1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. EA startet Spiele-Abo Origin Access Premier am 30. Juli

EA startet Spiele-Abo Origin Access Premier am 30. Juli

Veröffentlicht am: von

ea origin accessDer Publisher Electronic Arts wird am 30. Juli mit Origin Access Premier einen neuen Abo-Dienst starten. Mit diesem Dienst haben Kunden die Möglichkeit, auf einen Großteil der Spiele von EA zuzugreifen. Um den Dienst zu nutzen, verlangt EA von den Kunden monatlich 15 Euro oder eine Jahresgebühr von 100 Euro. Im Gegenzug kann auch auf aktuelle Titel wie Battlefield 5, Fifa 19 und Anthem zugegriffen werden. Zudem soll EA den Spielern erlauben, die Titel fünf Tage vor dem offiziellen Release-Datum zu spielen. 

Der Publisher hat mit Origin Access bereits einen solchen Dienst im Angebot, allerdings kostet dieser lediglich 4 Euro im Monat. Bei diesem Dienst können Kunden allerdings maximal 10 Stunden auf einen aktuellen Top-Titel zugreifen. Somit wird für die Nutzung der aktuellen Spiele im Abo-Modell zwingend das neue und teurere Abo-Modell Origin Access Premier vorausgesetzt. 

Mit diesem Schritt möchte EA die Spieler sicherlich langfristig an sich binden. Schließlich erhält das Unternehmen mit einem Abo-Dienst regelmäßige Einnahmen. Beim Einzelverkauf hingegen entrichtet der Spieler nur zu einem Zeitpunkt den Kaufpreis. 

Ob der Abo-Dienst Origin Access Premier tatsächlich von den Kunden angenommen wird, bleibt allerdings abzuwarten. Schließlich lohnt sich dieser nur, wenn auch mehrere Spiele von EA genutzt werden. Bei Interesse von nur einem einzelnen Titel ist der Einzelkauf sicherlich auch weiterhin kostengünstiger.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Anno 1800: Das Game-Update 11 im Detail

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ANNO_1800

    Das deutsche Entwicklerstudio Blue Byte hat jetzt die Patchnotes zum Game-Update 11 für Anno 1800 veröffentlicht. Besagte Aktualisierung wird ab dem 25. Mai 2021 um 18 Uhr zum kostenlosen Download bereit stehen. Mit dem Game Update 11 wird unter anderem der zweite DLC der Season 3 "Reisezeit"... [mehr]

  • Epic Games Store überrascht mit weiterem Gratisspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EPIC-GAMES-STORE

    Eigentlich sollte es in dieser Woche lediglich das Puzzlegame Automachef kostenlos im Epic Games Store geben. Jetzt verschenkt die Spieleschmiede allerdings auch das Open-World-Actionspiel Saints Row: The Third Remastered. Die beiden Titel lassen sich noch bis zum 2. September 2021 (17 Uhr) gratis... [mehr]

  • CD Projekt Red veröffentlicht 25 GB großem Hotfix für Cyberpunk 2077

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_100

    Die polnische Spieleschmiede CD Projekt Red hat jetzt einen neuen Hotfix für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Besagter Patch hebt den Titel von der Version 1.20 auf die 1.21. Auch wenn es sich nur um einen Hotfix handelt, hat dieser es in sich. Mit einer Größe von über 25... [mehr]