1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Microsoft: xCloud bald für iPad und iPhone verfügbar

Microsoft: xCloud bald für iPad und iPhone verfügbar

Veröffentlicht am: von

xbox one logoDass sich die Videospielbranche aktuell über einen großen Zulauf freut, dürfte bekannt sein. Die Verfügbarkeit sowohl von Next-Gen-Konsolen als auch von Grafikkarten bleibt weiterhin schlecht. Damit auch Spieler bedient werden, die nicht über eine Konsole oder einen entsprechenden PC verfügen, bietet Microsoft bereits seit dem vergangenen Jahr seinen Spiele-Streaming-Dienst xCloud als Bestandteil des Xbox Game Pass Ultimate für Tablet- und Smartphone-Nutzer an. 

Allerdings war der Cloud-Gaming-Dienst bislang lediglich Android-Nutzern vorbehalten. Dies soll sich jetzt jedoch ändern und auch iPad-, bzw. iPhone-Besitzer können den Microsoft-Pass in Zukunft nutzen. Nach der ersten Ankündigung im Oktober 2020 steht der US-amerikanische Hersteller laut Aussagen von The Verge nun kurz vor der Fertigstellung.

Wann es genau losgehen wird, ist bis dato nicht bekannt. Zudem ist allem Anschein nach kein On-Screen-Steuerelement mit an Bord. Somit wird ein entsprechendes Gamepad zum Spielen benötigt, das man zunächst mit dem Tablet beziehungsweise Smartphone koppeln muss. Ob ein entsprechendes Feature noch nachgereicht wird, bleibt abzuwarten. 

Aufgrund der App-Store-Bestimmungen von Apple wird es jedoch keine eigene App des Microsofts-Dienstes geben, der internationale Hard- und Softwarehersteller greift hier auf eine Web-Implementierung zurück. Welche Auswirkungen dies auf die Auflösung der Spiele haben wird, ist nicht bekannt, eine 4K-Auflösung darf man jedoch nicht erwarten.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]