1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. FIFA 21: Möglicher Skandal bei EA bahnt sich an

FIFA 21: Möglicher Skandal bei EA bahnt sich an

Veröffentlicht am: von

fifa18 wmAllem Anschein nach gibt es einen neuen Skandal rund um die Spieleschmiede Electronic Arts. Mitarbeiter des Unternehmens sollen dabei erwischt worden sein, wie sie seltene FUT-Karten der Sportsimulation FIFA 21 direkt an Spieler verkauft haben. Die Preise für einzelne Karten belaufen sich auf 1.000 bis 2.500 US-Dollar. Unter dem Twitter-Hashtag #EAGATE wurden bereits diverse Einträge wutentbrannter Spieler veröffentlicht. Außerdem finden sich dort Screenshots von Chat-Nachrichten, die eine Beteiligung von EA-Mitarbeitern belegen sollen. 

Eine offizielle Stellungnahme seitens EA gibt es nicht. Bislang hat die Spieleschmiede lediglich eingeräumt, dass man sich den Vorwürfen bewusst sei und bereits erste Ermittlungen eingeleitet habe, um den Sachverhalt aufzuklären. Momentan ist unklar, ob es sich tatsächlich um Mitarbeiter handelt, die mit den Käufern kommunizieren oder Mittelsmänner hier ihre Finger im Spiel haben.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Allerdings stellt sich die Frage, warum Spieler bereit sind für Karten des FIFA Ultimate Teams solch hohe Summen auszugeben. Zum einen stehen die Chancen natürlich wesentlich besser das eigene Team mit einem guten Kader zum Sieg zu führen. Aber auch der Schwarzmarkt blüht aktuell mit FUT-Items. Bei eBay lassen sich neben Coins unter anderem ganze Accounts erwerben. Dank der seltenen Spieler werden diese natürlich umso wertvoller. Aber auch Guides von erfahrenen Spielern finden sich unter den Auktionen wieder. 

Zwar versucht EA einen Handel auf dem Schwarzmarkt weitestgehend zu verhindern, jedoch ist dies leichter gesagt als getan. Sollten tatsächlich Mitarbeiter an einem Handel mit den begehrten Karten beteiligt sein, müssten zunächst entsprechende Sicherheitsmechanismen implementiert werden, um einen Insider auf frischer Tat zu erwischen. Andernfalls dürften die Beteiligten unbehelligt davon kommen.

Preise und Verfügbarkeit
EA Sports FIFA Football 21
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 8,44 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ab 18 Uhr: Far Cry 6 für kurze Zeit kostenlos verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FAR_CRY6

    Mit Far Cry 6 präsentierte die Spieleschmiede Ubisoft Toronto den sechsten Teil der bekannten Ego-Shooter-Reihe. Die Hauptrolle des Bösewichts übernahm der unter anderem aus der TV-Serie Breaking Bad bekannte Schauspieler Giancarlo Esposito.  Nachdem der fünfte Teil der Serie im fiktiven... [mehr]

  • Dying Light 2 ungeschnitten in Deutschland und Day-One-Patch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DYINGLIGHT

    Mit Dying Light 2 Stay Human erscheint am 4. Februar 2022 die Fortsetzung des Originals aus dem Jahr 2015. Wir haben uns das Open-World-Action-Rollenspiel bereits im Vorfeld angeschaut und unsere Eindrücke in einem Angespielt festgehalten. Des Weiteren hat Techland während des Reviewprozesses... [mehr]

  • Epic Games Store überrascht mit weiterem Gratisspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Eigentlich sollte es in dieser Woche lediglich das Puzzlegame Automachef kostenlos im Epic Games Store geben. Jetzt verschenkt die Spieleschmiede allerdings auch das Open-World-Actionspiel Saints Row: The Third Remastered. Die beiden Titel lassen sich noch bis zum 2. September 2021 (17 Uhr) gratis... [mehr]

  • Ubisoft macht bei 90 Spielen das Licht aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBISOFT_LOGO

    Online-Multiplayer können im Vergleich zum Singleplayer sicherlich einen signifikanten Teil zum Spielspaß der Gamer beitragen. Allerdings sind solche Dienste auch immer mit Kosten verbunden. Die Entwicklerstudios müssen die Infrastruktur bereitstellen und pflegen. Im Falle von zum Beispiel... [mehr]

  • Far Cry 6 mit HD-Texturen und Raytracing im GPU-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY6

    Far Cry 6, also der sechste Teil der Far-Cry-Serie, wird übermorgen offiziell erscheinen. Schon seit zwei Tagen gibt es das erste Gameplay-Streaming, wir wollen uns heute auf die Technik konzentrieren. Das Settings ist eine fiktive Insel in der Südsee, die von einem autoritärer "El Presidente"... [mehr]

  • Schiffbrüchig auf einer unbekannten Insel: Epic Games Store mit neuem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Nachdem in der aktuellen Woche der Abenteuer-Plattformer Yooka-Laylee and the Impossible Lair gratis im Epic Games Store erhältlich ist, wartet am kommenden Donnerstag für alle Gamer mit Windbound ein Abenteuer auf einer einsamen Insel. Vom 10. bis zum 17. Februar 2022 lässt sich der Titel... [mehr]