X99

X99
  • G.Skill Trident Z RGB ab sofort auch für Quad-Channel-Systeme

    Seit Dezember sind die farbenfrohen Speichermodule mit RGB-Beleuchtung der Trident-Z-Reihe erhältlich. Nun fügt G.Skill weitere Geschwindigkeiten und Kits hinzu. Wie der Speicherspezialist zum Wochenende bekannt gab, gibt es den RGB-Speicher demnächst auch mit Riegeln mit einer Kapazität von 16 GB sowie mit Geschwindigkeiten von bis zu 3.866 MHz speziell für Quad-Channel-Systeme. Damit eignen sich die Module nicht nur für Intels... [mehr]


  • MSI X99A Workstation im Test - Profi-Platine mit ECC-RDIMM-Unterstützung

    Bei der unbestrittenen Übermacht der fürs Gaming ausgelegten Mainboards sorgt beispielsweise ein Workstation-Mainboard für eine gelungene Abwechslung. Denn nicht jeder Hardware-Interessent ist an einem Gaming-Unterbau mit Killer-LAN oder LED-Beleuchtung interessiert, sondern legt mehr Wert auf die erweiterte Funktionalität und achtet intensiver auf die Ausstattung für sein Einsatzgebiet. Von MSI gibt es Stand heute das X99A Workstation, welches... [mehr]


  • ASRock X99 Professional Gaming i7 im Test - Ein schneller Gaming-Unterbau ohne LED-Beleuchtung

    Pünktlich zur Veröffentlichung von Intels Broadwell-E-Prozessoren haben vor allem die vier renommierten Mainboard-Hersteller neue Platinen entwickelt und auf dem Markt platziert. Sei es das MSI X99A Gaming Pro Carbon, das ASUS X99-Deluxe II, das ASUS X99-A II oder auch das Gigabyte GA-X99-Ultra Gaming. Und natürlich hat ASRock auch ein Wörtchen mitzureden. Die Taiwaner haben zwei neue X99-Mainboards entworfen, das X99 Taichi und das X99 Gaming... [mehr]


  • ASUS X99-E im Test - ASUS' Einsteiger-Brett für Broadwell-E

    Alle guten Dinge sind drei, wie man es in manchen Situationen zu sagen pflegt. Wir beziehen uns auf die drei neuen X99-Mainboards von ASUS. Mit dem X99-A II und dem X99-Deluxe II haben wir uns zwei der drei neuen Platinen bereits im Detail angeschaut. Welches Modell nun noch in unserer Sammlung fehlt, ist zweifelsohne das X99-E, das für Aufsteiger in die Enthusiasten-Plattform mit dem Broadwell-E-Prozessoren gedacht ist. Somit wollen wir auch... [mehr]


  • MSI X99A Workstation: Neue Profi-Platine für Broadwell-E(P) (Update)

    Speziell für die Profi-User mit hohen Performance-Ansprüchen hat der Mainboard-Hersteller MSI nun das X99A Workstation vorgestellt. Obwohl es anhand der Modellbezeichnung den X99-PCH als Desktop-Chipsatz beherbergt, ist die Platine offiziell nicht nur für die Broadwell-E-Prozessoren (Core i7-68xx/69xx), sondern auch für die Broadwell-EP-Modelle (Xeon E5-16xx/26xx v4) vorbereitet. Auf dem PCB mit ATX-Abmessungen wurden neben dem... [mehr]