> > > > GTA Online: Rockstar Games verschiebt Raubüberfälle

GTA Online: Rockstar Games verschiebt Raubüberfälle

Veröffentlicht am: von

rockstarEin Highlight des Hauptspiels von GTA V sind mit Sicherheit die Heists, große Überfälle, die im Vorfeld bis ins kleinste Detail durchgeplant werden müssen. Der Spieler bestimmt nicht nur die Mitglieder seiner Crew, sondern muss auch die nötigen Waffen, Fahrzeuge und Outfits im Vorfeld beschaffen. Solch große Überfälle sollen bekanntlich auch im Online-Modus GTA Online ihren Einzug halten. Erste Hinweise auf einen großen Bank- und Casino-Überfall hatte es bereits im November gegeben. Hier und dort fanden sich auch entsprechende Codeschnipsel im Quellcode von GTA Online. Nun hat sich die Spieleschmiede Rockstar Games zum Thema geäußert.

Demnach sei man sich bewusst, dass ein Großteil der Spieler von GTA Online auf den neuen Spielmodus warten würde und dieser eigentlich für die erste Jahreshälfte geplant war. In einem Blog-Post entschuldigen sich die Entwickler für die unerwartete Verspätung, versprechen aber auch, mit Hochdruck an den Heists zu arbeiten und diese baldmöglich in GTA Online zu implementieren. Weitere Informationen wolle man in Kürze verraten.

Bis dahin versucht man die Spieler mit einem weiteren Update bei Stange und Laune zu halten. Das neue „I’m not a Hipster“-Update bringt sieben neue Fahrzeuge, frische Klamotten, Frisuren, Tattoos und Waffen ins Spiel sowie zahlreiche neue Missionen und Jobs. Das Update steht seit dieser Woche für die PlayStation 3 und Xbox 360 kostenlos zur Verfügung.

Erst in der vergangenen Woche hatte Rockstar Games Grand Theft Auto 5 für den PC, die Microsoft Xbox One und die Sony PlayStation 4 angekündigt. Noch im Herbst soll der Titel in einer grafisch aufpolierten Fassung für die neuen Plattformen erscheinen. Bei Amazon lässt sich die PC-Version bereits zu einem Preis von 59,99 Euro vorbestellen.

gta online hipstar update k
Bis die großen Raubüberfälle in GTA Online Einzug halten werden, gibt es zunächst ein kleineres Zwischen-Update.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]