Aktuelles

[Sammelthread] AMD Ryzen 9 "Threadripper" OC-Laberthread (Sockel TR4)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sporck

Experte
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.734
Ort
Achim
System
Desktop System
White Beauty
Laptop
MacBook Pro 16
Details zu meinem Laptop
Prozessor
3700x
Mainboard
Asus Prime X570 Pro
Kühler
NZXT Kraken
Speicher
32 GB Corsair RGB Pro
Grafikprozessor
Asus RTX 2060 Super
SSD
Intel 750 NVME SSD / Samsung 970 EVO Plus
Gehäuse
Lian Li O11 DynamicXL
Netzteil
Seasonic Prime Titanium
Keyboard
G513
Mouse
G305
Betriebssystem
Win 10
Wie habt ihr nochmal das Ruckeln der Maus weg bekommen? Die Destiny 2 Beta ist bei mir aktuell unspielbar -.-
 

Sporck

Experte
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.734
Ort
Achim
System
Desktop System
White Beauty
Laptop
MacBook Pro 16
Details zu meinem Laptop
Prozessor
3700x
Mainboard
Asus Prime X570 Pro
Kühler
NZXT Kraken
Speicher
32 GB Corsair RGB Pro
Grafikprozessor
Asus RTX 2060 Super
SSD
Intel 750 NVME SSD / Samsung 970 EVO Plus
Gehäuse
Lian Li O11 DynamicXL
Netzteil
Seasonic Prime Titanium
Keyboard
G513
Mouse
G305
Betriebssystem
Win 10
Oh man ja ich hatte das befürchtet. Gerade auch hier im Fred gelesen -.-
 

REDFROG

Experte
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.652
Ort
Baden Württemberg
Naja um mal neue Werte zu posten....
4,05Ghz



Cinebench 3512 Punkte
------------------------------

4,00Ghz


Passmark 26745 und somit Höchststand

Wie weit man den Intel Xeon E5-2679 v4 wohl takten kann? Gut...kost' auch das Doppelte für weniger Leistung. lol!
 
Zuletzt bearbeitet:

butcher1de

Experte
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
5.430
@Redfrog
Titel: Destiny 2
Release: 08.09.2017
Plattform: PC, PS4, XBO
Developer: Bungie
Publisher: Activision
Genre: MMOFPS
 

dexmer

Neuling
Mitglied seit
30.08.2017
Beiträge
20
War schon lange nicht mehr aktiv hier, gab auch keinen Grund mit meinem 1055T. :)

Bestellung ist heute eingetroffen, nur auf den Adapter für die Wakü warte ich noch.
Um AMD ein bischen auf die Beine zu helfen, habe ich den 1950er bestellt. 3k Euro weg, aber das ist es mir Wert.:)
best.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

butcher1de

Experte
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
5.430
Schön noch ein anderes Board im Thread. Du bist aber im OC Thread also her mit den Ergebnissen [emoji16]

Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk
 

Sporck

Experte
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.734
Ort
Achim
System
Desktop System
White Beauty
Laptop
MacBook Pro 16
Details zu meinem Laptop
Prozessor
3700x
Mainboard
Asus Prime X570 Pro
Kühler
NZXT Kraken
Speicher
32 GB Corsair RGB Pro
Grafikprozessor
Asus RTX 2060 Super
SSD
Intel 750 NVME SSD / Samsung 970 EVO Plus
Gehäuse
Lian Li O11 DynamicXL
Netzteil
Seasonic Prime Titanium
Keyboard
G513
Mouse
G305
Betriebssystem
Win 10
Ist echt nen schönes Board...ich muss eines der wenigen der ersten Charge bekommen haben...

Ich hoffe, ich komme am We mal ein bisschen dazu OC zu betreiben...ABER Job geht leider vor!
 

dexmer

Neuling
Mitglied seit
30.08.2017
Beiträge
20
Sobald die Halterung für die Eisbär-Wakü da ist.
Habe mir erstmal als Übergangslösung den Noctua NH-U14S geholt, der sollte heute Abend eintreffen.
 

ottoman

Enthusiast
Mitglied seit
27.10.2007
Beiträge
137
Hat schon mal jemand Undervolting getestet? Den Punkt habe ich bisher in keinem einzigen Review gefunden. Also um wie viel man die Spannung heruntersetzen kann bei Standard-Settings und wie sich das auf die Leistungsaufnahme auswirkt. Ich plane mit einem 1950X, aber der PC steht im Wohnzimmer und läuft ~12h/Tag bei mittlerer Last. Die letzten paar Prozent Leistung sind mir also egal bzw. stehen in keinem Verhältnis zu den Nachteilen.
 

dexmer

Neuling
Mitglied seit
30.08.2017
Beiträge
20
Konnte leider nicht viel testen, da sich win7 nicht installieren lassen wollte, ist immer mit Bluescreen abgeschmiert.
Notgedrungen dann unter win10 getestet.

Derzeit leider wenig Zeit zum testen.
cb01.jpg
 

altermaan

Experte
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
1.267
Wie warm wurde der TR mit dem Noctua? An OC hast du dich wahrscheinlich noch nicht rangewagt oder?
 

butcher1de

Experte
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
5.430
@BenGun_ Leute wir sind im OC Thread....... Frag hier nach Bildern. [Übersicht] AMD X399 Mainboards - News, Specs, Reviews Bilder (Sockel TR4)
@altermaan wurde zwar schon ein paarmal geschrieben, aber gerne noch ein Bildchen zur Temperatur mit dem Nuctua mit 2 Lüftern und an/abluft im Gehäuse. Gesetzte Vcore 1.2Volt (Last 1.15Volt) bei 3.8 GHZ unter Prime (AMD Vorgabe). Cinebench .
Ich kann auf maximal 1.15Volt LLC auf 1 gehen dann liegen 1.08-1.1Volt unter Last an. Alles darunter wird instabil unter Prime und für zum Einfrieren. Bei 1.1Volt unter Last und Prime liegen 30 watt weniger CPU Package Power an, und die Temperatur ist circa 2-4 (keine Ahnung gerade) weniger. Ich kann heute Abend noch einmal nachtesten.

Um höher als 3800 MHZ zu kommen, muss viel mehr Spannung drauf. Das schafft aber der Nuctua nicht mehr und die CPU nippelt ab oder das Not Throtteling setzt ein (Multipler 5-5,5).

Evtl. kann man das an anderen Einstellungen im Bios ändern, aber dazu fehlt mir die Zeit und Lust.

Edit: Flüssigmetall ist unter dem Kühler, WMP könnte etwas höhere Temperatur erzeugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

altermaan

Experte
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
1.267

Techtrancer

Semiprofi
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
15.737
Ort
Wien
Beim U14S gehen ab Werk nur maximal 139.42m³/​h durch
Mit zwei starken 140er bestückt schaufelt der kühler plus gut belüftetem Tower bestimmt einiges mehr an Wärme weg
Für 24/7 mit 4Ghz und mehr wäre aber dennoch zumindest ne wakü mit triple Radi von Vorteil
 
Zuletzt bearbeitet:

altermaan

Experte
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
1.267
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich eig schon gern bei Luftkühlung bleiben würde. WaKü, egal ob Custom oder AiO, is einfach deutlich aufwendiger und im Zweifelsfall sogar lauter (zumindest bei geringer Last)... Andererseits werd ich den U14S voraussichtlich wenn dann auch nur mit 120ern betreiben können, weil ich den NF-A15 wegen meines RAMs so hoch montieren müsste, dass das Seitenteil von meinem Silent Base 800 nicht mehr zugeht :(
 

Techtrancer

Semiprofi
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
15.737
Ort
Wien
Silent lukü + max oc ist hald nicht möglich
Zumindest mit lukü nicht
Wakü schon wenn die Kühlfläche groß genug ist

Als anhaltswert.....

