Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27
  1. #1
    Forenleitung
    Chefsklave
    Turbo Froschn !
    Avatar von Le_Frog99
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Manila / Philippines
    Beiträge
    24.319


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage III Extrem X58
      • CPU:
      • Intel Core I7 980 Extrem
      • Systemname:
      • Desktop PC
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2100b+
      • RAM:
      • Corsair Dominator 1866er 12GB
      • Grafik:
      • ATI HD 5870 Crossfire
      • Storage:
      • 4x 1000GB Samsung Spinpoint T1
      • Monitor:
      • 2x Samsung 245B
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Sound:
      • Soundblaster X-FI
      • Netzteil:
      • Corsair HX 750
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64bit
      • Notebook:
      • Macbook AIR
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 50D
      • Handy:
      • Iphone 4G 16GB black

    Standard Installation eines neuen Catalyst Treibers

    How-To - Wie wechsel ich einen ATI Treiber.

    Hallo liebe Luxxer,

    da es hier immer wieder Unstimmigkeiten und damit erzeugte Probleme beim Update von ATI Treibern gibt, hier mal ein kleines How-to zu dem Thema.

    Wichtige Punkte zum Anfang.

    Voraussetzung ist ein frisches Windows mit einer frischen Treiber Installation !

    Ist das OS einmal durch einen Treiberwechsel versaut, gibt es kein Zurück mehr!

    Niemals Beta Treiber über eine Final Catalyst Version drüber installieren!

    Auf jeder ATI und Nvidia Download Seite wird empfohlen den alten Treiber vor Update zu deinstallieren, wer dieses nicht tut, beschwere sich auch nicht über eventuell auftretende Probleme!

    Okay, die Zeit ist ran, ihr habt eine neue Catalyst Version zur Hand und möchtet diese testen ob Beta oder Final ist in meinem Fall egal.

    Schritt 1

    • Ihr geht in die Systemsteuerung auf Programme und Funktionen bzw XP auf Software.
    • Ihr wählt den ATI Catalyst Install Manager und klickt auf *Ändern*
    • Ihr deinstalliert die Complette ATI Software *letzter Punkt*
    • Rechner unbedingt neu starten
    • Nach dem Reboot muss von Windows der Standard VGA Treiber geladen sein.


    Schritt 2

    • Ihr geht auf Laufwerks C und stellt in den Ordneroptionen das Anzeigen versteckter Ordner an
    • Win7 ihr geht in den C:\Benutzer\Username\Appdate Ordner, nur zu wenn ^^
    • Windows XP unter C:\ Dokumente und Einstellungen
    • Geht in Local -> löscht den ATI Ordner
    • Geht in Roaming -> löscht den ATI Ordner
    • Geht in die C:\ löscht den AMD Ordner


    Schritt 3

    • Neuen Treiber installieren
    • System neu Starten fertig.

    Einziges Problem bei den ATI Treibern ist folgendes,

    es werden im ATI Verzeichnis in den beiden Local und Romaing Ordnern, die Profile vom Catalyst Control Center gespeichert und beim deinstallieren nicht mit gelöscht. Die Profil Dateien sind es welche bei einem neueren Catalyst Treiber Probleme Verursachen können da die Profile unter Umständen nicht zur neuen CCC Version passen weil wieder etwas geändert wurde.
    Das ist nicht immer der Fall, oftmals geht es gut mit dem einfach überspielen des neuen Treibers, wurde aber was an den Profil Dateien geändert kommt es zu Probleme.

    Wenn ihr diese Schritte einhaltet habt ihr auch keine Probleme mehr bei einem Treiberwechsel des Catalyst.

    Ich werde das die Tage vielleicht noch durch ein paar Bilder ergänzen aber eigentlich ist das ganze ja ganz einfach.

    Bei Fragen -> fragt !

    Gruß Le_frog99


  2. Die folgenden 43 User sagten Danke an Le_Frog99 für diesen nützlichen Post:

    Alex2710 (09.03.12), ALxx (11.10.13), arch3990 (28.01.10), Aussiefoal (28.02.10), betzebu (14.02.10), bonsay1993 (24.01.10), Chris_1982 (28.03.10), cooLnAME (29.12.12), daniel0906 (19.02.10), dennis161280 (24.01.10), derkleine49 (01.04.10), Dusel007 (17.04.10), erwingage (20.02.10), Fabri91 (01.07.10), fdsonne (24.01.10), Finsk (30.12.10), firlefanz (25.03.10), Frantic8882 (27.01.10), frawu (27.07.10), Goldi775 (24.01.10), HardlineAMD (11.05.10), jagwar (24.01.14), Joe123 (30.01.10), Kharia (02.03.10), Kushina (11.04.10), Mondrial (28.02.12), Motkachler (29.01.10), N!DDL (25.10.10), N!TRO-10kV (26.07.10), pnshr (06.09.10), Powerplay (09.05.10), R8n8gad86 (07.04.10), Raygin (24.01.10), Robert92 (02.09.10), Romek (14.04.10), scor12 (12.02.10), Shaneymac (28.01.10), speedpeed (24.10.10), Stegan (24.01.10), supercopa (29.01.10), Toby-H (27.01.10), v1rusk1ll3r (18.02.10), viohlenze (26.04.10)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Vizeadmiral Avatar von bonsay1993
    Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    6.877


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA 780i
      • CPU:
      • Q6600 G0
      • Systemname:
      • Bonsay-Six
      • Kühlung:
      • Boxed
      • RAM:
      • Kingston DDR2 4GB -1150mhz-
      • Grafik:
      • GTX295 //GTX260
      • Monitor:
      • Acer 20"
      • Netzteil:
      • Corsair VX 450
      • Betriebssystem:
      • XP64bit

    Standard

    Danke dir!

  5. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    370


    Standard

    danke. Die Amd chipsatztreiber muss ich dann abernicht auch deinstallieren oder? die sind halt auch in die catalyst oberfläche eingebunden. da bin ich etwas verwirrt, wenn ich die ordner von Hand lösche, ob dann auch noch die chipsatz treiber funktioniere. ?!

  6. #4
    Kapitänleutnant Avatar von Shaneymac
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Sitterswald
    Beiträge
    1.968


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • [email protected],2GHz
      • Kühlung:
      • VPP655 / MoRa3 420 LT
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-A77 B
      • RAM:
      • 32 GB Corsair 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX 1080ti
      • Storage:
      • Samsung 840 256GB, Postville 80GB,C3 128GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC
      • Sound:
      • NuBox 313; Audeze LCD-X
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Sag mal Froggi, kann's sein, dass die "alten" CCC-Einstellungen noch irgendwo abgelegt sind? Bin gerade nach Deiner Variante vorgegangen und das "neue" CCC hat trotzdem die Einstellungen des alten übernommen


  7. #5
    Forenleitung
    Chefsklave
    Turbo Froschn !
    Avatar von Le_Frog99
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Manila / Philippines
    Beiträge
    24.319
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage III Extrem X58
      • CPU:
      • Intel Core I7 980 Extrem
      • Systemname:
      • Desktop PC
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2100b+
      • RAM:
      • Corsair Dominator 1866er 12GB
      • Grafik:
      • ATI HD 5870 Crossfire
      • Storage:
      • 4x 1000GB Samsung Spinpoint T1
      • Monitor:
      • 2x Samsung 245B
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7390
      • Sound:
      • Soundblaster X-FI
      • Netzteil:
      • Corsair HX 750
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64bit
      • Notebook:
      • Macbook AIR
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 50D
      • Handy:
      • Iphone 4G 16GB black

    Standard

    Moin Moin,

    wenn dann nur noch in der Registry. Sollte aber nicht das Problem sein so lang die Profil Dateien in den beiden Ordnen verschwunden sind. Das sind auch jenige welche die für Fehlermeldungen wie Invalid Token und all sowas Sorgen beim einfachen drüber bügeln.


  8. #6
    Kapitänleutnant Avatar von Shaneymac
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Sitterswald
    Beiträge
    1.968


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • [email protected],2GHz
      • Kühlung:
      • VPP655 / MoRa3 420 LT
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-A77 B
      • RAM:
      • 32 GB Corsair 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX 1080ti
      • Storage:
      • Samsung 840 256GB, Postville 80GB,C3 128GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC
      • Sound:
      • NuBox 313; Audeze LCD-X
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Nee, war auch kein Problem. Hat mich nur gewundert. Den Reg-Eintrag hab' ich diesmal entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten nicht gelöscht, also wird's wohl wirklich dort noch hinterlegt sein.


  9. #7
    Kapitänleutnant Avatar von Shaneymac
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Sitterswald
    Beiträge
    1.968


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming Pro Carbon
      • CPU:
      • [email protected],2GHz
      • Kühlung:
      • VPP655 / MoRa3 420 LT
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-A77 B
      • RAM:
      • 32 GB Corsair 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus GTX 1080ti
      • Storage:
      • Samsung 840 256GB, Postville 80GB,C3 128GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC
      • Sound:
      • NuBox 313; Audeze LCD-X
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Sind meines Wissens die hier:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\ATI
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ATI
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ATI Technologies

    K.A., ob's noch mehr davon gibt, wär' aber schon mal interessant zu wissen, wo sich die Treiber noch so überall eingraben


  10. #8
    Gefreiter
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    62


    Standard

    Kann man mit Regshot überprüfen.


    lg

  11. #9
    Banned
    Registriert seit
    05.07.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.672


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA P55 FTW 200
      • CPU:
      • intel i7 860 @ 3,57 GHZ
      • Systemname:
      • Matzelchen
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 800D
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws 16000U Cl9
      • Grafik:
      • Asus HD 5970
      • Storage:
      • WD Caviar Black 640GB
      • Monitor:
      • Hanns G HF287
      • Netzteil:
      • Corsair HX 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows Sieben Home Premium 64
      • Sonstiges:
      • Enermax Aurora SteelSeries Xai Gaming Maus
      • Handy:
      • Sony Ericsson C903 glamour red

    Standard

    Ein ganz toller Thread Froggy, somit weiss ich immer ganz genau wie man einen alten Treiber ordnungsgemäß deinstalliert.

  12. #10
    Vizeadmiral Avatar von DedSec
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    In der Firewall
    Beiträge
    6.811


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Intel [email protected] MHz
      • Systemname:
      • KryptOn
      • Kühlung:
      • EK-Monoblock
      • Gehäuse:
      • Corsair Osidian 750D
      • RAM:
      • TridentZ 4x8 [email protected] MHz
      • Grafik:
      • EVGA 1080ti FTW3
      • Storage:
      • Samsung Pro 960 1 [email protected] Seagate Barracuda 7200 1 T
      • Monitor:
      • ASUS Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Fritz.Box 7490
      • Sound:
      • SOUND [email protected] AVR Pioneer [email protected] SVS P
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64 bit
      • Photoequipment:
      • Canon 650 EOS 650D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5 blue

    Standard

    Wenn ich die alten Treiber über Systemsteuerung+Treiber deinstalliere und anschließend neu starte, aber die noch vorhandenen ATi-Ordner nicht in Local bzw. Roaming lösche, könnte ich mit dem DriverCleaner ebenfalls eine komplette Löschung der Ordner erreichen?
    Was hältst Du von diesem Tool überhaupt?
    [email protected],0 GHz@EK-Monoblock@ MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA FTW3 1080 ti@H²O_EK_Waterblock H²O@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB [email protected] [email protected] |Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

  13. #11
    Korvettenkapitän Avatar von Asuka Sohryu L.
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2.492


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus A88X-Pro
      • CPU:
      • Amd Kaveri A10-7850K
      • Kühlung:
      • Coolermaster Gemin II
      • Gehäuse:
      • Silverstone Raven 2
      • RAM:
      • 8GB G.Skill TridentX 2400 MHz
      • Grafik:
      • Amd xfx 6850 DoubleDissipation
      • Monitor:
      • Dell 24 Zoll
      • Netzwerk:
      • FailBook-Verweigerer :P
      • Sound:
      • der wo auf'm Hauptbrett drauf is
      • Netzteil:
      • be quiet Pure Power L8 530W CM
      • Betriebssystem:
      • Kubuntu 14.04 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech Performance MX Maus | Logitech Comfort Keyboard K290
      • Photoequipment:
      • Sony Xperia Z2 (20.7 Megapixel)
      • Handy:
      • Sony Xperia Z2

    Standard

    Zitat Zitat von HeinzNeu Beitrag anzeigen
    Wenn ich die alten Treiber über Systemsteuerung+Treiber deinstalliere und anschließend neu starte, aber die noch vorhandenen ATi-Ordner nicht in Local bzw. Roaming lösche, könnte ich mit dem DriverCleaner ebenfalls eine komplette Löschung der Ordner erreichen?
    Was hältst Du von diesem Tool überhaupt?
    Der DriverCleaner ist mittlerweise völlig veraltet und somit nicht mehr empfehlenswert. Eine aktualisierte Version gibt's nur noch gegen geld (selbst schon wer dafür Geld ausgibt).
    Eine kostenlose, aktuelle Alternative gibt's mit dem DriverSweeper:
    Phyxion.net | Home

  14. #12
    Vizeadmiral Avatar von DedSec
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    In der Firewall
    Beiträge
    6.811


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Intel [email protected] MHz
      • Systemname:
      • KryptOn
      • Kühlung:
      • EK-Monoblock
      • Gehäuse:
      • Corsair Osidian 750D
      • RAM:
      • TridentZ 4x8 [email protected] MHz
      • Grafik:
      • EVGA 1080ti FTW3
      • Storage:
      • Samsung Pro 960 1 [email protected] Seagate Barracuda 7200 1 T
      • Monitor:
      • ASUS Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Fritz.Box 7490
      • Sound:
      • SOUND [email protected] AVR Pioneer [email protected] SVS P
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64 bit
      • Photoequipment:
      • Canon 650 EOS 650D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5 blue

    Standard

    Danke! Den DriverCleaner habe ich nun deinstalliert und den DriverSweaper installiert.
    Wenn ich so vorgehe wie oben geschildert und noch den DriverSweaper drüber laufen lasse, müsste doch alles in Ordnung sein, oder?
    Windwos will ich nicht unbedingt neu drauf machen...
    [email protected],0 GHz@EK-Monoblock@ MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA FTW3 1080 ti@H²O_EK_Waterblock H²O@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB [email protected] [email protected] |Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

  15. #13
    Oberleutnant zur See Avatar von LaCroatino
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    westlichstes Österreich FRÜHER: Aschaffenburg
    Beiträge
    1.342


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A USB3.1
      • CPU:
      • Intel i7-5820k
      • Systemname:
      • KUTIJA_II
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. B
      • Gehäuse:
      • bequiet! Silent Base 800
      • RAM:
      • 32 GB Crucial DDR4 15-15-15-36
      • Grafik:
      • ZOTAC GTX980 AMP! Omega Edit.
      • Storage:
      • Intel SSD 335 series 180 GB
      • Monitor:
      • iiyama ProLite G2773HS (120 Hz)
      • Netzwerk:
      • Ubee EVW3226
      • Sound:
      • Realtek ALC1150
      • Netzteil:
      • CoolerMaster Silent M Pro 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home x64
      • Notebook:
      • Acer Aspire One 752
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot S200
      • Handy:
      • iPhone 6

    Standard

    Vielleicht hilft´s dem einen oder anderen:
    Hab´ mir mal erlaubt mich selber zu zitieren aus´m Catalyst-Sammelthread... da es
    dort nach einiger Zeit untergehen wird...
    Wenn´s nicht in Ordnung sein sollte - bitte löschen.. Danke!

    __________________________________________________ _____________________________________________

    So hier mal ´n von mir erstelltes "HowTo" ergänzend zu
    LeFrog´s Anleitung
    speziell bezogen auf die noch vorhandenen CCC-Einstellungen
    nach einer Catalyst - Deinstallation/Installation - damit die auch mal weg sind..
    (Speziell für Shaneymac und Morpheus600)

    Als Beispiel dient hier Win7 in der 64bit-Version
    Alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Gefahr!



    • Unter "Systemsteuerung" - "Programme und Funktionen" erstmal
    • die komplette ATI-Software über "ATI Catalyst Installation Manager" deinstallieren.
      ("Express Deinstallation jeglicher ATI-Software" auswählen)


    • Dann unter C:\Program Files (x86)\ATI Technologies alles händisch löschen


    • Unter C:\Program Files ebenfalls alle vorhandenen ATI-Ordner löschen..


    • Anschließend lässt man sich alle versteckten Ordner anzeigen.
      (Wird unter "Systemsteuerung" - "Ordneroptionen" aktiviert)


    • Dann unter C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Local alle ATI-Ordner löschen


    • Das gleiche gilt für den Pfad C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Roaming


    • Ebenso jeden ATI-Ordner unter C:\ProgramData löschen


    Jetzt geht´s ab in die Registry:

    Erstmal diesen ATI-Ordner löschen:


    Dann diese beiden ATI-Ordner ebenfalls entfernen:



    Das gleiche gilt für folgende 2 Pfade in denen sich ATI-Ordner befinden:
    (Alternativ auch unter dem Hauptordner "DEFAULT")



    Rechner neu starten...
    Anschließend evtl. noch CCleaner (Registry) drüberlaufen lassen...

    Dann sollte alles wie am Schnürchen klappen...
    und die vorherigen, übrig gebliebenen Einstellungen im CCC sind damit auch Geschichte!

    Gutes Gelingen!
    Geändert von LaCroatino (29.04.10 um 21:02 Uhr)

  16. #14
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    7.304


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VII Ranger
      • CPU:
      • i5 4670k @4,5ghz geköpft
      • Systemname:
      • Desktop
      • Kühlung:
      • Megahalems / Morpheus
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 2*8gb G.Skill TridentX 2400mhz
      • Grafik:
      • Zotac GTX970 AMP Omega @1,5ghz
      • Storage:
      • Crucial M4 128gb / Sandisk Ultra II960gb
      • Monitor:
      • Dell U2713HM + 2* Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel I218-V
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX + Superlux HD681 Evo
      • Netzteil:
      • bequiet Straightpower E10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Lüfter: Noiseblocker B12-PS, PLPS, XL1
      • Notebook:
      • Dell Latitude E7240 @Win10 / Mint 18.3
      • Handy:
      • OnePlus 5T + Nexus 4 16gb

    Standard

    Zitat Zitat von HeinzNeu Beitrag anzeigen
    Danke! Den DriverCleaner habe ich nun deinstalliert und den DriverSweaper installiert.
    Wenn ich so vorgehe wie oben geschildert und noch den DriverSweaper drüber laufen lasse, müsste doch alles in Ordnung sein, oder?
    Windwos will ich nicht unbedingt neu drauf machen...
    Von diesen Prorammen würde ich derzeit dringlichst abraten. Sowohl ich, als auch jemand ausm CB haben nach der Nutzung Probleme gehabt, im Sinne von es konnte danach kein anderer Treiber mehr installiert werden. Der ausm CB hat es wohl wieder hin bekomme, ich darf Windows neu installieren - juhu... .
    HTPC | Celeron G1820 | Asus Q87T | 2x2GB | Digital Devices Cine C/T | WD Green 300GB | Pluse Eight internal CEC | Fractal Design Node 605 | LibreELEC 8 cvh build @Kingston mS200 30gb | Panasonic TX-50ASW654 | Heco Victa 701/301/102 @Onkyo TX-SR444
    LiveTV-Client | Rasperry Pi2 | CSL AC450 | LibreELEC 8 | Samsung UE40ES5700 @Wand
    Storage | HP MicroServer Gen8 | Celeron G1610T | 8+4GB ECC | 4x WD Red 3TB @Raid-Z1 | FreeNAS @Sandisk Curzer Fit 32GB
    Mobile | OnePlus 5T @LineageOS 15.1 | Nexus 4 16gb @LineageOS 15.1 | iPad 4 LTE | Dell Venue 10Pro LTE

    Suche: DD Cine CT V6 od. Duoflex CT
    [Sammelthread] Asus Q87T

  17. #15
    Vizeadmiral Avatar von DedSec
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    In der Firewall
    Beiträge
    6.811


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Intel [email protected] MHz
      • Systemname:
      • KryptOn
      • Kühlung:
      • EK-Monoblock
      • Gehäuse:
      • Corsair Osidian 750D
      • RAM:
      • TridentZ 4x8 [email protected] MHz
      • Grafik:
      • EVGA 1080ti FTW3
      • Storage:
      • Samsung Pro 960 1 [email protected] Seagate Barracuda 7200 1 T
      • Monitor:
      • ASUS Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Fritz.Box 7490
      • Sound:
      • SOUND [email protected] AVR Pioneer [email protected] SVS P
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64 bit
      • Photoequipment:
      • Canon 650 EOS 650D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5 blue

    Standard

    Ich kann auf Vista und XP plötzlich kein CCC mehr installieren. Zwar hatte vor dem Wechsel von NVidia zu ATi den DriverSweaper benutzt, um Treiber-Reste zu putzen, dies hatte ich jedoch auf der W7 Platte auch getan (dort lässt sich CCC installieren).
    Wie soll ich vorgehen?

    Ich habe die Lösung hierzu gefunden:

    Aus irgendwelchen Gründen schlägt bei der Installation des neuen Treiberpaktes das ordnungsgemäße Überschreiben der Daten im GAC (Global Assembly Cache) fehl.

    Nachdem ich die oben aufgeführte Anleitung abgearbeitet habe, öffnete ich nach folgendem Pfad den Ordner unter C:\Windows\assembly\ und löschte dort ersatzlos alle Dateien mit der Bezeichnung "90ba9c70f846762e".
    Danach funktionierte die Installation des CCC ohne Fehler.
    Geändert von DedSec (02.08.10 um 20:59 Uhr)
    [email protected],0 GHz@EK-Monoblock@ MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA FTW3 1080 ti@H²O_EK_Waterblock H²O@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB [email protected] [email protected] |Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

  18. #16
    Obergefreiter Avatar von Shadow_LA
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    71


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z77A-GD55
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570K
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Matterhorn Pure
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • G.Skill Ares 2x8=16GB 1600 CL9
      • Grafik:
      • Intel HD Graphics 4000
      • Monitor:
      • DELL U2311H
      • Netzwerk:
      • TP-LINK 1043ND
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82+ 425w
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Pro
      • Notebook:
      • Samsung R522 Ahadi
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1000d + Speedlite 430ex II + Sigma 18-135 + uvm.
      • Handy:
      • Samsung

    Standard

    Super vielen Dank, hat wunderbar funktioniert

  19. #17
    Stabsgefreiter Avatar von Otto_Normal
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    305


    Standard

    Zitat Zitat von Le_Frog99 Beitrag anzeigen
    • Geht in die C:\ löscht den AMD Ordner
    Meinst du nicht C:\ATI? Ich zumindest habe keinen C:\AMD-Ordner auf meiner Platte. OS ist Win7.

    Eine andere Frage: Wenn ich nach dieser Methode vorgehe, sind davon in irgend einer Weise die AMD-Chipsatztreiber betroffen?

    MfG
    Keine Signatur vorhanden.

  20. #18
    Korvettenkapitän Avatar von cRaZy-biScuiT
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    2.520


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro
      • CPU:
      • 3570k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • Mugen 3 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Shinobi (schwarz)
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill
      • Grafik:
      • 560ti 1GB
      • Storage:
      • 1x Samsung Evo 840 256 GB 1x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • 2x Eizo 23" IPS
      • Netzwerk:
      • 1 Gbit/s (onboard)
      • Sound:
      • HD Audio (onboard)
      • Netzteil:
      • BeQuiet! E9 580W CM
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux (rolling release)
      • Photoequipment:
      • Nikon D90
      • Handy:
      • Samsung S5

    Standard

    Halli Hallo,

    wozu eigentlich der Aufwand? Ist das nicht nur bei Problemen sinnvoll? Ich habe bis jetzt ohne Probleme mit meiner HD4850 & Win7 einfach den neuen Treiber über den alten "drüberbraten" können. Er wird auch lt. Catalyst-Info-Seite jeweils verwendet....?



  21. #19
    Moderator
    [online]-Redakteur
    Kontrolletti vom Dienst
    Avatar von PCZeus
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    in deinem PC
    Beiträge
    9.754


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X58A-UD7
      • CPU:
      • Intel Xeon W3540
      • Systemname:
      • aLEX
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • Gehäuse:
      • Lian Li TYR PC-X500
      • RAM:
      • Mushkin XP3 Redline 6GB
      • Grafik:
      • PNY GTX 480
      • Storage:
      • Super Talent Ultradrive GX 128GB
      • Monitor:
      • Samsung P2450
      • Sound:
      • AKG K701
      • Netzteil:
      • Corsair HX750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Sonstiges:
      • Logitech diNovo Edge und Performance Mouse MX
      • Notebook:
      • Sony Vaio FZ 11S
      • Handy:
      • Sony Ericsson Aino

    Standard

    Nur weil die veränderte bzw. neuere Catalyst Version angezeigt wird, bedeutet das nicht gleichermaßen, dass deine Performance auch auf dem gewünschten Niveau ist

  22. #20
    Korvettenkapitän Avatar von cRaZy-biScuiT
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    2.520


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro
      • CPU:
      • 3570k @4 Ghz
      • Kühlung:
      • Mugen 3 Rev. B
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Shinobi (schwarz)
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill
      • Grafik:
      • 560ti 1GB
      • Storage:
      • 1x Samsung Evo 840 256 GB 1x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • 2x Eizo 23" IPS
      • Netzwerk:
      • 1 Gbit/s (onboard)
      • Sound:
      • HD Audio (onboard)
      • Netzteil:
      • BeQuiet! E9 580W CM
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux (rolling release)
      • Photoequipment:
      • Nikon D90
      • Handy:
      • Samsung S5

    Standard

    Ach nein? Ich meine auch bei der verwendeten 2D- und 3D-Treiberversion. Außerdem merkt man manchmal gravierend den Unterschied (gerade wenn man eine neue Karte & ein neues Spiel testet)...



  23. #21
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    19.12.2009
    Beiträge
    1.248


    Standard

    hab noch den 9.1 treiber drauf (5770). hab nur bei witcher nen bug ansonsten alles top.hab angst dass ich mir mein windows/games zerschiesse wne ich den treiber wechsel...

    gibts bei games den nen großen performance/quali vorteil wen ich 10.5 draufhau ???
    Sys [email protected] Silverstone Raven I:
    EVGA P55 SLI, Geil 8GB Black Dragon, Intel [email protected],2 GHZ,VTX ATI 5770 1GB,Aerocool V12XT 600, Win 7 Ulti 64, Sound Blaster X FI Titanium, 64 GB SSD

    Sys [email protected] Silverstone Raven II:
    EVGA P55 SLI [Green Mod], 16 GB GSkill Sniper, Intel i5-670 [email protected],0 GHZ,EVGA GTX 660 2GB , Enermax Modu 87+ 600 W, Auzentech Forte 7.1, 60GB SSD

  24. #22
    Vizeadmiral Avatar von DedSec
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    In der Firewall
    Beiträge
    6.811


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X299 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Intel [email protected] MHz
      • Systemname:
      • KryptOn
      • Kühlung:
      • EK-Monoblock
      • Gehäuse:
      • Corsair Osidian 750D
      • RAM:
      • TridentZ 4x8 [email protected] MHz
      • Grafik:
      • EVGA 1080ti FTW3
      • Storage:
      • Samsung Pro 960 1 [email protected] Seagate Barracuda 7200 1 T
      • Monitor:
      • ASUS Swift PG279Q
      • Netzwerk:
      • Fritz.Box 7490
      • Sound:
      • SOUND [email protected] AVR Pioneer [email protected] SVS P
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Prof. 64 bit
      • Photoequipment:
      • Canon 650 EOS 650D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5 blue

    Standard

    Zitat Zitat von Le_Frog99 Beitrag anzeigen
    Moin Moin,

    wenn dann nur noch in der Registry. Sollte aber nicht das Problem sein so lang die Profil Dateien in den beiden Ordnen verschwunden sind. Das sind auch jenige welche die für Fehlermeldungen wie Invalid Token und all sowas Sorgen beim einfachen drüber bügeln.
    Ist das nach all den Monaten Treiber-Release immer noch so?
    [email protected],0 GHz@EK-Monoblock@ MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA FTW3 1080 ti@H²O_EK_Waterblock H²O@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB [email protected] [email protected] |Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

  25. #23
    Banned
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Kyllburg
    Beiträge
    947


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Sabertooth Z77
      • CPU:
      • Intel I5 3570K 4,2Ghz
      • Kühlung:
      • Antec 620H2O
      • Gehäuse:
      • Lancool K62
      • RAM:
      • Kingston HyperX Performance
      • Grafik:
      • AMD 6870 CF 920/1050
      • Storage:
      • WD 320GG,Samsung HD103SJ1TB
      • Monitor:
      • Acer X203H 20Zoll
      • Sound:
      • Rocat Kave
      • Netzteil:
      • Antec 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Home Premium 64Bit
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5742G
      • Photoequipment:
      • Eos 350D,Lumix FZ38
      • Handy:
      • Galaxy S3 LTE

    Standard

    Boah ich wer noch Wahnsinnig.
    Bekomm immer die Fehlermeldung "Installations Packet Fehlgeschlagen".

    Hab schon wie oft alles nach dieser Anleitung gemacht bringt aber nix
    Hab auch schon gegoogled Netframework ist es auch nicht :/

    Im CCC krieg ich nur Einstellungen für den Prozessor angezeigt nix von der GraKa.

    Habe auch noch ein ATI Install Manager neben dem AMD Installmanager in der Programme liste kriege den aber nich weg weil atiinstallmanger.msi oder so felht

    Jetzt habe ich keinen Grafiktreiber mehr und kriege auch keinen mehr Installiert ist echt geil...


    OS: Windows 8 32Bit
    GraKa 6870CF

  26. #24
    Kapitänleutnant Avatar von AMD-ATI-Fan
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Nein!
    Beiträge
    1.719


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock 970 Extreme4
      • CPU:
      • FX-6300
      • Gehäuse:
      • CM 690 II Advanced
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • HD5750
      • Storage:
      • M4 128GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • SyncMaster 2494HS, BenQ FP931
      • Betriebssystem:
      • Win7
      • Handy:
      • Motodefy

    Standard

    hast du schonmal versucht, die reste mit dem installer wegzukriegen? (also wenn du den treiber runterlädst und dann startest bietet er installation oder deinstallation an)

    edit: evtl. kommt auch win8 noch nicht mit CF klar?!?

  27. #25
    Admiral Avatar von kaltblut
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17.534


    Standard

    Unwahrscheinlich, dass Win8 mit nicht funktionierendem CF released wird.

    Intel Core i5-2500K @ 4.5GHz - Xigmatek HDT-S1283 - ASUS Z77-A - Corsair Vengeance DDR3-1600 12GB - Samsung S27E500C (x2)
    Zotac GTX 970 - SanDisk Plus 480GB - Seagate Desktop SSHD 2TB - Creative Sound Blaster Z - be quiet! Straight Power E9-CM 480W - Cooltek Antiphon - Edifier R1280T

    Intel Xeon X5675 - Supermicro X8STi-F - SK Hynix DDR3-1833 ECC 24GB - LG Electronics Flatron IPS277L
    Gainward GTX 780 - Winkom Powerdrive Pro ML-X8 240GB - Seagate Barracuda 1TB - Creative SB X-Fi XtremeMusic - be quiet! Pure Power 10-CM 500W - Logitech Z333

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •