Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 81
  1. #1
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard Erster custom loop für CPU

    Hallo zusammen

    seit einer Weile habe ich nun den Wunsch nach einer custom Wasserkühlung. Habe mich jetzt schon länger damit beschäftigt und auch hier fast alle aktuellen Threads mitverfolgt.
    In meinen Gedanken hatte ich mir die Wakü schon zusammengestellt wo die CPU und GPU in dem loop eingebunden wären. Nachdem ich das dann alles zusammengerechnet habe, war ich dann bei 900€ und das war mir dann doch zu heftig.
    Zuletzt hatte ich die Idee bei meiner AIO den Radi durch einen 420er zu tauschen. War auch schon fast soweit alles nötige dafür zu bestellen und dann doch gemerkt, dass ich die die ganze Zeit an eine "richtige" Wakü nachdenke.
    Gut, also jetzt doch einen custom loop
    Vorerst nur für CPU. GPU ist dann irgendwann später geplant, bei der nächsten Graka (würde dann mehr darauf achten, dass die Graka wakü-freundlich ist, wie z.B. im Referenzdesign oder ggf. gleich mit Wasserkühler).

    Hier nun meine Zusammenstellung. Könnt Ihr mal bitte nochmal drüber schauen ob ich nichts vergessen habe und es so passt?
    Ich muss dann leider in 4 verschiedenen Shops bestellen, weil nicht alles in in einem oder 2 Shops verfügbar ist.

    1. Pumpe, Radi und Zeug
    2. CPU Kühler
    3. Fittinge/Winkel
    4. Schlauch (2m)
    Macht zusammen ~300€

    Ein paar Worte noch dazu. Die Pumpe ist nun die günstige DCP450. Mein eigentlicher Wunsch wäre Heatkiller Tube + D5 Next. Die Kombi kostet über 200€. Werde ich mir irgendwann bestimmt auch noch holen und die DCP450 noch als eine Ersatzpumpe behalten.
    Beim CPU Kühler war mein Wunsch der EK Velocity D-RGB, weil der mir optisch wirklich sehr zusagt. Kostet 100€. Der Barrow kostet unter 40€ und ist optisch ähnlich. Ich probiere den mal erstmal aus wie der so ist. Vielleicht wird es ja irgendwann einen Heatkiller CPU Kühler mit RGB geben

    Sonst noch Verbesserungsvorschläge?
    Geändert von SANY (20.04.19 um 22:33 Uhr)

  2. Der folgende User sagte Danke an SANY für diesen nützlichen Post:

    Kazuja (20.04.19)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Oberbootsmann Avatar von Thomas260187
    Registriert seit
    24.01.2013
    Ort
    Puls, schleswig holstein
    Beiträge
    856


    Standard

    Also gegen die Pumpe ist absolut nichts einzuwenden die ist echt gut muss ich sagen!

    Bei Schlauch und Anschlüssen eventuell über 16/10 nachdenken da es meiner Meinung nach besser aussieht aber auch deutlich knick fester ist als der 13/10

    Der CPU Kühler wird seinen Dienst denke ich auch ordentlich machen habe da bisher nichts schlechtes von gehört

    Zur kuhlflussigkeit auch nichts negatives nutze sie auch seit ewig und 3 Tagen

    Einzig der Radiator ist mir ein kleiner Dorn im Auge da die alphacool mal gut waren aber mittlerweile aus meiner Sicht sehr billig wirken und die Qualität da nicht mehr an erster Stelle steht

    Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

  5. #3
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Ja beim Schlauch bin ich mir auch nicht so ganz sicher. Hatte zuerst 16/10 auf der Liste. Hab dann aber meine Schläuche von der Corsair H115i Pro AIO nachgemessen. Die Schläuche sind 10,5mm im Außendurchmesser (ich denke es ist 10/8er Schlauch mit Sleeve drüber dann halt 10,5mm).
    Ich find den ehrlich gesagt auch nicht unbedingt zu dünn und hätte auch mit dieser Größe optisch kein Problem. Jetzt hab ich die Befürchtung, dass der 16er Schlauch doch zu fett und klobig aussehen wird.

    Wegen Radi: Es ist die neue V2 Version von Alphacool. Neuer Radiator: Alphacool stellt den NexXxoS V.2 vor
    Ich weiß, dass Alphacool hier nicht sonderlich beliebt ist. Ich möchte einen 420er Radi mit 30mm Dicke. Da bleiben wirlich nicht mehr viele zur Auswahl. Klar ich würde lieber den HWLabs GTS nehmen, aber der passt wegen der Breite nicht rein. Ich würds mit dem Alphacool riskieren.
    Geändert von SANY (20.04.19 um 22:37 Uhr)

  6. #4
    Das Bastelorakel ! Avatar von bundymania
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    der 1000 Waküteile
    Beiträge
    50.022


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus XI Formula, MSI, Gigabyte etc.
      • CPU:
      • 9900k, 7700k, 7600k,Ryzen
      • Systemname:
      • Bastelorakel Industries
      • Kühlung:
      • Diverse Waküs und HTPC Lukü
      • Gehäuse:
      • Case Labs SMH10, Lian Li A05
      • RAM:
      • Corsair, Crucial, G.Skill etc.
      • Grafik:
      • RTX 2080ti , 1080, 1070, 980ti
      • Storage:
      • Diverse SSDs zw. 500GB - 2TB u. NAS
      • Monitor:
      • EIZO EV3237, Acer Nitro XV273KP
      • Netzwerk:
      • ASUS RT-AC87U
      • Sound:
      • Nubert nuPro A-100
      • Netzteil:
      • Seasonic,Cooler Master,Corsair
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • https://www.youtube.com/user/hwluxxbundymania
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 4K Touch 2017 und Acer 15
      • Photoequipment:
      • Canon 650D + Ixus + Actioncams etc.
      • Handy:
      • Xiaomi Mi 9

    Lightbulb

    Anschlüsse / Adapter kannst von mir bekommen
    Als Radi würde ich versuchen einen gebr. Magicool 420er zu bekommen oder nen Barrow oder Swiftech
    Spritzflasche für 8 € ? Ca. 2-3 € @Amazon oder eBay
    Allgemein vielleicht eher direkt auf 16/10mm gehen, dann kannst engere Radien "fahren"
    Kugelhahn + T-Stück + Doppelnippel + Verschlußschraube würde ich auch kaufen
    Lüfter sind schon vorhanden nehme ich an ?!

  7. #5
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Ja die Flasche ist ziemlich überteuert
    Ok als 5. Shop kann ich Amazon gerne dazunehmen, da dort wegen Amazon Prime meistens keine Versandkosten anfallen.

    Die Anschlüsse meinst du aus deinem Verkaufsthread? Die schwarzen von Barrow? Wollte eigtl. die Gun Metall, aber da man auch einiges einsparen kann überlege ich mir das mal und schlafe eine Nacht drüber.
    Barrow oder Swifttech 420er Radis kenn ich gar nicht

    Kugelhahn hab ich erstmal ausgelassen, da momentan in Gun Metal nicht lieferbar. Zum Wasser Ablassen hab ich mir gedacht, dass ich den PC auf die Seite lege, dann liegt der eine freie Anschluss oben quasi in der Luftblase. Dann kann ich den Blindstopfen abschauben und ein ca. 30cm langes Schlauchstück mit einem Fitting anschrauben und PC wieder aufstellen und Wasser ablassen.


    Lüfter sind vorhanden, ja. Bin auch soweit zufrieden damit und würde die lassen.


    Edit: wegen Schläuchen. Wie gesagt bin mir da noch echt unsicher. Würde die mal gerne in Echt sehen wie die in 16/10 wirken. Hab jetzt 10/8er Schlauch bei AiO und finde den Schlauch nicht so dünn, dass es mir nicht gefällt.

    - - - Updated - - -

    So wäre dann der Loop.
    So wirklich enge Radien erwarte ich hier nicht. Hab auch 2x 90° und 2x 45° Winkel für alle Fälle in den Warenkorb gepackt.



    Das Bild ist noch alt mit den alten Radi Lüftern. Mittlerweile sind da RGB Lüfter die vor dem Radi im push eingebaut sind.

    Noch wegen dem Preis mal was. Ich bin ja jetzt mittlerweile bei ~300€ gelandet. Das finde ich auch ok und das passt für mich. Muss auch ehrlich sagen, bin kein Freund von gebrauchter Hardware. Das Gefühl neue Hardware aus OVP auszupacken ist einfach schön
    Hin und wieder kaufe ich mir auch mal was gebraucht, aber ist eher selten. Einen gebrauchten Radi würde ich eher nicht wollen.
    Geändert von SANY (21.04.19 um 01:14 Uhr)

  8. #6
    Das Bastelorakel ! Avatar von bundymania
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    der 1000 Waküteile
    Beiträge
    50.022


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus XI Formula, MSI, Gigabyte etc.
      • CPU:
      • 9900k, 7700k, 7600k,Ryzen
      • Systemname:
      • Bastelorakel Industries
      • Kühlung:
      • Diverse Waküs und HTPC Lukü
      • Gehäuse:
      • Case Labs SMH10, Lian Li A05
      • RAM:
      • Corsair, Crucial, G.Skill etc.
      • Grafik:
      • RTX 2080ti , 1080, 1070, 980ti
      • Storage:
      • Diverse SSDs zw. 500GB - 2TB u. NAS
      • Monitor:
      • EIZO EV3237, Acer Nitro XV273KP
      • Netzwerk:
      • ASUS RT-AC87U
      • Sound:
      • Nubert nuPro A-100
      • Netzteil:
      • Seasonic,Cooler Master,Corsair
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • https://www.youtube.com/user/hwluxxbundymania
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 4K Touch 2017 und Acer 15
      • Photoequipment:
      • Canon 650D + Ixus + Actioncams etc.
      • Handy:
      • Xiaomi Mi 9

    Standard

    Ja richtig, die Anschlüsse meinte ich.
    Die Swiftech Radis sind gut, manchmal werden die im MP oder bei eBay angeboten. Swiftech gehört zu den Pionieren im Wakübereich und ist seit 2001 aktiv. Leider mittlerweile in Europa nur noch schwer zu bekommen. Warum der Magicool 420er Radi nicht mehr neu in Shops erhältlich ist, kann ich nicht so recht nachvolziehen, er war immer ein P/L Tipp, so wie die Pumpe. Ich kann nur vermuten, das sich diese Radigröße vergleichsweise nicht so gut verkauft hat
    Deine Zusammenstellung ist ansonsten soweit solide für den Einstieg, da merkt man, das sich jemand eingelesen und Gedanken gemacht hat und sich nicht alles "vorkauen" lassen möchte In letzter Zeit immer seltener zu beobachten ! Es gibt noch eine andere sehr leise (PWM) Pumpe u.a. von Freezemod, wo der AGB direkt drauf ist, die ich in dem Preisbereich empfehlen würde. Die müsstest du aber in China bestellen, die kostet hier fast das Doppelte in den dt. Shops (wird auch unter Barrow/Bykski verkauft)
    Und diesen günstigen Radi habe ich gefunden: Water Cooling Radiator Copper Liquid Cold Row 140 280 420 For 140mm Fan PC Cooling-in Fans Office on Aliexpress.com | Alibaba Group

  9. #7
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Die andere Pumpe meinst du diese hier?
    Der Radi sieht nicht schlecht aus. Denkt ihr wirklich, dass die Qualität besser als beim Alphacool sein wird oder eher auch so eine "Überraschungstüte"? Reklamation wäre dann mit Bestellungen aus China nicht so unkompliziert und schnell abzuwickeln. Weiß nicht, diese 30€ Ersparnis wäre es mir nicht unbedingt Wert.

    Jetzt ist es der Schlauch wo ich mich wieder nicht festlegen kann ob 13/10 oder 16/10

  10. #8
    Das Bastelorakel ! Avatar von bundymania
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    der 1000 Waküteile
    Beiträge
    50.022


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus XI Formula, MSI, Gigabyte etc.
      • CPU:
      • 9900k, 7700k, 7600k,Ryzen
      • Systemname:
      • Bastelorakel Industries
      • Kühlung:
      • Diverse Waküs und HTPC Lukü
      • Gehäuse:
      • Case Labs SMH10, Lian Li A05
      • RAM:
      • Corsair, Crucial, G.Skill etc.
      • Grafik:
      • RTX 2080ti , 1080, 1070, 980ti
      • Storage:
      • Diverse SSDs zw. 500GB - 2TB u. NAS
      • Monitor:
      • EIZO EV3237, Acer Nitro XV273KP
      • Netzwerk:
      • ASUS RT-AC87U
      • Sound:
      • Nubert nuPro A-100
      • Netzteil:
      • Seasonic,Cooler Master,Corsair
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • https://www.youtube.com/user/hwluxxbundymania
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 4K Touch 2017 und Acer 15
      • Photoequipment:
      • Canon 650D + Ixus + Actioncams etc.
      • Handy:
      • Xiaomi Mi 9

    Standard

    Der Radi könnte von Eastar stammen, deren Eigenmarke Magicool ist. Hier der Link zur ähnlichen Pumpe, die es in zig Ausführungen gibt: FREEZEMOD pump Office on Aliexpress.com | Alibaba Group

    6W Silent Circulating Pump Water Cooled Water Tank Integrated PWM Speed Adjusting combo reservoir 12v 0.5A small 4pin port-in Fans Office on Aliexpress.com | Alibaba Group

    Der Käuferschutz bei AliExpress funzt ziemlich gut kann ich sagen ! Wenn man Radi UND Pumpe direkt dort bestellen würde, fällt die Ersparnis ziemlich krass aus

    Das Reklamationen bei so dt. 1 Mann Firmen schnell abzuwickeln sind, weiß ich nicht, habe da noch nix gekauft.

    80 € würde ich nicht für so eine Chinapumpe hinblättern, sondern in dem Fall dann bissel was drauf legen und direkt zu einer D5 o. DDC greifen !

    Aqua Computer Webshop - Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T 41080

    Da hast du dann sogar nen hochwertigen Glas AGB am Start und Top Service von AC

    Aqua Computer Webshop - aqualis DDC 100 ml, G1/4 34075

  11. #9
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Wie gesagt meine Wunschkombi ist die Heatkiller Tube mit einer D5 Next. Das bleibt mir dann noch für später als Upgrade Option. Momentan möchte ich einfach eine günstige Pumpe als Einstieg die erstmal funktioniert und dann später als Notfall-Ersatzpumpe im Schrank liegt

    Mit China Bestellungen bei technischen Geräten hab ich schon ein wenig ein Problem damit. Hatte in der Vergangenheit schon öfters in China bestellt (Dampfzubehör). Meistens irgendein Zubehörkram was nicht so teuer ist und man nicht auf die Schnelle braucht und falls was kaputt geht es nicht zu schade drum ist. Manchmal ging die Lieferung in unter 2 Wochen, manchmal musste ich auch mehrere Wochen (sogar Monate) drauf warten. Besuch beim Zoll um die Bestellung abzuholen musste ich auch schon machen.
    Möchte es mir diesmal ersparen.

    Edit: und ich glaube wir haben ein wenig an einander vorbei geredet. Diese 80€ Pumpe die ich verlinkt habe, stand nie zur Debatte bei mir. Das war einfach nur eine Nachfrage welche Pumpe du meinst. Weiterhin würde ich bei der DCP450 bleiben.
    Geändert von SANY (21.04.19 um 13:52 Uhr)

  12. #10
    Das Bastelorakel ! Avatar von bundymania
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    der 1000 Waküteile
    Beiträge
    50.022


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus XI Formula, MSI, Gigabyte etc.
      • CPU:
      • 9900k, 7700k, 7600k,Ryzen
      • Systemname:
      • Bastelorakel Industries
      • Kühlung:
      • Diverse Waküs und HTPC Lukü
      • Gehäuse:
      • Case Labs SMH10, Lian Li A05
      • RAM:
      • Corsair, Crucial, G.Skill etc.
      • Grafik:
      • RTX 2080ti , 1080, 1070, 980ti
      • Storage:
      • Diverse SSDs zw. 500GB - 2TB u. NAS
      • Monitor:
      • EIZO EV3237, Acer Nitro XV273KP
      • Netzwerk:
      • ASUS RT-AC87U
      • Sound:
      • Nubert nuPro A-100
      • Netzteil:
      • Seasonic,Cooler Master,Corsair
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • https://www.youtube.com/user/hwluxxbundymania
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 4K Touch 2017 und Acer 15
      • Photoequipment:
      • Canon 650D + Ixus + Actioncams etc.
      • Handy:
      • Xiaomi Mi 9

    Standard

    Die DCP450 ist ne gute Wahl in der Preisklasse und ne leisere Pumpe gibt es derzeit im Grunde nicht !

    Joah, WC und AC sind natürlich die TOP Marken, aber Raum für Verbesserungen muss man ja auch haben

  13. #11
    Hauptgefreiter Avatar von DeHorst
    Registriert seit
    28.04.2018
    Beiträge
    180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA Z370 Classified K
      • CPU:
      • i7 8086K @ EK Velocity
      • Kühlung:
      • MoRa 3 360 + 9*NB E-Loop BE
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX TG
      • RAM:
      • 32GB Ripjaws V 3200 C16
      • Grafik:
      • Asus RX Vega64 Strix + EK WB
      • Storage:
      • Zotac Sonix 480GB
      • Monitor:
      • LG 34UC87-B 3440*1440p
      • Netzteil:
      • BeQuiet SP11 750w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • HK Tube 150 + D5

    Standard

    SANY, ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber ich finde deine unternehmung reichlich sinnlos. Du besitzt bereits eine sehr gute AiO und einen gut übertakteten i5. Man kann in deinem fall nicht mal damit argumentieren, dass dein system leiser wird, da ja die GPU unter luft bleibt. Leg das geld lieber erst mal bei seite und spare weiter auf deine wunschkomponenten, anstatt es jetzt unnötug für 'zweite wahl' komponenten auszugeben. Ich spreche da aus erfahrung, am ende hat man mehr geld verbrannt als nötig. Ich hab auch 3 'ersatzpumpen' im schrank und bin am ende bei der HK D5 kombi gelandet.

    LG

  14. #12
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Ja wegen Temperaturen brauche ich es nicht. Die CPU bleibt bei Prime95 unter 60°C und in Games unter 50°C.
    Die Asus Strix Graka die ich momentan hab ist im Idle sehr leise (92er Lüfter die sich mit ca. 800Rpm drehen und die man kaum hört). Unter Last bei Games drehen die Lüfter auf ca. 2k RPM hoch. Das ist natürlich nicht mehr leise, aber ich find's noch nicht störend. Hab dann sowieso immer Headset auf und das stört mich nicht. Als Vergleich eine PS4Pro (hab ich auch) wird bei Games gefühlt doppelt so laut wie mein jetziger PC.
    Warum möchte ich trotzdem auf Wakü umrüsten? Einfach aus Bastelllaune und weil mich diese Art der Kühlung mit Wasser fasziniert. Ist wie bei einem Auto was wassergekühlt ist (bin vom Beruf CAD Auto Konstrukteur).

    Bei der Auswahl der Komponenten hab ich ja auch nicht wirklich viele "zweite Wahl" Komponenten. Es ist die Pumpe die ich jetzt quasi doppelt kaufe. Hier reden wir aber von 40€....ist verkraftbar und man hat dann noch eine Ersatzpumpe.
    Geändert von SANY (21.04.19 um 14:39 Uhr)

  15. #13

  16. #14
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Ich weiß nicht warum immer wieder das Gegenargument kommt "Es lohnt sich nicht, lass es". Wir sind hier immer noch Im LUXX.
    Es ist ja auch der Vorteil bei einer Custom Wakü, dass man die später bei Bedarf erweitern kann und z.B. weitere Radis und GPU mit ins System einbinden kann. Warum muss man alles gleich sofort sich holen? Erstmal überhaupt einen Custom loop aufbauen und bisschen Gefühl für das Ganze bekommen.
    Bei einer kompletten Wakü die ich ursprünglich im Kopf hatte und die ~900€ kostet, zeigt mir meine Frau erstmal einen Vogel
    Nach und nach über Monate verteilt, geht es schon
    Geändert von SANY (21.04.19 um 15:10 Uhr)

  17. #15
    Flottillenadmiral Avatar von MS1988
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    4.617


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x99 Extreme 6 3.1
      • CPU:
      • 6900K
      • Kühlung:
      • Mora 420 @ Noctua A 20
      • Gehäuse:
      • anidées AI6BS Black Silent
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair LPX 3000 CL15
      • Grafik:
      • GB 1080TI WB Extreme
      • Storage:
      • 950Pro 256GB + 840 EVO 1 TB , Seagate 2 TB HDD
      • Monitor:
      • X34P 120HZ
      • Sound:
      • K712Pro @ Extern DAC/KHV
      • Netzteil:
      • Dark Power PRO 11 650W
      • Sonstiges:
      • HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

    Standard

    Kannst das schon so machen. Du hast bei der AGB/Pumpenkombi eine runtergeregelte D5 die sicherlich leiser und leistungsstärker ist als jede AIO.
    Zudem ist ein 420er Radi für CPU durchaus Leistungsstark.
    So wie du es verbauen willst kannst du auch problemlos ein Systemwechsel anstellen und brauchst kein Wasser ablassen.

    Ja ein Heatkiller Tube mit D5 wäre schöner , weil halt der AGB sehr hochwertig und aus Glas statt Plastik, aber denke für den Anfang keine schlechte wahl.

    Wenn du ein Systemwechsel planst und die GPU mit einbinden magst verbaust du oben noch ein Radiator in max. größe und dann passt das schon

    Selbst wenn du mal das Gehäuse wechseln willst kannst du immer die Schlauchlänge entsprechend anpassen und bist einfach flexible.
    Kannst erweitern etc... und die alten Komponenten weiter verwenden.
    Zudem glaube ich das bei der DCP 450 länger die Pumpe hält als bei einer AIO .

    Zudem kann man bei einer AIO die Pumpe nicht entkoppeln . Hier kann man sicher was machen ....

    Ich persönlich halte die Wakü komplett extern und führe Kabel/Schläuche ins Case damit ich beim PC kauf entscheiden kann welches Format ich haben möchte .
    Selbst den Tempsensor habe ich mit Display am Mora befestigt , aber sowas ist dann natürlich ein größerer kostenaufwand.

    Wenn man dann ne Frau im Nacken hat die rumheult dann muss man halt eben klein anfangen und stück für stück daran gewöhnen lassen.

    Hier auf den Seiten gibt es auch bissel was https://cablemodz.com/, https://ezmodding.com/
    Geändert von MS1988 (21.04.19 um 16:15 Uhr)

  18. #16
    Bootsmann Avatar von Kazuja
    Registriert seit
    29.05.2017
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    534


    Standard

    Ja okay verstehe dann mach das so und leg erstmal los.
    Was ich noch empfehlen würde wäre auf 16/10 Schlauch zu gehen. Ich hab 19/13 das ist sehr groß zu groß um ehrlich zu sein .

    Alles nur als Hilfe gemeint, viel Spaß beim basteln und ausleben.

    Grüße Kazuja

  19. #17
    Hauptgefreiter Avatar von DeHorst
    Registriert seit
    28.04.2018
    Beiträge
    180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA Z370 Classified K
      • CPU:
      • i7 8086K @ EK Velocity
      • Kühlung:
      • MoRa 3 360 + 9*NB E-Loop BE
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX TG
      • RAM:
      • 32GB Ripjaws V 3200 C16
      • Grafik:
      • Asus RX Vega64 Strix + EK WB
      • Storage:
      • Zotac Sonix 480GB
      • Monitor:
      • LG 34UC87-B 3440*1440p
      • Netzteil:
      • BeQuiet SP11 750w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • HK Tube 150 + D5

    Standard

    SANY, ich wollte auf gar keinen fall versuchen, dir die WaKü generell auszureden. Es ist nur so, und das gefühl kenne ich nur zu gut: Man setzt sich was in den kopf, geht sämtliche kosten durch und am ende hat man die miese stimme im hinterkopf (vernunft), die einen davon abhält, das zu kaufen, was man wirklich gerne möchte. Dann sucht man nach alternativen, günstigeren möglichleiten, weil man sich schon so auf die sache versteift hat. Dann holt man sich das zeug, hat vielleicht kurz spaß dran und spätestens, wenn alles läuft, meldet sich wieder die andere stimme, die haben-wollen stimme. Ich garantiere dir, es ist eine sache von monaten, bis eine HK tube in deinem case hängt und evtl deine GPU unter wasser ist. Bis dahin wirst du wohl täglich bei caseking, watercool usw. vorähnliche

    Ich würde direkt die HK Tube holen, einen möglichst großen radi und den Velocity (sehr schickes teil, hab ich selbst). Wenn nötig, noch ein paar wochen sparen, basteldrang hin oder her.

    Und sollte das problem hauptsächlich deine frau sein, glaub mir, die würde keinen unterschied wahrnehmen oder die komponenten preislich einschätzen können, so lange sie deine rechnungen nicht checkt. Da würde sich vermutlich eher meckern, wenn du dann pumpe wechselst ohne driftigen grund oder ähnliches.

    Aber SANY, das ist meine persönliche einschätzung zu deinem projekt. Wenn du wirklich zufrieden mit deiner vorgehensweise bist, dann leg los, der sommer wartet nicht.

    EDIT: Noch was: Leg dir noch ein paar günstige g1/4" auf 10mm tüllen und 2-3m schlauch zu. Dann kannst du den radi nach der CB methode ordentlich mit heißem wasser durchblasen, in dem du ihn via 1/2" IG auf 10mm tülle an deine duscharmatur hängst. Da es deine erste WaKü ist, wollte ich den kleinen trick noch erwähnt haben.

    LG
    Geändert von DeHorst (21.04.19 um 17:55 Uhr)

  20. #18
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Danke für den Tipp mit der Tülle. Ihr habt mich auch überzeugt und ich nehme 16/10er Schlauch anstatt 13/10. Dann kann ich auch EK ZMT Schlauch nehmen und kann mir den WC Shop sparen.

  21. #19
    Hauptgefreiter Avatar von DeHorst
    Registriert seit
    28.04.2018
    Beiträge
    180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA Z370 Classified K
      • CPU:
      • i7 8086K @ EK Velocity
      • Kühlung:
      • MoRa 3 360 + 9*NB E-Loop BE
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX TG
      • RAM:
      • 32GB Ripjaws V 3200 C16
      • Grafik:
      • Asus RX Vega64 Strix + EK WB
      • Storage:
      • Zotac Sonix 480GB
      • Monitor:
      • LG 34UC87-B 3440*1440p
      • Netzteil:
      • BeQuiet SP11 750w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • HK Tube 150 + D5

    Standard

    Bedenke, dass ZMT im vergleich zum Watercool schlauch sehr 'zäh' ist. Hatte keine freude mit dem schlauch und werde demnächst sogar 2*3m neuen in den MP schmeißen. Ich bekam die überwurfmuttern meiner schlauchanschlüsse (phanteks 16/10) kaum verschraubt ohne was zu beschädigen. Das problem haben viele andere u.a. mit barrow anschlüssen auch. Am besten noch mal in den entsprechenden sammlern nachfragen. Ich finde den WC schlauch viel anwenderfreundlicher weil weicher und passend für sämtliche tüllen und anschlüsse, die ich habe.

    LG

  22. #20
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Das habe ich auch schon oft gelesen.

  23. #21
    Oberstabsgefreiter Avatar von Chakka89
    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    480


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus X Hero Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11WGX "ROG Edition
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 32 GB
      • Grafik:
      • INNO3D GeForce GTX 1080 Ti iCH
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 2 TB "M.2 SSD", 1x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • BenQ ZOWIE 24 Zoll 144Hz e-Sports Monitor
      • Sound:
      • Sound Blaster ZxR
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Spectre x360
      • Handy:
      • Galaxy S10

    Standard

    Also ich könnte jetzt nicht sagen das Barrow schlecht ist. Ih nutze seit kurzem selbst welche und bin absolut zufrieden. Einfacher geht es kaum und eine undichte hatte ich auch noch nicht. Als Schlauch habe ich aber zu Watercool Produkten gegriffen. Dort bekommt man die Barrow und den passenden Schlauch.

    Gruß



  24. #22
    Hauptgefreiter Avatar von DeHorst
    Registriert seit
    28.04.2018
    Beiträge
    180


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA Z370 Classified K
      • CPU:
      • i7 8086K @ EK Velocity
      • Kühlung:
      • MoRa 3 360 + 9*NB E-Loop BE
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX TG
      • RAM:
      • 32GB Ripjaws V 3200 C16
      • Grafik:
      • Asus RX Vega64 Strix + EK WB
      • Storage:
      • Zotac Sonix 480GB
      • Monitor:
      • LG 34UC87-B 3440*1440p
      • Netzteil:
      • BeQuiet SP11 750w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home
      • Sonstiges:
      • HK Tube 150 + D5

    Standard

    Barrow ist top, es geht um den EK ZMT.

    @SANY, berichte bitte über den Nexxxos V2, wenn du ihn hast.

    LG

  25. #23
    Korvettenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.213
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420er Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 16GB GSkill RipJaws VDDR4-3200
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • 250Gb 970 Evo, 500Gb 860 Evo, 640Gb HDD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • 600 W be quiet! Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Hmm bin jetzt doch nochmal am schauen wegen Heatkiller Tube und D5 Next.

    Es würde dafür die DCP450, QUADRO und Temp Sensor entfallen. Liege jetzt mit dieser Konfiguration bei ~435€, also rund 130€ mehr.
    Muss mir das durch den Kopf gehen lassen.

    Eine Frage aber noch zu HK Tube. Ohne GPU zu kühlen würde ich den AGB etwas höher anbringen, so dass der OUT Anschluss oberhalb der Graka liegt, damit ich den Schlauch nicht so blöd an der Graka vorbei zur CPU führen muss.
    Also so ungefähr

    Deswegen auch die kurze Version HK Tube 100.
    Falls ich dann irgendwann später auch die GPU mit Wasser kühlen möchte und dadurch AGP/Pumpe weiter unten befestigen kann, kann man dann aus HK Tube 100 einen HK Tube 150 nachträglich machen? Man müsste ja nur die Streben und Glasröhre einzeln noch dazu kaufen (evtl. noch das Steigröhrchen). Sollte doch gehen?
    Streben kann man einzeln im Shop bestellen, das Glas nicht.

  26. #24
    Flottillenadmiral Avatar von MS1988
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    4.617


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x99 Extreme 6 3.1
      • CPU:
      • 6900K
      • Kühlung:
      • Mora 420 @ Noctua A 20
      • Gehäuse:
      • anidées AI6BS Black Silent
      • RAM:
      • 4x8GB Corsair LPX 3000 CL15
      • Grafik:
      • GB 1080TI WB Extreme
      • Storage:
      • 950Pro 256GB + 840 EVO 1 TB , Seagate 2 TB HDD
      • Monitor:
      • X34P 120HZ
      • Sound:
      • K712Pro @ Extern DAC/KHV
      • Netzteil:
      • Dark Power PRO 11 650W
      • Sonstiges:
      • HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

    Standard

    Ja also die Ersatzteile dafür gibt es einzeln im Shop

    Also könntest dann umrüsten wenn erwünscht und das Steigrohr muss ja nicht zwingend ganz so lang sein .
    Könntest dann weiter das vom 100er nutzen.

    Also wie gesagt , wenn du den HK Tube und die D5 Next holst hast du über Jahre was von.
    Grad der HK Tube D5 ist so hochwertig und sieht spitzenmäßig aus.

    Eine D5 ist sowieso sehr gut und joa die Next hat halt noch bisschen schnick schnack dabei was du durchaus gebrauchen kannst.

    Für deinen 420er Radi brauchst noch das damit du das Mounting Kit anschrauben kannst

    HEATKILLER® Tube - 140mm Fan Adapter (pair) - Watercool Shop

    Die Schrauben und die Gummi Dinger zum entkoppeln sollten beim Mounting Kit dabei sein für an den Fan Adapter zu befestigen.

    Bei den Fan Adapter sollten dann 4 Schrauben dabei sein um diese am Radiator zu befestigen.
    Geändert von MS1988 (21.04.19 um 21:49 Uhr)

  27. #25
    Hauptgefreiter Avatar von Germanium
    Registriert seit
    04.02.2019
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    190


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MEG Z390 Ace
      • CPU:
      • i9-9900K
      • Systemname:
      • Hauptrechner
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 4
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900 Pro rev.2
      • RAM:
      • DDR4, 32 GB, 3000 MHz, CL15
      • Grafik:
      • RTX 2080 Ti Founders Edition
      • Storage:
      • 850 Evo (4 TB) & 850 Pro (2 TB)
      • Monitor:
      • Dell AW2518H
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Logitech Z623
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 (1200 W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro (64-bit)
      • Handy:
      • Galaxy S9

    Standard

    Zitat Zitat von DeHorst Beitrag anzeigen
    Ich bekam die überwurfmuttern meiner schlauchanschlüsse (phanteks 16/10) kaum verschraubt ohne was zu beschädigen. Das problem haben viele andere u.a. mit barrow anschlüssen auch.
    Glycerin oder Seifenwasser hilft hier sehr gut weiter. Bei Glycerin muss man halt aufpassen, dass nichts davon auf Teile aus Acetal/Delrin/POM kommt, da es sich nicht verträgt.
    Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
    Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •