Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15 21 22 23 24 25
Ergebnis 601 bis 617 von 617
  1. #601
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    804


    Standard

    Ich habe hier ein

    Acer Aspire V15
    Acer Aspire V15 Nitro BE VN7-593G-73E7 (NH.Q23EG.006) ab 1699,-- de (2018) | heise online Preisvergleich / Deutschland
    mit einer 1060 6gb
    NVIDIA GeForce GTX 1060 Mobile | TechPowerUp GPU Database
    Info aus GPU-z
    http://gpuz.techpowerup.com/18/08/14/aga.png
    mit aktuellem Nvidia Treiber 398.82

    Leider ist bei diesem Notebook das vBios gelocked, so dass via Afterburner kein direktes undervolting möglich scheint. Ich konnte nach etwas Handarbeit in der Config von Afterburner zumindest den Regler Core Voltage (%) noch freischalten. Allerdings nur in die die +Richtung.


    Nun meine Fragen:
    1) gibt es ein Firmwareupdate?
    2) geht da iwas in Richtung undervolting/overclocking?
    Geändert von ClearEyetemAA5 (14.08.18 um 22:32 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #602
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.271


    Standard

    Bei Pascal gent das über den Curve Editor.
    Bei uns allen geht der Spannungsregler nur nach oben.

    Schau in den Pascal OC Thread. In irgend einen. 1060, 1070, 1080, Titan X.
    Ist alles das gleiche.

    Geändert von HisN (14.08.18 um 22:47 Uhr)

  4. #603
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    804


    Standard

    iwie bringt mir der Afterburner garnichts, da während eines Benchmarks alles zwischen 650-850mV passiert. Darum kann also nur minimal Einfluss genommen werden (von 800-850mV)

    Benchmark

    EDIT
    unter Cinebench 15 liegt der Median der gtx1060mobile6gb bei 100.8 Points im OpenGL... ich krebse jedoch bei etwa 93 Points rum
    Mobile NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop) - Benchmarks and Specs - NotebookCheck.net Tech

    Edit2
    ich denke ich habe es geschnackelt... verwende ich LostCoast oder Portal (statt Cinebench), gehen die mV über 800 und damit greift dann auch sicher die modifizierte Kurve. Für einen ersten Versuch habe ich nun die Curve mit +100 angelegt und ab 975mV ein Cap bei 1850mhz gesetzt. Außerdem den RAM auf +250mhz. Um dabei auch die Temperaturen im Griff zu haben, setze ich die FPS auf 60 (60hz Bildschirm). Ist das ok so?
    Benchmark2
    Geändert von ClearEyetemAA5 (15.08.18 um 10:58 Uhr)

  5. #604
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    28.05.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5.308


    Standard

    Gut erkannt, der OpenCL Test von Cinebench ist Quatsch mit Soße ^^ Der lastet Grafikkarten nicht ansatzweise aus.
    3D Mark Firestrike eignet sich hier SEHR gut zum testen, ob deine Spannung/Takt werte stabil zueinander sind.


    Irgendwo leicht Sinnlos, die spannung unnötig hoch bei 9.75v zu halten, aber dann die fps zu begrenzen? Unnötige Wärme ^^

    Wenn deine Grafikkarte sowieso so deutlich über 60 Hz liegt, geh in der spannung einfach runter, dann geht auch die Temperatur runter.

    Meine GTX 1060 damals hat bei 0.800v (minimum, ist im curve editor also eine waagrechte Gerade) sogar 1876 Mhz mitgemacht. Meine GTX 1080 sogar macht 1823 Mhz mit.

    Ich vermute mal, deine 1850 Mhz sollten auch mit 0.8v stabil laufen, falls nicht, sollten aber 1800-1830 Mhz definitiv klappen.

    Mit 975mV sollten eigenltich bei nahezu jeder GTX 1060 schon die 2 Ghz zu knacken sein ^^

    Mein Tipp daher: Setz den 800mV Punkt einfach mal auf 1850 Mhz~, alle anderen Punkte auf einen niedrigeren Wert ziehen, und "Apply".
    Schauen ob das stabil läuft. Wenn ja, als Profil 1 z.B. speichern.

    Dann schaust du einfach mal, wie die Temperaturen werden^^

    Denn wenn 1850 Mhz wirklich mit 800 mV stabil läuft, hast du die gleiche Leistung wie jetzt, nur mit deutlich weniger temperatur/Lautstärke.
    Geändert von Darkseth (23.08.18 um 18:59 Uhr)

  6. #605
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    804


    Standard

    ja, war ein erster Schnellschuß...

    Bei der Mobilversion GTX1060m (1404 Basistakt, 1670 Boost) bekomme ich leider keine 2ghz, schon garnicht ohne externe Kühlung
    NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop / Notebook) - Benchmarks und Specs - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    aktuell bin ich soweit, dass bei
    Speichertakt 4500mhz (+250mhz)
    GPU: 800mV effektiv 1721mhz erreichter werden
    bis 875mv erreiche ich dann 1824mhz
    der Rest prodiziert nur mehr Wärme, die ich aber nicht in Leistung umgesetzt sehe (+100mV für 30mhz)

  7. #606
    Banned
    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    1.674


    Standard

    Zitat Zitat von Darkseth Beitrag anzeigen
    3D Mark Firestrike eignet sich hier SEHR gut zum testen, ob deine Spannung/Takt werte stabil zueinander sind.
    Ist das so? Komischerweise empfehlt für die Stabilität der CPU OC niemand sowas wie den Benchmark von 7-zip u.ä.

    Pascal fährt eine ähnliche Fehlerkorrektur wie Polaris und Vega. Aufgrund dessen können bei Graka OC laaaange bevor man Glitches wahrnimmt oder eine Soft/der Treiber gar absemmelt - bei noch und nöcher höheren Takten und/oder zu starkem Undervolting - FPS flöten gehen.

    Wenn man bei Graka OC sicher sein will, lässt man OCCT 4.5 drauf los. Die nicht-Pro ist Freeware (Donateware).
    Wenn man 60s ohne Fehler überlebt, ist man auf einem guten Weg. Bei 120s ist man mit der Übung durch. Die Einstellungen sind: DX11, native Auflösung und Vollbild, Fehlerprüfung, Speicher 2000 MB und "FPS-Eingrenzung" 99 FPS. Das einmal mit Shader-Komplexität 6 und einmal mit 2. Die "99" FPS machen auch Sinn, wenn man sonst Vsync fährt...

    Von dem Sensoren-OSD kann man dann das meiste ggf. abschalten. Ist finde ich nicht so schön einfach gemacht, als wenn man beim dritten Lauf GPU-Z im Hintergrund laufen lässt. Trotzdem ist die Sensorik und die Darstellung der gespeicherten Logs (!) recht mächtig. Wer sich damit genauer auseinandersetzen möchte macht nichts verkehrt.
    Geändert von BessereHälfte (28.08.18 um 12:56 Uhr)

  8. #607
    Korvettenkapitän Avatar von Scoty
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.108


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6700K
      • Systemname:
      • Schrotty PC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master MasterCase 5 Pro
      • RAM:
      • 2x 8GB
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080 Ti
      • Storage:
      • 3x SSD, 1x HDD
      • Monitor:
      • ViewSonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A2

    Standard

    Hab da mal eine Frage, in Shadow of Tomb Raider (Ultra Settings) zeigt mir die Karte immer um die 2000Mhz an, wenn ich aber denn Kombustor starte bin ich immer unter 1800 recht schnell und er fängt nicht mal annähernd bei 2000Mhz an sondern bei um die 1900Mhz. Kann es sein das Afterburner im Kombustor oder im Spiel falsche Werte anzeigt?

    CPU: Intel i7 6700K mit NOCTUA NH-U14S
    BOARD: ASUS Z170 Pro Gaming
    RAM: 16GB 2133Mhz
    GRAFIK: Asus Strix 1080 Ti 11G @ ViewSonic XG2703-GS
    TOWER: Cooler Master MasterCase 5 Pro
    NETZ: Be Quiet Straight Power 11 550W
    SOUND: Onboard an Edifier S730

  9. #608
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.271


    Standard

    Nein, es kann einfach nur sein das verschiedene Programme verschiedene Last-Zustände auf der Graka verursachen.
    Der Kombuster ist einzig und alleine dazu da so viel Hitze wie möglich zu erzeugen, so viel Strom wie möglich aufzunehmen, um die Karte maximal zu belasten. Denn der Takt der neuen Karten hängen von Temperatur und Stromaufnahme ab.
    Im Zweifelsfall erkennt der Treiber das der Kombuster läuft und drosselt den Takt der Karte um die Hardware zu schützen, hatten wir auch schon.

  10. #609
    Korvettenkapitän Avatar von Scoty
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.108


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6700K
      • Systemname:
      • Schrotty PC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master MasterCase 5 Pro
      • RAM:
      • 2x 8GB
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080 Ti
      • Storage:
      • 3x SSD, 1x HDD
      • Monitor:
      • ViewSonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A2

    Standard

    Mit was wäre es dann Sinnvoll die Karte zu testen sollte der Kombustor erkannt werden vom Treiber?
    Kann man denn Voltage Regler auch voll Aufdrehen wie das Power Limit oder ist das unsicher?
    Geändert von Scoty (13.10.18 um 09:40 Uhr)

    CPU: Intel i7 6700K mit NOCTUA NH-U14S
    BOARD: ASUS Z170 Pro Gaming
    RAM: 16GB 2133Mhz
    GRAFIK: Asus Strix 1080 Ti 11G @ ViewSonic XG2703-GS
    TOWER: Cooler Master MasterCase 5 Pro
    NETZ: Be Quiet Straight Power 11 550W
    SOUND: Onboard an Edifier S730

  11. #610
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.271


    Standard

    Je mehr Voltage, desto kürzer die Lebenszeit.
    Aber das eigentliche Problem ist doch das Powerlimit, mit dem Regler schnürst Du das Powerkorsett nur NOCH enger.
    Ich würde die Karte einfach benutzen, mit den Programmen für die sie angeschafft wurde.
    Geändert von HisN (13.10.18 um 09:56 Uhr)

  12. #611
    Korvettenkapitän Avatar von Scoty
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.108


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 6700K
      • Systemname:
      • Schrotty PC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • Cooler Master MasterCase 5 Pro
      • RAM:
      • 2x 8GB
      • Grafik:
      • Asus Strix 1080 Ti
      • Storage:
      • 3x SSD, 1x HDD
      • Monitor:
      • ViewSonic XG2703-GS
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A2

    Standard

    Alles klar danke.

    CPU: Intel i7 6700K mit NOCTUA NH-U14S
    BOARD: ASUS Z170 Pro Gaming
    RAM: 16GB 2133Mhz
    GRAFIK: Asus Strix 1080 Ti 11G @ ViewSonic XG2703-GS
    TOWER: Cooler Master MasterCase 5 Pro
    NETZ: Be Quiet Straight Power 11 550W
    SOUND: Onboard an Edifier S730

  13. #612
    Kapitänleutnant Avatar von Zigeuneraux
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    1.669


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z87 Gryphon
      • CPU:
      • i5 4670K [email protected],5Ghz
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 350D
      • RAM:
      • G Skill Ares 4x4GB 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 PHOENIX GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 EVO 250GB+750GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC(2160p), LG W2361V(1080p)
      • Netzteil:
      • be quiet! S. P. E9 CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro, 8.1 Pro, 10 Pro
      • Notebook:
      • Alienware M11x R1, MS Surface Pro 2 256GB
      • Handy:
      • Lumia 950DS

    Standard

    Ich hab vor ca 2 Monaten von der GTX 780, auf die 1070 geupgraded.
    GTX 780:
    Beim anschalten des Afterburners passierte gar nichts und ich musste manuell das OC Profil aktivieren.

    GTX 1070:
    Es wir automatisch ein OC angelegt nur nicht der den ich will. Ich weiß das man Afterburner bei Systemstart anschalten kann nur wie die Option zu "Übertaktung wenn's Programm läuft" heißt weiß ich nicht. Welches OC Profil automatisch angelegt wird muss man doch irgendwo wählen können?

    Wäre es nur der Systemstart einmal anschalten und Profil ändern wärs mir ja egal aber, bei jedem:
    -Standby
    -Bildschirmstromsparmodus = Bild Schwarz nach nichtbenutzen
    -Ruhemodus
    -inGame AFK
    usw.

    Ist wieder das falsche Profil drin...
    Desktop|MOBO Asus Gryphon Z87 CPU i5 4670K Kühler be quiet! Dark Rock Pro 3 GPU Gainward GTX 1070 Phoenix GS RAM 16GB DDR3 1600 STORAGE Samsung SSD 840 Evo 250GB+750GB PSU be quiet! Straight Power E9 480W CM CASE Corsair Obsidian 350D
    Bastelbude|MOBO Gigabyte EP45-UD3R CPU Xeon X5460 Kühler Thermalright Macho GPU Asus GTX 660 TI RAM 8GB DDR2 1066 STORAGE Sandisk SSD Plus 480GB PSU be quiet! Dark Power Pro P7 550W CASE Coolermaster CM 690
    Notebook|Alienware M11X R1
    Tablet|Microsoft Surface Pro 2 ( i5 , 8GB RAM , 256GB SSD )

  14. #613
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    3.109


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Intel i5-8600K @ 5 Ghz
      • Kühlung:
      • WaKü (CPU+GPU @ MO-RA3 420)
      • Gehäuse:
      • Ncase M1 v5
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill DDR4 @ 4133 CL17
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 @ 2.1/4.5 Ghz
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 960 EVO @ kryoM.2 micro
      • Monitor:
      • LG 27MP59G-P
      • Netzwerk:
      • Vodafone Cable @ 200/12 Mbit/s
      • Sound:
      • M-Audio AV32 @ Equalizer APO
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • Kobo Glo eReader
      • Notebook:
      • Tablets: HP Omni 10 + Amazon Fire HD 8
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 + AF-P VR DX 18-55mm
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Afterburner -> Einstellungen -> Profile -> dort bei 2D und 3D deine Profile einstellen.

    P.S. bei mir wurde noch nie ein Profil automatisch angelegt, das musste ich schon selber einstellen und speichern (habe auch eine GTX1070).

  15. #614
    Kapitänleutnant Avatar von Zigeuneraux
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    1.669


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z87 Gryphon
      • CPU:
      • i5 4670K [email protected],5Ghz
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 350D
      • RAM:
      • G Skill Ares 4x4GB 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 PHOENIX GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 EVO 250GB+750GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC(2160p), LG W2361V(1080p)
      • Netzteil:
      • be quiet! S. P. E9 CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro, 8.1 Pro, 10 Pro
      • Notebook:
      • Alienware M11x R1, MS Surface Pro 2 256GB
      • Handy:
      • Lumia 950DS

    Standard

    Das macht es ja noch wirrer warum er mir das Profil dann jedes mal wieder verstellt, ich guck mal nach Danke =)
    Desktop|MOBO Asus Gryphon Z87 CPU i5 4670K Kühler be quiet! Dark Rock Pro 3 GPU Gainward GTX 1070 Phoenix GS RAM 16GB DDR3 1600 STORAGE Samsung SSD 840 Evo 250GB+750GB PSU be quiet! Straight Power E9 480W CM CASE Corsair Obsidian 350D
    Bastelbude|MOBO Gigabyte EP45-UD3R CPU Xeon X5460 Kühler Thermalright Macho GPU Asus GTX 660 TI RAM 8GB DDR2 1066 STORAGE Sandisk SSD Plus 480GB PSU be quiet! Dark Power Pro P7 550W CASE Coolermaster CM 690
    Notebook|Alienware M11X R1
    Tablet|Microsoft Surface Pro 2 ( i5 , 8GB RAM , 256GB SSD )

  16. #615
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    3.109


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Intel i5-8600K @ 5 Ghz
      • Kühlung:
      • WaKü (CPU+GPU @ MO-RA3 420)
      • Gehäuse:
      • Ncase M1 v5
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill DDR4 @ 4133 CL17
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 @ 2.1/4.5 Ghz
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 960 EVO @ kryoM.2 micro
      • Monitor:
      • LG 27MP59G-P
      • Netzwerk:
      • Vodafone Cable @ 200/12 Mbit/s
      • Sound:
      • M-Audio AV32 @ Equalizer APO
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • Kobo Glo eReader
      • Notebook:
      • Tablets: HP Omni 10 + Amazon Fire HD 8
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 + AF-P VR DX 18-55mm
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Klingt merkwürdig, hast du denn überhaupt ein Profil gespeichert und angezeigt?

    Hier mal ein Screenshot von mir, habe 2 Profile gespeichert:



    Am besten löscht du dein Profil noch einmal und legst es neu an.

  17. #616
    Kapitänleutnant Avatar von Zigeuneraux
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    1.669


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z87 Gryphon
      • CPU:
      • i5 4670K [email protected],5Ghz
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 350D
      • RAM:
      • G Skill Ares 4x4GB 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 PHOENIX GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 EVO 250GB+750GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC(2160p), LG W2361V(1080p)
      • Netzteil:
      • be quiet! S. P. E9 CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro, 8.1 Pro, 10 Pro
      • Notebook:
      • Alienware M11x R1, MS Surface Pro 2 256GB
      • Handy:
      • Lumia 950DS

    Standard

    Ja genau das, hab zwei selbe OC Profile, der Unterschied is lediglich, 1 ist mit max Powertarget usw und 2 mit Powerlimit reduziert. Und er schaltet mir immer das 1er an.
    EDIT:
    2D war nicht zugewiesen, eventuell hat er deshalb automatisch das 1er geladen... wundert mich zwar trotzdem aber ich hab jetz mal beidem das UV Profil zugewiesen, jetz sollte es passen danke.
    Geändert von Zigeuneraux (08.11.18 um 18:17 Uhr)
    Desktop|MOBO Asus Gryphon Z87 CPU i5 4670K Kühler be quiet! Dark Rock Pro 3 GPU Gainward GTX 1070 Phoenix GS RAM 16GB DDR3 1600 STORAGE Samsung SSD 840 Evo 250GB+750GB PSU be quiet! Straight Power E9 480W CM CASE Corsair Obsidian 350D
    Bastelbude|MOBO Gigabyte EP45-UD3R CPU Xeon X5460 Kühler Thermalright Macho GPU Asus GTX 660 TI RAM 8GB DDR2 1066 STORAGE Sandisk SSD Plus 480GB PSU be quiet! Dark Power Pro P7 550W CASE Coolermaster CM 690
    Notebook|Alienware M11X R1
    Tablet|Microsoft Surface Pro 2 ( i5 , 8GB RAM , 256GB SSD )

  18. #617
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    3.109


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Intel i5-8600K @ 5 Ghz
      • Kühlung:
      • WaKü (CPU+GPU @ MO-RA3 420)
      • Gehäuse:
      • Ncase M1 v5
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill DDR4 @ 4133 CL17
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 @ 2.1/4.5 Ghz
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 960 EVO @ kryoM.2 micro
      • Monitor:
      • LG 27MP59G-P
      • Netzwerk:
      • Vodafone Cable @ 200/12 Mbit/s
      • Sound:
      • M-Audio AV32 @ Equalizer APO
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Sonstiges:
      • Kobo Glo eReader
      • Notebook:
      • Tablets: HP Omni 10 + Amazon Fire HD 8
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 + AF-P VR DX 18-55mm
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Alles klar Rätsel gelöst.

Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15 21 22 23 24 25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •