistung des 420ers brauche für die 2080TI OC hab ich das nun mal rein "gequetscht" , und wie ich finde gar nicht mal so unschön, bis auf den Eisbecher, aber für den Anfang erstmal ok.
Es kommen noch ein vernünftiges Reservoir sowie diverse Temp, Durchflusssensoren, Filter und LED´s ins System in den nächsten Monaten.
 

sonnyboy

Ü35 - Waküclub
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.949
Ort
bei Oleg Popow
Hi liebe Leute,

eine Frage meinerseits: Mein Bruder hat sich "spontan" :wall: eine neue GraKa gekauft und will sie nun wieder unter Wasser setzen, da etwas laut....
Hat aber selbst keine Ahnung davon, der kleine Bruder soll sich mal drum kümmern... :shot:

Und zwar geht es um eine Gainward GeForce® RTX 2070 SUPER™ Phoenix V1 mit der P/N ne6207s019p2-186t und der EAN 4710562241730.
Da ich schon länger keine neue GraKa unter Wasser gesetzt habe, bin ich etwas aus der Übung, was die Kompabilität angeht. Oder ich bin schlicht zu doof, da ich bisher keine passenden FullCover-Kühler am besten mit Backplane finden konnte. Deswegen frage ich lieber mal bei euch nach, ob ich nicht was übersehen habe.
Danke euch
Der EK Cooling Configurator wäre eine gute Anlaufstelle für Dich.

 

marc|nrw

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
1.585
Ort
NRW
Hi liebe Leute,

eine Frage meinerseits: Mein Bruder hat sich "spontan" :wall: eine neue GraKa gekauft und will sie nun wieder unter Wasser setzen, da etwas laut....
Hat aber selbst keine Ahnung davon, der kleine Bruder soll sich mal drum kümmern... :shot:

Und zwar geht es um eine Gainward GeForce® RTX 2070 SUPER™ Phoenix V1 mit der P/N ne6207s019p2-186t und der EAN 4710562241730.
Da ich schon länger keine neue GraKa unter Wasser gesetzt habe, bin ich etwas aus der Übung, was die Kompabilität angeht. Oder ich bin schlicht zu doof, da ich bisher keine passenden FullCover-Kühler am besten mit Backplane finden konnte. Deswegen frage ich lieber mal bei euch nach, ob ich nicht was übersehen habe.
Danke euch

Der EK Cooling Configurator wäre eine gute Anlaufstelle für Dich.


oder hier :


gibt in der alphacool Liste aber nur einen der nicht lieferbar ist, evtl. mal anschreiben.
Ansonsten wären AIOS für deinen Bruder mit Sicherheit eine Lösung, ( falls es da was passendes gibt )
Im Zweifel eine Kraken NZXT drauf.
 

Fusseltuch

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
1.190
@PommesmannXXL
Könnte mir vorstellen, dass der Radi aus der gleichen fertigung kommt, wie andere, bereits bekannte Produkte. Wenn man mal durch die Geizhals-Produktbilder klickt, sieht man ja auch eine Art Explosionsdarstellung. Für mich sieht es ein bisschen so aus wie "wir kaufen ein bestehendes Design irgendwo ein und tauschen einzig die beiden "Seitenbleche" gegen welche mit RGB aus". ;-)

Edit: Wenn man sich die Abmessungen anschaut, wird es sicher ein umgelabelter MagiCool 240 G2 sein:

Und die sind eigentlich der Preis/Leistungstipp schlechthin.
 
Zuletzt bearbeitet:

PommesmannXXL

Experte
Mitglied seit
31.07.2011
Beiträge
2.126
Ort
Dortmund
@PommesmannXXL
Könnte mir vorstellen, dass der Radi aus der gleichen fertigung kommt, wie andere, bereits bekannte Produkte. Wenn man mal durch die Geizhals-Produktbilder klickt, sieht man ja auch eine Art Explosionsdarstellung. Für mich sieht es ein bisschen so aus wie "wir kaufen ein bestehendes Design irgendwo ein und tauschen einzig die beiden "Seitenbleche" gegen welche mit RGB aus". ;-)

Weißt du zufällig aus welcher Fertigung die Radis von Rajintek stammen?

Edit: Ah jetzt dein Edit gesehen. Ja war auch tatsächlich meine erste Vermutung dass es ein G2 ist, auch die Anschlüsse sehen sehr ähnlich aus.

jo weil du nen 240er suchst und ich nen 360er im V:Thread habe :wink:

Achso, ja schade aber 360mm ist mein Gehäuse nicht mal lang :fresse: Was hältst du denn von Rajintek allgemein als Radi-Hersteller?
 

Audi_driver

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2005
Beiträge
7.872
Ort
Oberlausitz/Sachsen
Hallo,
welchen Durchsatz sollte eine Pumpe haben, bei 2x 360er Radi + 1x CPU +1x GPU Kühler?

Die Byksiki Kombi mit 200l/h wird wohl zu schwach werden? Wenn man die vielleicht noch etwas runterregeln muss wegen Lautstärke.
Oder die EK mit 250l/h? EK Water Blocks EK-Classic Pump Reservoir 160 SPC PWM D-RGB
Oder doch ne D5?
 

patrock84

Das was m@tti sagt, Mäkeltante
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
26.604
Alphacool bringt einen eigenen 200-mm-Lüfter.
In der Pressemitteilung stand allerdings 27 mm Tiefe, wo hingegen im Shop 25 mm aufgeführt sind.

 

immortuos

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
4.083
Ort
München
die EK mit 250l/h? EK Water Blocks EK-Classic Pump Reservoir 160 SPC PWM D-RGB
Bei der dürftest du ziemlich doof aus der Wäsche schauen, wenn dir die Pumpe ausfällt und EK sie aus dem Programm nimmt.
 

NeronMk

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
3.937
Kauf dir eine D5 oder DDC, nichts selbstgestricktes...

oder wem es passt und gefällt eine Aquastream. ;)
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.514
Ort
der 1000 Waküteile
Weißt du zufällig aus welcher Fertigung die Radis von Rajintek stammen?

Edit: Ah jetzt dein Edit gesehen. Ja war auch tatsächlich meine erste Vermutung dass es ein G2 ist, auch die Anschlüsse sehen sehr ähnlich aus.



Achso, ja schade aber 360mm ist mein Gehäuse nicht mal lang :fresse: Was hältst du denn von Rajintek allgemein als Radi-Hersteller?
Durchwachsen. AIOs so la la, einige Customteile ok, andere weniger (Aluradi)
 

schnipp959

Experte
Mitglied seit
30.05.2011
Beiträge
210
Ich hatte eine Zeit lang die AGB/"D5"-Kombi im Auge, aber hier im Forum wurde ich dann über Probleme damit informiert.
Ist anscheinend nur eine zugekaufte China-Pumpe und keine echte D5.

Ich meine deren Lüfter habe ich auch schon öfter bei Amazon, AliExpress, Ebay, etc. gesehen mit verschiedenen Namen.

Auch mich macht es den Eindruck, dass Rajintek viel China-Zeugs zukauft und umlabelt. (ist jetzt kein allgemeines Bashing gegen Produkte aus China)
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.514
Ort
der 1000 Waküteile
Nee leider EOL :(
 

Fölix

Enthusiast
Mitglied seit
28.09.2009
Beiträge
87
Ort
Westerwald
Guten Morgen,
ich bin aktuell auf der Suche nach zwei 80mm Dual-Radiatoren. Darf kein X-Flow sein und sollte nicht viel höher als 4cm.
Kann aufgrund der Gehäusegröße nichts größeres verbauen und werde die zwei Radiatoren dann nebeneinander am Boden verbauen.
Einen 160mm Radiator habe ich bis jetzt leider auch nicht gefunden, oder gibt es da doch was?
Außerdem brauche ich dann noch vier Slim 80mm Lüfter - jemand eine gute Idee?:d
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.514
Ort
der 1000 Waküteile
Alphacool bringt einen eigenen 200-mm-Lüfter.
In der Pressemitteilung stand allerdings 27 mm Tiefe, wo hingegen im Shop 25 mm aufgeführt sind.

...sieht nach nem Alseye Lüfter aus, etwas anderes Design als dieser Kamerad

 

NeronMk

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
3.937
Guten Morgen,
ich bin aktuell auf der Suche nach zwei 80mm Dual-Radiatoren. Darf kein X-Flow sein und sollte nicht viel höher als 4cm.
Kann aufgrund der Gehäusegröße nichts größeres verbauen und werde die zwei Radiatoren dann nebeneinander am Boden verbauen.
Einen 160mm Radiator habe ich bis jetzt leider auch nicht gefunden, oder gibt es da doch was?
Außerdem brauche ich dann noch vier Slim 80mm Lüfter - jemand eine gute Idee?:d

80mm fällt mir nur Alphacool ein.
Lüfter schaust du am besten mal bei geizhals.de und suchst nach Größe und Dicke unter Lüfter ;)
 

immortuos

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
4.083
Ort
München
Alphacool bringt einen eigenen 200-mm-Lüfter.
In der Pressemitteilung stand allerdings 27 mm Tiefe, wo hingegen im Shop 25 mm aufgeführt sind.
Ganz ehrlich, wer bezahlt bitte 25€ für einen Alphacool Lüfter, wenn er für 5€ mehr den NF-A20 haben kann?
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.354
Ort
Hamburg

MacZweifel

Enthusiast
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
2.585
Ort
Schweiz
Ganz ehrlich, wer bezahlt bitte 25€ für einen Alphacool Lüfter, wenn er für 5€ mehr den NF-A20 haben kann?

Wohl alle User welche nicht im Luxx oder sonstigem Forum angemeldet sind. Ich kenne im Bekanntenkreis viele die auf den Online Shop des Vertrauens gehen, im Filter die benötigten Kriterien eingeben und anschliessend das Produkt bestellen welches ihnen am besten optisch zusagt. Ich behaupte immer noch, Leute wie wir, welche sich stundenlang mit Produktevergleichs etc. auseinander setzen machen einen kleinen Bruchteil aus.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.514
Ort
der 1000 Waküteile

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.113
....und wird immer bequemer ! :fresse:
Ist so. Aber für einen Verkäufer ist das super. Wenn man den Kunden einmal so weit hat, dass er dir vertraut und überzeugt ist, du wärst kompetent, kannst ihm alles verkaufen. Nicht dass ich dann anfange Mist zu verkaufe, aber es wird jede Empfehlung ungefragt angenommen.

So hab ich schon öfters im Zubehör ein paar richtige Sahnestücke verkauft, die sonst wegen dem Preis (nicht der Qualität) nicht sooo gut gehen. Teuer, aber eben auch saugut.
 

immortuos

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
4.083
Ort
München
Der hat aber kein RGB.
Totschlagargument :fresse2:
Optik >>> Funktion, wie konnte ich das nur vergessen :lol:
Aber was soll's, alles was blinkt und leuchtet, verkauft sich gut, wird hier auch so sein.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.514
Ort
der 1000 Waküteile
@Madz Frag nicht, was wir damals Anfang der 90er an die Mitbürger aus den neuen Bundesländern alles verkauft haben, als die erst noch lernen mussten Produkte und Preise zu vergleichen :) Später ging der Laden dann aber pleite "dank" Saturn & Co. Heute dreht sich das Rad erneut und viele kleine Läden sind am Ende wg. Amazon.
Und bei nem Bekannten im Autohaus kamen damals jede Woche Importkarren aus halb Europa an, die direkt wieder verkauft wurden, weil jeder nen Westauto fahren wollte.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

BP hat auch mal wieder nen neuen Block am Start. Bei den Vorschaubildern dachte ich zuerst an einen USB Stick :fresse:


 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten