Aktuelles

be quiet! Dark Power 12 850W im Test: Effizient und leise

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Kann ebenfalls bis jetzt, keine Probleme feststellen.
Vielleicht ne neuere Charge oder eben einfach Glück. Hatte ich leider mit 5 Stück nicht, aber die waren auch alle kurz nacheiander bzw. RMA Netzteile, welche wohl auch alle aus der selben Charge stammen. Seit dem sind ja einige Monate ins Land gezogen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.124
Ort
Köln
So mein P12 850W ist heute gekommen. Bestellt hatte ich es nur weil es schnell gehen sollte und ich die vorhandene Verkabelung weiterverwenden wollte. Bei Verfügbarkeit wäre es sonst wohl ein MaxTaytan geworden.

Prinzipiell ist das NT erstmal unauffällig bei mir, ich habe kein Pfeifen, Zirpsen oder ähnliche elektronische Geräusche im Idle. Wenn es welche unter Last gibt kann ich diese nicht von dem leichten Zirpen der GPU/Board raushören mit Ohr am NT. Was jedoch auffällt ist ein ganz leichtes Schleifen des Lüfters wenn ich mit dem Ohr direkt ans NT gehe. Das ist aber eben auch nur dann zu hören und selbst bei einem Abstand von 10cm nicht mehr wahrnehmbar. Was mir jedoch beim Einschalten missfällt ist ein Klappern/Rattern beim initialen Anlaufen des Lüfters. Das werde ich mal noch beobachten. Bin mir noch etwas unsicher ob ich das NT so belasse oder doch Tausche, in dem Preisbereich und vom P11 kommend erwarte ich eigentlich (nahezu) Perfektion
 

SchneeLeopard

Urgestein
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
4.695
Ort
Berlin
Ich würde es Tauschen, denn Rattern/Klappern ist nie ein gutes Zeichen bei einem Lüfter.

Kenne das noch von meinen 465W Enermax wo der Lüfter Ratterte, etwa 1 Woche später (und 5 Monate nach Garantieablauf) war der Lüfter tot.
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.124
Ort
Köln
Noch ein kleines Update:

Ich habe das P12 nach kurzer Rücksprache mit dem techn. Support zur RMA eingereicht. Das neue NT war Dank Expresstausch innerhalb von 24h da. Schneller geht nicht. Die Charakteristik ändert sich aber nicht wirklich. Ein kurzes Telefonat mit dem Support schafft dann auch etwas Klarheit, die Lüftersteuerung des P12 850W ist so gebaut, dass der Lüfter beim Start einmal maximal angesteuert wird und damit entsprechende Geräusche macht für 1-2 Sekunden. Das Verhalten gab/gibt es wohl auch beim P11 allerdings erst bei 1kW+. Das ist damit so "aktueller Stand der Technik" um mal einen bei Automobilherstellern gerne genutzten Satz zu gebrauchen. Schade das man darüber so nirgends wirklich was liest.

Bezüglich des allg. Lüftergeräuschs ist dies auch solange normal wie man es maximal in einem Abstand von 20-30cm hört. Bei meinem verbauten NT ist das so der Fall. Wie initial geschrieben ja nur mit Ohr anhalten hörbar (quasi egal). Das Austauschgerät verhält sich da Ähnlich ist aber tatsächlich etwas lauter was das angeht. Sprich auch hier gibt es wohl einfach Schwankungen. Den Meisten wird es wohl einfach gar nicht auffallen weil genügend andere Lüfter verbaut sind und auch eine GPU gerne mal zu Beginn boostet.

Aber fettes Lob an den techn. Support, Reaktionszeiten von wenigen Stunden teils Minuten. Das muss man erstmal toppen.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Mein P11 850W von 2017 lässt den Lüfter auch schon immer voll aufdrehen. Ist sicher aber nicht verkehrt, pustet ja leichten Staub raus. Trotzdem danach reguliert der sich auf 280RPM runter und da ist selbst bei 1cm Entfernung nichts zu hören, trotz bald 5 Jahre alt. Die Qualität war eben mal besser. Ich werde BQ sicher nochmal ne Chance mit dem P12 geben, aber da warte ich noch etwas mit.
 

SchneeLeopard

Urgestein
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
4.695
Ort
Berlin
Den Lüfter von meinem DP 11 Pro 550W 80+ Platinum höre ich überhaupt nicht.

Von einem Straight Power 11 750W 80+ Gold weiß ich es noch nicht, da noch nicht im Einsatz.
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.124
Ort
Köln
Mein P11 850W (Anfang 2016) hatte dieses Verhalten eben auch nicht. Interessant, dass es wohl bei deinem Modell von 2017 auftritt.
 

RiseAgainst

Enthusiast
Mitglied seit
29.12.2008
Beiträge
3.126
Ort
Unterfranken
Ich kann auch nichts negatives zu meinem DP12 850W berichten. Seit heute hängt die 3080ti mit dran und ich kann das NT definitiv bei geschlossenem Gehäuse nicht hören!
Wenn das System unter Last ist, dann übertönt die Grafikkarte sowieso alles andere.
 

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
575
Hab jetzt auch ein DP 12 850W und auch leichtes Lüfter knattern. Im geschlossenen Gehäuse ist es nur hörbar wenn es wirklich komplett still ist. Klingt dann ein bisschen so als ob es irgendwo draußen leicht regnen würde.

Allerdings ist es über 2 Tage schon deutlich leiser geworden und ich kann es mittlerweile nur noch deutlich wahrnehmen wenn ich wirklich nah ans Gehäuse gehe. Mein Pure Power 11 500W hat das Problem allerdings nicht, deswegen denke ich eigentlich schon das es auch leiser gehen sollte.

Warte jetzt noch 2 Wochen ab, weil ich momentan nicht viel Zeit habe und schaue ob es noch etwas leiser wird, falls nicht muss ich mal schauen ob ich es einschicke. Kann es leider mit dem Handy nicht aufnehmen, vllt. probiere ich es demnächst nochmal mit einem besserem Mikro.
 

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
575

Blackpitty

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
3.736
Ort
in der Mitte von BW
so klingt mein 750W und 650W Straight Power 11 auch, ein richtiges Knattern ist das....
 

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
575
Hab jetzt heute Mal mit denen telefoniert und es jetzt eingeschickt. Mal abwarten, so richtig optimistisch bin ich aufgrund der bisherigen Berichte hier nicht aber versuchen kann man's ja. Wenn se keinen Fehler finden oder meinen das es so klingen muss geht's zurück an Amazon und ich hol mir Mal nen Seasonic. Evtl nehm ich dann einfach direkt das 700w fanless.
 

Blackpitty

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
3.736
Ort
in der Mitte von BW
Das 700w Fanless habe ich nun nach 4 getesteten Netzteilen auch genommen
 

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
575
So nach 23 Tagen ist das NT endlich aus der RMA zurück, kann's jetzt natürlich nicht mehr über Amazon zurückgeben weil's so deutlich länger gedauert hat als zunächst angekündigt...

Was ich etwas Strange finde ist das BQ mir ein komplett neues geschickt hat, also komplett mit Zubehör, dabei hab ich nur das NT selbst eingeschickt (sollte man so machen). Naja dadurch hab ich jetzt ein komplettes Zubehör Set extra, ist ja schon Mal was :p

Jetzt zu dem interessanten Teil, den Geräuschen.

Wenn ich das NT Kopf über ( Lüfter nach oben ) oder seitlich hin Stelle höre ich überhaupt nichts mehr, so soll's sein. Mit Lüfter nach unten rattert das neue NT auch, aber deutlich weniger ausgeprägt als mein erstes und auch bei kompletter Stille nur aus der Nähe wahrnehmbar.

Muss es am WE noch im Rechner testen aber ich denke das ich es aus dem Case nicht mehr hören kann, wenn es so bleibt und nicht zufällig irgendwelche Resonanzen trifft.

Finde es zwar Strange das es überhaupt so ein rattern macht, aber ich muss mich jetzt schon wirklich anstrengen das hören zu können, also alles i.O.

Von dem zeitlichen Ablauf bin ich etwas enttäuscht, aber direkt ein komplett neues Gerät zu.bekommen mit allem drum und dran ist natürlich ein Wort.

Alles in allem bin ich wenn ich's aus dem PC wirklich nicht hören sollte denke ich vollkommen zufrieden jetzt. Bei der nächsten Neuanschaffung werde ich mein Glück aber definitiv zuerst bei einem anderen Hersteller versuchen, weil die falsche Angabe bzgl. der Dauer der RMA mich schon genervt hat und ich bei dem Preis eigentlich erwarte das man Lüfter bekommt die nicht einmal aus nächster Nähe etwas ratternd klingen.
 

_Artemis_

Profi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
347
Also ich hab ein DP12 750 Watt von BQ als Austausch von einem DP11 bekommen...

Den Lüfter höre ich beim Einschalten ganz kurz (gibt ein kurzes Geräusch von sich, aber nur 1 Sekunde oder so, dann ist Ruhe).

Das DP12 ist total unhörbar für mich... ich kann da kein Fiepen oder sonstwas hören, das Teil ist absolut still...

Und nochwas:
Meine RTX3080 hat starkes Spulenfiepen (Seasonix TX1000-Netzteil).
Jetzt hab ich mal das BQ DP12 angeschlossen und das Spulenfiepen der GraKa ist quasi komplett weg (nicht wirklich "weg", aber bis 200FPS kaum wahrnehmbar).

Also ich kann über das DP12 nix negatives sagen bisher... leise und läuft...:-)
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
45.396
Ort
Hessen\LDK
schön, dass es auch immer wieder positive rückmeldungen gibt.
 

_Artemis_

Profi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
347
Naja, ich zieh die "positive" Meldung mal zurück...

Der Lüfter macht nun, nach paar Stunden Laufzeit auch "komische" (aber nur sehr sehr leise) Geräuche.
Ich denke nicht das er kaputt ist oder kaputt geht, aber ich höre das Netzteil jetzt schon "aus dem System raus".

Ich hab halt ein echt leisen PC (Idle eigentlich nicht zu hören).
Vom Netzteil kommt so ein "Rauschen", ist schwer zu beschreiben, aber der Lüfter macht definiv ein Geräusch...

Ich behalte das trotzdem, nutzt ja nix da zu reklamieren (war ein Austausch von BQ von einem kaputten DP11 nach 4.5 Jahren).
Hab kein Bock jetzt das Netzteil zu tauschen um dann festzustellen das das nächste genauso ist...

Ich glaube einfach das der Lüfter in den NT einfach nicht der leiseste ist. Halten wird der wahrscheinlich trotzde "ewig".
Es klingt nicht nach "defekt", klingt nach "so höre ich mich einfach an"...:-)

Schade, ich hab echt ne Masse an BQ-NT verbaut über die Jahre und wollte eigentlich für mein neues System in 2 Wochen wieder ein BQ DP12 kaufen.
Aber jetzt wirds halt ein Seasonic Prime-PX - auch gut - und leise...:-)

PS: nicht falsch verstehen, ich höre das NT wirklich nur sehr sehr sehr leise! Und ich höre es auch nur weil es hier im Raum totenstill ist und der PC auch sonst kein Geräusch macht...
Sobald ich hab nur das Fenster öffne und leise "Außengeräusche" rein lasse, höre ich das schon nicht mehr - ist echt sehr sehr leise - aber es ist da...
Mein DP11 war da halt wirklich lautlos...
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.774
Ort
dieser thread
Wenn man so Geräuschempfindlich ist, warum nimmt man kein Semi Passives Netzteil?
 

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.124
Ort
Köln
Weil da idR der Übergang von Passiv auf Aktiv zum abgewöhnen ist. Die BQ hatten einfach immer einen unkomplizierten, angenehm unhörbaren Lüfter. Der ganze SP Quatsch macht sich nur auf dem Papier gut aber nicht so recht für Silent Systeme, gerade unter Last.

Mein P12 850W ist im übrigen absolut unauffällig. Der Startgeräusch beim einmaligen hochdrehen finde ich zwar nach wie vor zum abgewöhnen aber im Betrieb absolut leise und unauffällig wie das P11 zuvor
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
45.396
Ort
Hessen\LDK
Der ganze SP Quatsch macht sich nur auf dem Papier gut aber nicht so recht für Silent Systeme, gerade unter Last.
also im grunde für alles luftgekühlte ab einer bestimmten leistungsklasse völlig ok.
denn silent, so dass das netzteil stört, bekommst du es unter luft nicht.

jedenfalls bei meiner 6900xt, 3080ti und 3080 höre ich unter last das netzteil ganz sicher nicht raus obwohl mit semi passiv quatsch.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
also im grunde für alles luftgekühlte ab einer bestimmten leistungsklasse völlig ok.
denn silent, so dass das netzteil stört, bekommst du es unter luft nicht.

jedenfalls bei meiner 6900xt, 3080ti und 3080 höre ich unter last das netzteil ganz sicher nicht raus obwohl mit semi passiv quatsch.
Dem kann ich mich anschließen. Klar fiept mein Dark Power 12 1200W unter Last, aber eben auch nicht lauter als ne 3080, welche am Fiepen ist. Im Idle nimmt man Lüfter und Fiepen nicht wahr.
Mein PC steht aber auch unter dem Tisch und das NT ist am untersten Punkt meines Fractal R6 Gehäuse. Wenn das Gehäuse neben mir stehen würde, würde mich das stören, so in Ordnung.

Wenn man so Geräuschempfindlich ist, warum nimmt man kein Semi Passives Netzteil?
Und wenn man ein defektes P11 einschickt und ein P12 wiederbekommt, why not? :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
6.124
Ort
Köln
also im grunde für alles luftgekühlte ab einer bestimmten leistungsklasse völlig ok.
denn silent, so dass das netzteil stört, bekommst du es unter luft nicht.

jedenfalls bei meiner 6900xt, 3080ti und 3080 höre ich unter last das netzteil ganz sicher nicht raus obwohl mit semi passiv quatsch.

Recht haste, war etwas hart formuliert gestern :) In LuKü Systemen ist das relativ, im Standard WaKü System kommt es wahrscheinlich auch noch drauf an. Bei einer entsprechend guten WaKü kann das NT aber tatsächlich zum lautesten Teil im PC werden.
 

_Artemis_

Profi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
347
Ich hatte ja "keine Wahl": Mein (unhörbares) DP11 750W ging nach 4.5 Jahren kaputt und BQ hat mir als Austausch ein DP12 750W geschickt...
Das DP11 war absolut unhörbar für mich - beim DP12 höre ich den Lüfter im Idle halt raus, wenn auch nur sehr leise,

In 2 Wochen kommt eh ein komplett neuer PC, dann steht die "alte" Büchse hier eh nur als Backup-PC rum - darum nervt es mich jetzt nicht so...
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Ich hatte ja "keine Wahl": Mein (unhörbares) DP11 750W ging nach 4.5 Jahren kaputt und BQ hat mir als Austausch ein DP12 750W geschickt...
Das DP11 war absolut unhörbar für mich - beim DP12 höre ich den Lüfter im Idle halt raus, wenn auch nur sehr leise,

In 2 Wochen kommt eh ein komplett neuer PC, dann steht die "alte" Büchse hier eh nur als Backup-PC rum - darum nervt es mich jetzt nicht so...
Dem ist leider so. Hab zwei P11 hier, beide Baujahr 2016, absolut unhörbar die Dinger. Dagegen ist mein Dark Power 12 Pro schon "laut"
Wobei ich mir auch vorstellen kann, dass es eben an der Konstruktion dieser Netzteile liegt. Dieses Gitter darüber und dazu, dass die Lüfter auf drei Beinen stehen, statt nem Rahmen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

SideWindeR

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
2.736
Also ich hab ein DP12 750 Watt von BQ als Austausch von einem DP11 bekommen...

Na da bin ich mal gespannt, was BQ bei mir macht. Mein DPP11 850 hat mir nämlich heute
morgen mit Rauchzeichen Adieu gesagt. Wollte eigentlich auch schon das DP 12 als schnellen
Ersatz bestellen. Aber nachdem ich so viel Negatives gelesen habe, wollte ich mich dann doch
woanders umschauen...

Eigentlich wollte ich das Seasonic TX-850 bestellen, aber irgendwie tue ich mich schwer mit dem
solala-Lüfter, der mehr auf Lebensdauer (kein Wunder bei 12 jahren Garantie) ausgelegt ist, als
als Teil für Silent-Fetischisten und das dann noch in Verbindung mit einem Semi-Passiven Modus,
der mich jedes mal beim Losdrehen an seine Existenz erinnern wird....

Aber leider gibts ja auch nicht so wirklich viel Auswahl. Werde wohl auch das 700W Fanless bestellen,
auch wenn ich gern einen etwas größeren Puffer hätte, falls mir doch mal eine 3080(Ti) ins
Haus flattert...

Aber immerhin ist mir das Netzteil jetzt, 2 Monate vor Garantieende verreckt und nicht danach :d
 

_Artemis_

Profi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
347
Ich hab in meinem meinem neuen PC ein Seasonic TX-1000 und ich kann dir sagen das ich das nicht hören kann (lasse den Lüfter immer laufen, nicht semi-passiv). Ist so leise wie das DP11 war…
 
Oben Unten