Aktuelles

be quiet! Dark Power 12 850W im Test: Effizient und leise

St4lK3R

Experte
Mitglied seit
14.02.2014
Beiträge
729
Ich hatte bis gestern auch ein sporadisches Zirpen / Fiepen unter Last mit meinem P11 850W. Da ich auch gelegentliche Abstürzte hatte bin ich auf Fehlersuche gegangen.....

Infolgedessen habe ich meine Graka (RTX 2080 Super) vom PCIe 1 mit 1x Y-Kabel auf 2x Y-Kabel PCIe 3 + 4 aufgeteilt / umgebaut. Die beiden PCIe 3 + 4 sind auch höher abgesichert (35A) und durch die Lastverteilung auf unterschiedliche Rails scheint es besser zu funktionieren. Seitdem ist absolute Stille in der Kiste... Habt Ihr das auch mal ausprobiert?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Ich habe immer 2 Stränge verwendet. Noch nie nur ein Y Kabel.
 

St4lK3R

Experte
Mitglied seit
14.02.2014
Beiträge
729
Das kann doch langsam nur noch ein Produktionsfehler sein oder eine "geduldete" Begleiterscheinung.... Im ausgeschalteten Zustand wäre mir dann auch zuviel :( Beim Gaming kann man wenigstens noch mit FPS-Limitierung probieren
 
Zuletzt bearbeitet:

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Das kann doch langsam nur noch ein Produktionsfehler sein oder eine "geduldete" Begleiterscheinung.... Im ausgeschalteten Zustand wäre mir dann auch zuviel :( Beim Gaming kann man wenigstens noch mit FSP-Limitierung probieren
Das stimmt. Aber bei 260€ gehe ich keine Kompromisse ein, da ist das einfach inakzeptabel.
Aber es gibt mittlerweile viele Branchen, wo man geduldete Begleiterscheinungen hat.
 

St4lK3R

Experte
Mitglied seit
14.02.2014
Beiträge
729
Ich bin da voll auf deiner seite. In der Preisklasse erwarten wir absolute Spitzenklasse und keine Kompromisse. Mittlerweile betrifft es aber jeden Hersteller und keiner scheint es in den Begriff zu bekommen. Ebenso bei den Graka Herstellern....
Wirklich schade
 

Opaque

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2004
Beiträge
641
Ein interessantes Thema.

@The Professor: Könntest Du für uns mit diesem neuesten, direkt von be quiet! gelieferten DP12 noch einen letzten Test unternehmen? Es wäre sinnvoll, das Niederspannungsnetz an Deinem Standort als Fehlerquelle eliminieren zu können. Was passiert, wenn Du das Netzteil einmal an einer anderen Steckdose - ein anderer Raum mit separater Absicherung oder, noch besser, ein anderer Hausanschluss - anschließt?
 

hardwareguru1

Experte
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
102
Glaube nicht, dass es an den PCIe Anschlüssen am Netzteil lag sondern eben daran, dass du auf 2x Y Kabel gewechselt hast. Ich und ein Freund hatten den Fehler auch gemacht. Da reagiert jedes System anders drauf. Bei mir hatte ich FPS Drops während des Spielens. Bei einem Freund lief alles flüssig, nur dass die GPU 50-100w zu wenig bekommen hat und dementsprechend ein bisschen langsamer war.

Was ich eben nicht gut finde ist, dass

1. man zwei Kabelstränge im Gehäuse rumliegen hat für nichts
2. man durch das Y Kabel dazu verleitet wird, die GPU nur an eine Rail anzuschließen, was bei den aktuellen Highend Grafikkarten 3070+ nicht ausreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Ein interessantes Thema.

@The Professor: Könntest Du für uns mit diesem neuesten, direkt von be quiet! gelieferten DP12 noch einen letzten Test unternehmen? Es wäre sinnvoll, das Niederspannungsnetz an Deinem Standort als Fehlerquelle eliminieren zu können. Was passiert, wenn Du das Netzteil einmal an einer anderen Steckdose - ein anderer Raum mit separater Absicherung oder, noch besser, ein anderer Hausanschluss - anschließt?
Also das Stromnetz in meiner Wohnung ist separiert vom Rest des Hauses. Hab das Netzteil mal eben im Keller angesteckt (allerdings ohne ganzen PC) auch dort Surren die Grillen im Netzteil.
Hatte das zweite oder dritte Netzteil, allerdings beim Kumpel im PC, auch dort Grillen und Surren.

Glaube nicht, dass es an den PCIe Anschlüssen am Netzteil lag sondern eben daran, dass du auf 2x Y Kabel gewechselt hast. Ich und ein Freund hatten den Fehler auch gemacht. Da reagiert jedes System anders drauf. Bei mir hatte ich FPS Drops während des Spielens. Bei einem Freund lief alles flüssig, nur dass die GPU 50-100w zu wenig bekommen hat und dementsprechend ein bisschen langsamer war.

Was ich eben nicht gut finde ist, dass

1. man zwei Kabelstränge im Gehäuse rumliegen hat für nichts
2. man durch das Y Kabel dazu verleitet wird, die GPU nur an eine Rail anzuschließen, was bei den aktuellen Highend Grafikkarten 3070+ nicht ausreicht.
Netzteile, welche nur Single Rail besitzen, dort sollte auch ein Kabel reichen. BQ fährt ja weiterhin Multirail
 

Opaque

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2004
Beiträge
641
Alles klar, danke Dir. Auch wenn ich diese Leistungsklasse hier nicht anpeile, ist be quiet! für mein anstehendes Projekt damit raus aus dem Rennen.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Alles klar, danke Dir. Auch wenn ich diese Leistungsklasse hier nicht anpeile, ist be quiet! für mein anstehendes Projekt damit raus aus dem Rennen.
Ja leider ist das etwas traurig :(
Wie gesagt kaufe BQ nicht ohne Grund, aber das P12 ist in der aktuellen Charge, einfach ein Flopp. Wieso sämtliche Technik Pages, alle schreiben, null Geräusche entzieht sich meiner Kenntnis. Weil hier im Luxx oder Computerbase berichten mittlerweile genug, von Geräuschen.

Es ist ein Super Netzteil gar keine Frage, aber da muss eben nachgebessert werden, neue Charge, Untersuchung, was auch immer, dann steige ich ggf nochmal mit ein.
 

Mr.TwoCents

Semiprofi
Mitglied seit
15.01.2021
Beiträge
99
Es ist ein Super Netzteil gar keine Frage, aber da muss eben nachgebessert werden, neue Charge, Untersuchung, was auch immer, dann steige ich ggf nochmal mit ein.
Hast Du die Möglichkeit das NT mal in einem anderen System zu testen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass BQ einfach mal ein lärmendes NT als lautlos klassifiziert. Irgendwie ist das doch alles interessant.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Hast Du die Möglichkeit das NT mal in einem anderen System zu testen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass BQ einfach mal ein lärmendes NT als lautlos klassifiziert. Irgendwie ist das doch alles interessant.
Wie weiter oben geschrieben, war das zweite und dritte Netzteil in einem Fremdsystem, auch dort Grillen. Das vierte, da spare ich mir das einfach, ich habe soviel getestet. Bin zur Post gefahren, ein wieder ausgebaut, meine Geduld ist schon lange erschöpft.
Ich teste doch bei einem 250€ Netzteil nicht ewig rum. Und wie du ja hier siehst, oder in Computerbase, reden wir hier keinesfalls von Einzelfällen.

Auch das Dark Power Pro 1200 und 1500W, siehe auch dem Thread hier, sind ebenfalls nicht "BeQuiet" und die Dinger kosten weit über 300€
Ich weiß jedoch auch nicht, wie BQ testet. Spulenfiepen kann nicht jeder Mensch wahrnehmen. Das "Grillen Surren" (wie am Sommerabend draußen) sollte man Theoretisch schon hören.

Edit: Ich rede hier keinesfalls BQ schlecht, aber die negativen Berichte häufen sich eben leider, und ich habe selbst gemerkt, was los ist. Der Support ist Klasse keine Frage, aber eben die neuen Produkte haben etwas Schluckauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.TwoCents

Semiprofi
Mitglied seit
15.01.2021
Beiträge
99
Wie weiter oben geschrieben, war das zweite und dritte Netzteil in einem Fremdsystem, auch dort Grillen.
Das ist an mir vorbei gegangen. Hätte dann auch mit dem Testen aufgehört. Was ich ja dann auch getan habe.
Ich teste doch bei einem 250€ Netzteil nicht ewig rum. Und wie du ja hier siehst, oder in Computerbase, reden wir hier keinesfalls von Einzelfällen.
Definitiv nicht, ich halte das auch für eine Serienproblem und habe mich zunächst einmal von BQ abgewendet obwohl jahrzentelanger Fan ihrer Netzteile. Nur, dass die ein NT testen und als geräuschlos klassifizieren wenn es in der Praxis lärmt finde ich dann schon fragwürdig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Keybo@rd|Cowboy

Enthusiast
Mitglied seit
25.01.2004
Beiträge
8.984
Ort
Rheine
Bei den ganzen Problemen kann ich kaum glauben das mein DP12 so leise ist. Ich werd heute Nachmittag nochmal mein Ohr dran halten, ich hab aber nach dem zusammen schrauben des Rechners echt nix gehört.
 

Mr.TwoCents

Semiprofi
Mitglied seit
15.01.2021
Beiträge
99
Bei den ganzen Problemen kann ich kaum glauben das mein DP12 so leise ist. Ich werd heute Nachmittag nochmal mein Ohr dran halten, ich hab aber nach dem zusammen schrauben des Rechners echt nix gehört.
Glückwunsch. Das gibt zumindest mal Hoffnung, dass das Noise-Imperium in den Griff zu bekommen ist. Oder Dein Gehör hat einen anderen Frequenzgang. Oder, oder, oder ...
 

ckmarvin

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
143
Ich habe hier einiges gelesen und gehe eher in die Vermutung das es an der Verbauten Technik liegt. Ich z.B. habe noch ein Straight Power 680W aus dem Jahre 2011 und betreibe damit einen 3900X + 6900XT (seit neuestem). Vor der 5700XT habe ich mein Netzteil nie gehört, auch nicht unter Volllast. Seit dem ich die 6900XT drin habe, grisselt es im Netzteil, wenn ich z.B. World of Tanks an habe oder Escape from Tarkov zocke. Im Windows Modus kommt es gelegentlich vor. Sprich, also erst seit einbau der 6900XT.
PS: Das Netzteil hat mich bis jetzt noch nicht in Stich gelassen.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
45.396
Ort
Hessen\LDK
naja, in dem fall hast du auch eine deutlich höhere leistungsanforderung an das netzteil was mit berücksichtigt werden muss.

nicht nur das alter ist hier ein thema, auch technisch ist das netzteil nicht mehr auf der höhe, da es keine unabhängige spannungsregulierung hat.
wenn das system voll ausgelastet ist, kann da im schlimmsten fall eine nebenspannung in die knie gehen.
 

ckmarvin

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
143
Sicher könnte man das Netzteil tauschen, aber es macht bisher noch seinen Job richtig gut und funktioniert. Dieses Grisseln kommt nicht die ganze Zeit vor und verschwindet auch wieder. Werde mal schauen ob ich nicht vielleicht doch noch ein neues Netzteil einbauen werde, aber nur welches?
 

Fatal Justice

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.400
Wie @thom_cat schon ergänzt hat,
das E9 680W ist gruppenreguliert, hat 3x18A auf 12Volt und ist 10 Jahre alt.
Die neuen Grafikkarten erzeugen noch höhere Last, so eine betreibst du auch, dazu mit starken Spannungsspitzen.
Es gehört ein aktuelles der 750W Klasse da hinein. Als Titanium ist ein neues vermutlich durch die Bank 5% effizienter als das alte.
 

Scoty

Enthusiast
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.398
Ort
Erde
Ich wollte mir das NT eigentlich kaufen. Nach denn vielen negativen Bewertungen auf diversen Foren die sich häufen sehe ich von einen Kauf aber nun ab. Die Frage ist nur was als alternative nun kaufen? Gibt es ein NT was wirklich nicht fiept? Brauche eines zwischen 850w und 1000w.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
45.396
Ort
Hessen\LDK
Schau dir doch bitte die dafür vorgesehene Kaufberatung an.
Im Startpost gibt es Empfehlungen und auch die letzten Seiten geben Infos.

Und ich bin nach wie vor der Meinung, dass man keinerlei Garantie geben kann ob ein Netzteil fiept oder nicht.
Dafür gibt es durch die Hardware viel zu viele Einflussfaktoren.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Moin moin,

hat hier schon mal wer wieder nen P12 ausprobiert? :)
 

Cyberbernd

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2002
Beiträge
698
Ort
Lippe
Hi

Und 2tens wäre es mal interessant das NT als SingeRail laufen zu lassen.....

Ob es da Unterschiede gibt..

Gruß Bernd
 

Case39

Experte
Mitglied seit
22.04.2016
Beiträge
754
Oh ha! Nachdem mein Seasonic nach den Gewittern der letzten Woche die Grätsche gemacht hat, habe ich mir das P12 in 850 Watt geholt...und dann lese ich diese begeisterten Erfahrungsberichte, dolle wollle🙄
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.271
Oh ha! Nachdem mein Seasonic nach den Gewittern der letzten Woche die Grätsche gemacht hat, habe ich mir das P12 in 850 Watt geholt...und dann lese ich diese begeisterten Erfahrungsberichte, dolle wollle🙄
Hast du denn was ähnliches feststellen können?
 

Case39

Experte
Mitglied seit
22.04.2016
Beiträge
754
Ich hatte bis gestern auch ein sporadisches Zirpen / Fiepen unter Last mit meinem P11 850W. Da ich auch gelegentliche Abstürzte hatte bin ich auf Fehlersuche gegangen.....

Infolgedessen habe ich meine Graka (RTX 2080 Super) vom PCIe 1 mit 1x Y-Kabel auf 2x Y-Kabel PCIe 3 + 4 aufgeteilt / umgebaut. Die beiden PCIe 3 + 4 sind auch höher abgesichert (35A) und durch die Lastverteilung auf unterschiedliche Rails scheint es besser zu funktionieren. Seitdem ist absolute Stille in der Kiste... Habt Ihr das auch mal ausprobiert?
So wollte ich es dann ebenfalls verkabeln.
 

Anhänge

  • EC521D04-8C8D-424B-86A8-48230B5E5DA7.jpeg
    EC521D04-8C8D-424B-86A8-48230B5E5DA7.jpeg
    120,1 KB · Aufrufe: 60
  • E94A34C1-1AD1-4EA2-AF63-D8513A050A57.jpeg
    E94A34C1-1AD1-4EA2-AF63-D8513A050A57.jpeg
    25,1 KB · Aufrufe: 62
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
81
Also ich hab heute den Dark Power 12 750W eingebaut und was soll ich sagen. bei mir läuft das Netzteil einwandfrei. Kann die oben genannten Probleme nicht bestätigen. 😉
 
Oben Unten