[Sammelthread] Apple Watch

Klar ist ein Gebrauchtsgegenstand, gar keine Frage. Wenn man "massivere" Produkt möchte, ist die Edelstahl eben unempfindlicher gegen Kratzer und Macken.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Danke, mal sehen wie alt die 7er von Rebuy in Zustand "Wie neu" ist. Danach überlege ich ob ich sie behalte. Die 8er hat noch nen bessern Sturzsensor. Wäre evtl. auch nicht unbedingt unwichtig, da ich gern mal alleine Mountainbiken gehe. Die 7er Edelstahl hat ja Cellular mit an Board. Kann man das so ausschalten, dass diese Funktion keinen Strom verbraucht?
 
Was sagt ihr zu Edelstahl.
Seh ich für mich tatsächlich keinen Sinn dahinter. War am Anfang auch viel am überlegen und hab sogar so n dummes Case gekauft, war total unnötig. Ja meine hat 2 Kratzer, die sind aber an ner unauffälligen Stelle. Ich hatte die jetzt 2 Jahre lang quasi 24/7 dran, auch beim Hantieren im Netzwerkschrank, da gegen Stahlschienen geschlagen, Wände mal mitgenommen, etc. Klar sieht die Edelstahl grundsätzlich besser aus, aber das Kratzerthema hab ich abgehakt
 
Danke, mal sehen wie alt die 7er von Rebuy in Zustand "Wie neu" ist. Danach überlege ich ob ich sie behalte. Die 8er hat noch nen bessern Sturzsensor. Wäre evtl. auch nicht unbedingt unwichtig, da ich gern mal alleine Mountainbiken gehe. Die 7er Edelstahl hat ja Cellular mit an Board. Kann man das so ausschalten, dass diese Funktion keinen Strom verbraucht?
Solange du keine eSIM aktivierst, verbraucht das auch keinen zusätzlichen Strom.
 
Heute kam die 7er in Edelstahl. Also Zustand wie neu würde ich jetzt nicht sagen. Die ist über 1 Jahr alt weil Apple care abgelaufen und Akku 89%. Hab tatsächlich anderes erwartet. Auch das Band kann ich nicht mit sehr wenig getragen verkaufen. Für mich geht sie so zurück.
Ansonsten hätte ich sie aber der 8er vorgezogen. Das Edelstahl macht schon was her.
 
Hat hier jemand die geflochtenen Solo Loops im Einsatz?
Die von Apfelband sehen auch ganz gut aus. und kosten nur 1/4 von den Appleteilen. Aber sind sie auch wirklich gut?
 
Das ganze Apfelband-Zeug ist Aliexpress - kannst auch da kaufen, Qualität ist die selbe.

Mit ein bissel Glück erwischt man bei Ali ganz ordentliche, aber das Apple Band ist qualitativ schon anderes Level.
 
Das ganze Apfelband-Zeug ist Aliexpress - kannst auch da kaufen, Qualität ist die selbe.
Der Quatsch wurde hier schon einmal behauptet.
Apfelband ist ein deutsches Unternehmen, Made in Germany.
Ein Blick auf die Seite hätte gereicht.
 
Ich finde da gar nichts das sie hier produziert werden.

"Unsere Armbänder kommen nicht, wie so viele andere, direkt aus der Fabrik, sondern werden vorm Verpacken gründlich geprüft und kontrolliert."

Jop bestellen sie bei Ali und schauen ob sie nicht kaputt sind.....
Kann jeder gerne sein Geld für ausgeben, aber brauch nicht glauben das er was auf Apple Niveau bekommt. Und das sage ich mit einem Aliexpress "Bluestein" Band.
 
Ich finde da gar nichts das sie hier produziert werden.

"Unsere Armbänder kommen nicht, wie so viele andere, direkt aus der Fabrik, sondern werden vorm Verpacken gründlich geprüft und kontrolliert."

Jop bestellen sie bei Ali und schauen ob sie nicht kaputt sind.....
Kann jeder gerne sein Geld für ausgeben, aber brauch nicht glauben das er was auf Apple Niveau bekommt. Und das sage ich mit einem Aliexpress "Bluestein" Band.
Ich kann dir nicht beweisen, dass sie 100% Made in Germany sind.
Du kannst aber auch nicht beweisen, dass sie von AliExpress sind.
Und nun?
 
Und nu gibst du entweder dafür viel Geld aus und denkst du hast was besseres oder du gibst viel weniger aus und hast das selbe. Muss jeder für sich entscheiden.
Und du hast ja gerade groß behauptet das sie hier hergestellt werden - aber schau doch das Team an....Marketing und Versand Leute - NICHTS Produktion.

Ich habe dieses Band von Bluestein vor mir gehabt:

Und das passende von Aliexpress für 30€ - es ist einfach zu 100% gleich. Nicht ein MM ist anders.....

Und das gilt nicht nur für Apfelband, sondern auch für die meisten anderen. Einzige Ausnahme sind teilweise Hersteller von echten Lederarmbändern.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit, das die in Deutschland gefertigt werden und damit NICHT geworben wird. Sicherlich deutlich kleiner als die, dass die wie alle anderen auch in Asien fertigen lassen...

Absolut - würden die hier produzieren wäre die HP voll mit tollen Bildern aus ihrer Produktion. Aber wie gesagt, die Mitarbeiter auf der HP verraten das Model doch.
 
Ich kann dir nicht beweisen, dass sie 100% Made in Germany sind.
Du kannst aber auch nicht beweisen, dass sie von AliExpress sind.
Und nun?

Verlangst du jetzt, dass du recht hast?
Okay, dann verlange ich, dass ich recht habe.
Wie geht es jetzt weiter?
 
Ah, na dann ... solltest du vielleicht nicht so große Töne spucken. Ein Blick auf die Seite hätte ja gereicht :rolleyes:
Ich habe nicht zuerst große Töne gespuckt.
KingKill hat, ohne jegliche Beweise, stumpf behauptet, dass sie von AliExpress sind.
Wer solche Anschuldigungen bringt, sollte sie auch belegen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
hier, sie werben sehr wohl damit, wenn was made in germany ist. Also kann man sehr wohl davon ausgehen, dass es der Rest nicht ist.
 
hier, sie werben sehr wohl damit, wenn was made in germany ist. Also kann ich sehr wohl davon ausgehen, dass es der Rest nicht ist.
 
Wie auf einmal an jeder Ecke (in Großstädten) Araber-Herrenfriseure auf dem Boden sprießen, so kommen auch manche Leute auf die geniale Geschäftsidee ein Unternehmen zu eröffnen:
Nichts ist einfacher als Waren über AliExpress zu beziehen oder über AliExpress in Kontakt mit asiatischen Produzenten zu treten und anschließend diese weiter zu verscherbeln.
Es funktioniert sogar oftmals so gut, dass die Leute ein Vermögen dadurch aufbauen und sich selbst für geniale Geschäftsleute halten.

Man könnte die Adresse des Unternehmens über Google Streetview überprüfen: Briefkastenfirma bzw. private Anschrift oder wirklich ein gekennzeichnetes Unternehmen?
 
Ok, jeder mit gesundem Menschenverstand kann das, wenn du dich da ausschließen willst sei dir das freigestellt.
Im Übrigen haben die mit dropshipping angefangen - da haben die Waren nicht mal in der Hand gehabt, bevor sie die aus Asien direkt an den Kunden hier weitergeleitet haben...
 
Ich glaube sogar selbst das man die auch bei Ali bekommt. Nur ist es die gleiche Qualität. Und ist die Qualität überhaupt gut. 99€ find ich halt happig für so ein Band
 


Da steht doch eindeutig das sie nicht produzieren sondern ein Versandlager haben.
Ansonsten würde da Produktion stehen.

Jetzt kann es sein das sie Produzenten in China haben die für sie sie produzieren die Chance das die Armbänder dann nicht auf Ali sind ist super gering.
 
Klar die starten die Bude nebenberuflich mit ner Produktion von Apple Watch Armbändern. Bist du fertig damit, dich selbst zu verarschen? Natürlich ist das Kram von Aliexpress. Sogar in der Handybude in der ich meine Ausbildung gemacht hab, haben wir Zubehör das es bei Ali gibt, über n Mittelsmann bezogen. Der hat halt Containerweise bestellt und dann die ganzen Shops abgeklappert.
 
Leute chillt doch mal 😅🙈

Ich habe mich denke ich für ein Apple band entschieden. Wie sieht das mit den Größen aus. Hat das gepasst wenn ihr euer Handgelenk vermessen habt?
 
Klar die starten die Bude nebenberuflich mit ner Produktion von Apple Watch Armbändern. Bist du fertig damit, dich selbst zu verarschen? Natürlich ist das Kram von Aliexpress. Sogar in der Handybude in der ich meine Ausbildung gemacht hab, haben wir Zubehör das es bei Ali gibt, über n Mittelsmann bezogen. Der hat halt Containerweise bestellt und dann die ganzen Shops abgeklappert.
Hätte man das nicht einfach n bisschen lockerer verfassen können? :rolleyes:
 
Also das Gehäuse der UW kriegt man nicht so schnell klein xD
Ganz anders das süße, inzwischen fransige Stoffarmbändchen.....
 
Ich hatte jetzt lange eine AW5 Edelstahl und keine Folie oder Schutz drum. Am Glas war nichts an Kratzern, absolut null. Das Gehäuse glänzt nicht mehr so wie am ersten Tag aber da muss man schon nah dran gehen. Akku hatte ich einmal gewechselt aber der war nun wieder auf 87%. Ja den Tag hat sie geschafft war aber immer dann leer. Hatte Glück und eine neuwertige, vom Juli 23, AW Ultra bei Kleinanzeigen abholen zu können. Gefällt mir gut, Akku hält locker 2 Tage und das Display lässt sich gut ablesen und bedienen.

Zu den Armbändern hatte ich verschiedene über die Jahre. Günstige und Apple Originale. Vor allem das Lederarmband von Apple hat bei mir nur etwas über 1 Jahr gehalten. Innen war das durch und löste sich ab. Keine Frage, die günstigen Leder(imitate) hatten noch eine kürzere Laufzeit. Gemessen am Preis passt das für mich nicht und werde auch in Zukunft auf Drittanbieter zurückgreifen. Aktuell habe ich seit August ein Silikonband mit Magneten. Vom Material her fässt es sich weich an und echt angenehm. Die Magnete sind stark und lösen sich nicht. Aber da hatte ich in den Jahren auch welche die sich schnell abgenutzt haben. Dieses hier schaut innen wie außen noch top aus, bin da echt überrascht.

 
Ich glaube an meiner AW7 Edelstahl muss was verbuggt sein 😅 vor 14 Monaten als AppleCare Austausch erhalten, weiterhin 100% Akku, trotz täglicher Nutzung :fresse2:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh