Aktuelles

ASRock entwickelt Fatal1ty X79 Professional

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.329
Ort
Leipzig
<p><img width="100" height="100" src="images/stories/logos/asrock_logo_2010.png" alt="asrock_logo_2010" style="margin: 10px; float: left;" /><a target="_blank" href="http://www.asrock.com/index.de.asp">ASRock</a> bietet eigentlich schon eine beachtliche Palette an Mainboards für Sandy Bridge-E an - darunter die High-End-Modelle X79 Extreme7 und X79 Extreme9 (wir berichteten <a target="_blank" href="index.php/news/hardware/mainboards/20126-asrocks-high-end-platine-x79-extreme7-zeigt-sich-ganz.html">hier</a> und <a target="_blank" href="index.php/news/hardware/mainboards/20383-asrocks-wahres-x79-flaggschiff-das-x79-extreme9.html">hier</a>). Trotzdem wird noch ein weiteres Mainboard für Enthusiasten entwickelt, das unter dem Fatal1ty-Branding auf den Markt kommen soll.</p>
<p>Das Fatal1ty...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=20883&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Novastar

Experte
Mitglied seit
27.10.2011
Beiträge
829
Sieht schön aus. Wenn ich jetzt noch das Geld für sowohl dieses Mainboard, als auch für einen passenden Prozessor hätte (und für dementsprechende Grafikkarte(n)), dann wäre das eine wirklich passende Platine. :)
 

DeathDealer666

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
64
Ort
Illertissen
die Frage ist auch mit wieviel lanes die Grakas angebunden sind wenn Sie im 4-Way SLI laufen... beim UD9 von Gigabyte war ja noch der Nforce 200 chip drauf.
 

Chrisch

Urgestein
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
14.632
Ort
Münsterland
@ DeathDealer

entweder x8/x8/x8/x8 oder x16/x8/x8/x8, NF200 ist bei LGA2011 überflüssig da die CPU ausreichend (40) Lanes zur Verfügung stellt.
 

Kaygeebee

Neuling
Mitglied seit
17.07.2010
Beiträge
51
ASRock hat sich in den letzten Jahren ganz schön verbessert. Früher bekannt für ganz OKischen Low-Budget Boards und heute bauen die High-End Boards die es locker mit Bolliden von Asus und MSI aufnehmen können.
Aber schon wieder was mit Fatal1ty drauf? Die spielerische Leistung in Online-Shootern wird damit nicht besser, ich habs ausprobiert xD
 

Dozer3000

Urgestein
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
12.092
Ort
Hamburg
@pauleckstein: schon länger nicht mehr.
Nach einem Management-Buy-Out in 2010 hat sich Asrock auf eigene Beine gestellt, einige der besten R&D Leute von DFI an Board genommen und ist seit der 1155 Serie auf dem steilen Weg nach oben.
 

SystemX

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
7.266
Ort
Bergisch Gladbach
Da es ja die Luxus-Klassen anpreisen soll, sollten auch 6 RAM-Bänke da sein anstatt der 4 Bänke. Sonst ist es nicht übel.
 

Dozer3000

Urgestein
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
12.092
Ort
Hamburg
Du meinst 8 anstatt 6, oder?
Bei Extrem-OC ist die RAM Menge eher nebensächlich.. da reichen 4 Bänke dicke.
Ist beim EVGA Classified auch so,
 
Zuletzt bearbeitet:

Shevchen

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.426
Also, ich stelle mir ein High-End Board so vor, dass es für Leute interessant ist, die mit Wasser kühlen wollen. Und dann auch eine Art 24/7 Verträglichkeit. Da wären 8 RAM-Slots schon netter für. Wenn schon High-End, dann bitte auch mit ausgereiztem Design. Ansonsten kann man für OC'ler ein marginal-Board rausbringen, wo NUR die nötigsten Sachen drauf sind und ansonsten nix. Aber is auch nur meine Meinung.
 

LookOut

Enthusiast
Mitglied seit
24.04.2008
Beiträge
2.065
Das ist das erste und einizige Asrock board das mich ansprechen würde :)
 

LookOut

Enthusiast
Mitglied seit
24.04.2008
Beiträge
2.065
Eventuell ein Releasetermin bekannt ?
 

LookOut

Enthusiast
Mitglied seit
24.04.2008
Beiträge
2.065
Oben Unten