Aktuelles

199 Euro: Modelle der Radeon RX 6500 XT unter UVP erhältlich

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.505
Ort
Großhabersdorf
VRAM und fehlende Mediafunktionen sind einfach ein starkes Contra. Die Leute werden die aber nicht kaufen weil sie so toll ist, sondern weil sie keine Wahl haben. Klassische Karten wie die 1060 werden immer noch über 200 € gehandelt, selbst die ollen 970er gehen in dem Bereich weg. Dabei ist gerade Letztere uralt, dagegen ist diese Karte vermutlich immer noch die bessere Wahl. Wirklich gut ist die aber auch nicht.

Stimmt das mit den 64-Bit oder sind es 128? Diese Karte sollte dann wohl besser im Bereich der RX 550 um die 100 € positioniert sein. Da fände ich sie sogar noch ganz fair.
Wobei ich sagen muss die Leistung für FULL HD ist echt okay, bei gewissen Titel müssen halt speicherbedingt gewisse Features deaktiviert werden, ansonsten sollte sie brauchbar liefern.

Ich fand nur den Preis halt auch nicht gut, AMDs FSR / RSR kommt halt dem kleinen Speicher und dessen Bandbreite zu gute... die waren Anfangs nicht so auf dem Schirm und natürlich noch keine Option.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Desti

Enthusiast
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
475
Jetzt zwei Modelle bei MF für 179 €. Bis zum Sommer wirds die bestimmt auch für <150 € geben, oder AMD erbärmt sich doch noch 8 GiB Version zu machen.
 

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.851
Ort
Traunstein
8GB mit beschnittener Anbindung macht kein Sinn.
 

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.851
Ort
Traunstein
... ist es ein Vogel?... ist es ein Flugzeug?... nein, es ist... Intel ARC mit 8GB VRAM... :d
 

Blutschlumpf

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2006
Beiträge
407
Ort
Da Hood
8GB mit beschnittener Anbindung macht kein Sinn.
Doch bzw. gerade dann. Wenn nicht ausgelagert wird, spart man Daten über den Bus.
Zudem wirkt mehr VRAM eigentlich immer, zumindest wenn man ihn für höher auflösenden Texturen nutzt, die bekanntermaßen kaum mehr Rechenleistung benötigen und entsprechend auch bei lahmen Karten einen Mehrwert bieten.

4GB sind ja auch nicht erst seit 2022, sondern schon seit mindestens 5 Jahren zu wenig. Für manch altes alte Spiel (welches locker auf ner RX6500XT läuft) bringen 8GB definitiv was.
Bestes Beispiel wäre z.B. Fallout 4 von Ende 2015, das braucht mit High-Res-Texturen schon 8 GB VRAM und läuft auch auf so ner Rotz-Karte bis sicherlich WQHD.
 

Joshua2go

Enthusiast
Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
260
Und ich dachte wir haben Mimimi Preis nur bei den "guten" Grafikkarten.

Aber wahrscheinlich sind das
1) immer die gleichen die Meckern
2) Immer die gleichen die immer was zu Meckern haben
3) Immer die gleichen denen es man sowieso nie recht machen kann
4) Ignoranten die noch nie was von Herstellkosten und Inflation gehört haben
5) User die einfach immer meckern
Find ich ja auch. Bloß diese Grafikkarte ist keine. Die hat ja nicht mal Videocodecs on Board. Höchstens verwendbar als Bildgeber für's Office.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.483

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.851
Ort
Traunstein
Und 2022 völlig überteuert. Keine 100€ wert.
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.257
Karte ist in 2022 total unbrauchbar.

Ach hab ich schon gesagt, überteuert? ^^
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.483
Kumpel hat sich eine 6500xt geholt als Ersatz für seine abgerauchte rx480/8gb und merkt keinen Unterschied.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
35.031
Ort
Rhein-Main

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.483
Was erlauben :fresse:
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.257

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.505
Ort
Großhabersdorf
Jetzt zwei Modelle bei MF für 179 €. Bis zum Sommer wirds die bestimmt auch für <150 € geben, oder AMD erbärmt sich doch noch 8 GiB Version zu machen.
Nee würde sich nicht lohnen, möglich das die Preise wieder etwas fallen. Denkbar wäre auch das ne 5600XT nochmal aufgelegt werden würde oder so ähnlich.
 

Mick32

Enthusiast
Mitglied seit
16.05.2008
Beiträge
399
Wie schon gesagt. Der Preis geht in die richtige Richtung. Denke schon länger drüber nach meine 1050 TI zu ersetzen.
Was mir dabei Kopfschmerzen macht, ich hab noch PCI-E 3 und 4GB V-Ram hat meine 1050 auch.
 

Blutschlumpf

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2006
Beiträge
407
Ort
Da Hood
Bei Mindfactory gibts ne Sparversion mit einem Lüfter (Powercolor Radeon RX 6500 XT 4GB ITX) übrigens gerade für 169 Euro
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.183
Dein Kumpel lügt!!!1einself
Kommt sicher auch auf die Spiele an, 4 GB reichen teils noch knapp, doch der Preis stimmt da einfach mal wieder nicht zum VRAM. Momentan sinken die Preise, dennoch finde ich gerade Einsteigerkarten extrem überteuert. Eine 3050 sollte ja auch maximal 200 € kosten, vielleicht 250 für ein gutes Custom, wobei man da früher schon eher bei X60ern war. Aber immerhin hat diese Karte 8 GB. Die 6600 XT ist noch exorbitant teurer.

Ich hätte hier auch an AMDs Stelle die RT-Einheiten entfernt wie bei NVIDIAs TU100-Serie. Die sind doch völlig unnötig. Selbst bei einer 6700+ kann man sich über deren Sinn streiten, im Lowend werden die Karten aber so schon nicht genug Leistung für maximale Details haben, geschweige denn RT.
 

Oberteufel

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2003
Beiträge
1.749
Ort
Münsterland
@dbode
Das 8GB Modell scheint jetzt auch als 1. bei Newegg verfügbar. (SKU "11314-03-20G" stimmt mit der Sapphire Website überein. Ist also kein Schreibfehler und wirklich 8GB)
https://www.newegg.com/sapphire-113...6500 xt-_-14-202-425-_-Product&quicklink=true

Leider kann man als Deutscher nur über Umwege wie colisexpat.com bei Newegg bestellen, da die nicht direkt liefern :(
Würd das Ding gerne mal testen. Just for the lulz. Scheint ja Sowas wie eine Besonderheit zu sein, so wie meine Creative Geforce 2 MX mit DDR Speicher damals.
Hat jemand Vorschläge? Vielleicht möchte die Redaktion sich ja auch ein Exemplar sichern :p
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.483
Wenn das 8gb Modell hier zu Lande nicht erscheint, macht ein Test hier wohl wenig Sinn oder?
 

Oberteufel

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2003
Beiträge
1.749
Ort
Münsterland
Ich schau mir auch Tests von Supercars an, die ich mir nicht leisten kann.:drool:
Ich fände es schon sehr interessant zu wissen wie sehr die 4GB tatsächlich ausbremsen.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.483
Ja klar aber Tests aus Übersee wird es ja geben schon bald...
 

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
2.505
Ort
Großhabersdorf
Ich denke die 8GB können in knappen Szenarien was raus holen und insbesondere mit rBar einen Teil der Transfers in den Hauptspeicher zur CPU gut einsparen. Auch WQHD/niedrig wird sehr wahrscheinlich besser laufen, trotzdem ist der Bottleneck die knappe Anbindung.
 

1972er

Enthusiast
Mitglied seit
28.03.2008
Beiträge
146
Ort
Home sweet home
Ich hatte mir eine Gigabyte Eagle 6500XT für den Web PC bei MF für 139€ Versandkostenfrei geschossen. Für das Geld kann man die Karte empfehlen, über 150€ finde ich das aber schon etwas zu teuer. War halt auch nur 1 Stk. da aber neu ( konnte jedenfalls keinerlei Gebrauchspuren erkennen).
War nach den schlechten Reviews allerdings von der recht brauchbaren Leistung in nem älteren PciE 2x Board überrascht.
 
Oben Unten