Towerkühler + 4 Lüfter @ 12v = triple radi +3x @ 5v
Triple radi + 3x @ 12v = mora 2 + 9x @ 5v
Und mit 2-3-4 Mora hast es dann wohl auch passiv
 
Zuletzt bearbeitet:

altermaan

Experte
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
1.267
naja ich denk der NH-D15 sollte diesen Spagat eig schon schaffen, aber den will Noctua ja scheinbar nicht für TR4 bringen :(
 

REDFROG

Experte
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.652
Ort
Baden Württemberg
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich eig schon gern bei Luftkühlung bleiben würde. WaKü, egal ob Custom oder AiO, is einfach deutlich aufwendiger und im Zweifelsfall sogar lauter (zumindest bei geringer Last)... Andererseits werd ich den U14S voraussichtlich wenn dann auch nur mit 120ern betreiben können, weil ich den NF-A15 wegen meines RAMs so hoch montieren müsste, dass das Seitenteil von meinem Silent Base 800 nicht mehr zugeht :(
Sorry aber wenn du meinst solche Kompromisse eingehen zu müssen..? Am besten und einfachsten ein neues Gehäuse holen, das große radiatoren zulässt. In mein altes raven rv02 ging zb 4x140mm rein. Haha das war total daneben aber es gibt halt fast alles.

Den TR mit Luft zu kühlen hielt ich schon für Blödsinn, da gab es den chip noch gar nicht am Markt. Heute sprechen auch viele von Notlösung. ^^
Klar, im Rahmen wie sich AMD den betrieb gedacht hat geht das. Aber für gaming sollte man wahrscheinlich schon eher Richtung 4ghz gehen. Oder man geht hier kompromisse ein und schaltet cores ab für die 4ghz auf Luft.
 

altermaan

Experte
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
1.267
Gaming sollte doch sogar ohne manuelles OC besser sein dank 4.2 GHz XFR, mir gehts eher um die Leistung beim Videoencoding. Was die Kompromisse angeht: ich find WaKü ja grundsätzlich nicht schlecht, nur dass ich eben weder Lust auf SOWAS hab noch auf SOWAS...
 

Techtrancer

Semiprofi
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
15.737
Ort
Wien
Meine laing D5 läuft seit glaub 2008 oder 2009 und da klackert nichts
Dass Wasser auch verdampft und man ab und zu nach füllen muss ist dank glaub 1l AGB auch kein Problem und ne Arbeit von ner Minute
Wasser mache ich alle 2 Jahre zusammen mit der verschlauchung neu, denn stört mich nicht die Bohne obs schön ausschaut oder nicht oder ob eventuell die kühlleisung marginal schlechter ist weil im kühler etwas grind ist

 
Zuletzt bearbeitet:

REDFROG

Experte
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.652
Ort
Baden Württemberg
Gaming sollte doch sogar ohne manuelles OC besser sein dank 4.2 GHz XFR, mir gehts eher um die Leistung beim Videoencoding. Was die Kompromisse angeht: ich find WaKü ja grundsätzlich nicht schlecht, nur dass ich eben weder Lust auf SOWAS hab noch auf SOWAS...
Am besten nicht nur auf vereinzelter Probleme anderer hören/eingehen. Wer weiß was die da treiben. Es gibt einige Dinge zu beachten und dann funktioniert das auch auf Ewigkeiten.
Da wo es läuft meldet sich auch meist niemand positiv zu Wort.
Wakü ist echt easy zu verbauen. Nix 24std Dichtheitsprüfung und dieser Blödsinn. Hab ich noch nie gemacht... Man muss sich sicher nicht bei jedem build so verkünsteln. Klare Schläuche 13/10. klares Wasser... gut entlüften.
Meine ek dcp4.0 ist auch uralt und läuft. Und dann kann man die kühlung auch immer wieder nach dem upgrade weiterverwenden. Wakü blocks sind nur leider kostspielig. Ein Noctua TR Kühler aber auch. Und mit dem Noctua hat man dann was kühlung angeht trotzdem keine ruhe.

Ich muss nur einmal kurz schauen was mein TR unter extremer Last an Wärme erzeugt bei zb 30°C wasser und danach schaue ich nicht mehr nach der Temperatur.
Ich rechne nur noch höchstens das maximale Offset für die höchst anzunehmende Wassertemperatur drauf und heißer als das kann die CPU schlichtweg nicht mehr werden. Wakü ist ein sehr träges und leistungsfähiges System.

Die 4.2ghz sah ich selten und ich glaube in spielen tritt das kaum bis nie auf denn 4.2ghz ist nur single thread oder single core.
 

altermaan

Experte
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
1.267
denn stört mich nicht die Bohne obs schön ausschaut oder nicht
Naja also die Optik is mir insofern wichtig, als dass ichs gern aufgeräumt hab in und um meinen Computer herum. Sowas wie auf deinem Bild würde mich innerlich zerfressen :d

Am besten nicht nur auf vereinzelter Probleme anderer hören/eingehen. Wer weiß was die da treiben. Es gibt einige Dinge zu beachten und dann funktioniert das auch auf Ewigkeiten.
Klar kennt man die Vorgeschichte von solchen Problemen nicht, aber ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass die Betroffenen - wie ich auch - eher unerfahren waren auf dem Gebiet der Wasserkühlungen und möglicherweise den ein oder anderen Fehler begangen haben. Aber genau des is ja des Problem: im Zweifelsfall mach ich genau diese Fehler auch und dann steh ich nach 2 Monaten mit einer ratternden Pumpe da und darf alles wieder ausbauen und einschicken, während mein PC zum Nichtstun verdammt ist :( Sowas würd ich echt gern vermeiden!
Davon abgesehen hatte ich schonmal eine WaKü, die aber irgendwann undicht geworden ist und fast mein Mainboard ins Jenseits befördert hätte...

Die 4.2ghz sah ich selten und ich glaube in spielen tritt das kaum bis nie auf denn 4.2ghz ist nur single thread oder single core.
Also scheinbar können bis zu vier Kerne mit 4.2 GHz betrieben werden (Klick).
 
Zuletzt bearbeitet:

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.270
Übrigens sind viele AIOs schlechter als die großen Noctua Kühler - es gibt diverse Tests.
Ich selbst hab meinen Wakü Kram letztlich verschenkt (Mora 2 + Laing...), weil Aufbau und Wartung im Betrieb zu sehr nerven.
 

butcher1de

Experte
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
5.430
Ich hatte sehr viele Jahre eine Wakü ab MO-RA 1 und hatte erst einmal einen undichten CPU Kühler (der Natürlich ganz gemütlich in den PCIe Slot getropft hat). Sonst hatte ich nur mal eine kaputte Pumpe und das war es dann auch schon. Wenn man eine Wakü vernünftig zusammenbaut passiert da rein gar nichts.

Ich bin erst vor kurzer Zeit von der Wasserkühlung weg und komplett auf Luftkühlung umgestiegen. Im nachhinein bedauere ich es, aber jetzt ist es zu spät, da die Brocken schon alle verkauft sind.

Wenn jemand meinen Noctua mit 2 Lüftern kaufen will, denke ich evtl. darüber nach wieder in eine Wasserkühlung zu investieren. Es ist aber Flüssigmetall drauf und ich bin nicht sicher ob die wieder komplett runtergeht.

Gerade einen Test gefunden Ryzen-Threadripper-Kühler im Test: Noctua NH-U14S, -U12S und -U9 für Sockel TR4 - ComputerBase

EDIT: Gibt es überhaupt schon native Wasserkühler für TR4? Ich finde wenn überhaupt nur angepasste CPU Blöcke aber kein extra dafür gebauten Block.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten