> > > > 13 neue Spiele: Von Donkey Kong, über Mario und Kirby bis hin zu Dark Souls

13 neue Spiele: Von Donkey Kong, über Mario und Kirby bis hin zu Dark Souls

Veröffentlicht am: von

nintendo-switchDie Spieleflut für die Nintendo Switch soll auch im neuen Jahr nicht abreißen. Nachdem Nintendo zuletzt im Juni zur E3 in Los Angeles ein wahres Feuerwerk an Neuankündigungen veranstaltete, war es heute wieder so weit. In einer Sonderausgabe seiner regelmäßigen Direct-Streams kündigte die Spieleschmiede 13 neue Spiele sowie neue Download-Inhalte für bestehende Titel an. Zwar blieb die Ankündigung von Grand Theft Auto 5 für die Nintendo Switch aus, die in den letzten Tagen ihre Runden durch die Gerüchteküche trieb, die eine oder andere Überraschung gab es am Ende aber doch.

Das Highlight, welches Nintendo in seinem Video ganz nach hinten stellte, um die Spannung hoch zu halten, war natürlich die für den 25. Mai 2018 geplante Veröffentlichung von „Dark Souls“, welches in der Originalausgabe im Jahr 2011 erschien. Auch die Nintendo Switch wird eine Remastered-Variante des Spiels mit verbesserter Grafik bekommen. Im Dock-Modus soll der Titel in 1080p mit 30 FPS dargestellt werden können. Gleichzeitig wird es eine hochskalierte 4K-Version für die anderen Konsolen von Sony und Microsoft und den Windows-PC geben. 

Zuvor kündigte Nintendo einen ersten DLC für „Super Mario: Odyssey“ an. Darin wird Luigi ins Spiel kommen, allerdings nur in einer Art Ballon-Jagd, die dafür gleich mit einem Online-Modus versehen wird. Wirklich spektakulär ist das im Gegensatz zum Hauptspiel allerdings nicht, zumal man den Bruder des ehemaligen Klempners wohl nicht spielen wird können. 

Mit Donkey Kong kehrt eine weitere bekannte Spielfigur der Japaner zurück. Er feiert zunächst in „Mario + Rabbids – Kingdom Battle“ als neuer DLCs im Frühling sein Debüt, um dann am 4. Mai ein eigenes Jump-and-Run-Abenteuer auf der Nintendo Switch zu bekommen. Wirklich neu ist der Titel allerdings ebenfalls nicht, wird „Donkey Kong Country – Tropical Freezer“ von der Wii U neuaufgelegt. Der Mehrspielermodus aber dürfte durchaus den einen oder anderen Switch-Besitzer zum Kauf bewegen.

Super Mario wird im Frühjahr in „Mario Tennis Aces“ zum Tennis-Profi, Kirby feiert mit neuen Attacken und einem vielversprechenden Multiplayer-Modus in „Kirby Star Allies“ am 16. März 2018 sein erstes Abenteuer auf der Nintendo Switch. Link darf in „Hyrule Warriors: Definitive Edition“ weitere Kämpfe bestreiten, neue kleine Taschenmonster wird es noch in diesem Monat für „Pokémon Tekken DX” geben. Von „Dragon Quest Builder“ steht ab sofort die Demo im eShop bereit, das eigentliche Spiel erscheint Ende Januar.

Im Sommer werden „Ys VIII: Lacrimosa of Dana“, welches von der PlayStation 4 und der PlayStation Vita bekannt sein dürfte, folgen. „The Worlds Ends Witch You“ wird irgendwann im Laufe des Jahres nachziehen, „Celeste“ schon am 25. Januar, „Fe“ am 16. Februar und „Payday 2“ am 23. des gleichen Monats. 

Alle Neuheiten werden im neusten Direct-Mini-Video von Nintendo vorgestellt.

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1050
Bin doch ein bisschen enttäuscht und hätte mehr erwartet
#2
customavatars/avatar127718_1.gif
Registriert seit: 22.01.2010
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2581
Warum kein 2D-Mario? Dann würde meinen Sohn auch diese Konsole kaufen...

Aktuell spielt er an meinem PC.
#3
customavatars/avatar84621_1.gif
Registriert seit: 08.02.2008
Im schönen Münsterland
Fregattenkapitän
Beiträge: 2727
Zitat ssj3rd;26083310
Bin doch ein bisschen enttäuscht und hätte mehr erwartet


Jupp, ich auch.
#4
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5586
Zitat
Die Spieleflut für die Nintendo Switch soll auch im neuen Jahr nicht abreißen.

Autsch... da lese ich jetzt aber tiefschwarzen Humor heraus...
Zitat BF2-Gamer;26083343
Warum kein 2D-Mario? Dann würde meinen Sohn auch diese Konsole kaufen...

#5
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1871
Also ich freue mich ja über jeden WiiU Port, da ich die übersprungen habe.
Was die Direct Mini angeht... Haltet mal den Ball flach, bisher kam meistens ein paar Tage nach der Mini die "große" Direct.

Vorallem, da noch gar nichts zu Fire Emblem, Yoshi, Bayonetta 1-3, Runner 3, Wolfenstein 2 etc. bekannt gegeben wurde. Die Systemseller für 2018 sind auch noch nicht enthüllt und Gamefreak wollte dieses Jahr auch Kohlen in den Hype Train werfen. Da wird noch vieles kommen, worauf wir uns freuen können. Besonders wenn man bedenkt, das Big-N für 2k18 zusätzlich 20kk verkaufte Einheiten kalkuliert.
#6
customavatars/avatar162323_1.gif
Registriert seit: 25.09.2011
RLP
Bootsmann
Beiträge: 534
Donkey Kong Country – Tropical Freezer & Mario Tennis :banana:
#7
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1871
Das wäre in der Tat entäuschend.
#8
Registriert seit: 19.11.2017

Matrose
Beiträge: 20
Lasst die doch erstmal den Erfolg der Switch verdauen. Gute Spiele brauchen ihre Zeit und die wird jetzt auch investiert. Ich rechne erst 2019 mit neuen Top Titeln. Bis dahin wird das ein oder andere super Spiel von der Wii U noch portiert. Und es gibt nicht wenige, die das noch nachzuholen haben ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]