> > > > Quellcode von GTA Online soll Details zum ersten Heist verraten

Quellcode von GTA Online soll Details zum ersten Heist verraten

Veröffentlicht am: von

rockstarDie größten Highlights im Singleplayer-Modus von GTA V waren mit Sicherheit die großen Raubüberfälle, die im Vorfeld mit einigen Charakteren geplant und auf zwei verschiedene Arten gespielt werden konnten. Fahrzeuge mussten beschafft, Waffen organisiert, die Umgebung ausbaldowert und der Überfall bis in kleinste Detail geplant werden. Diese sogenannten Heists soll Rockstar Games auch im Mehrspieler-Modus implementieren.

Dass man den Tresorraum einer großen Bank in Los Santos mit kleineren Tricks schon heute betreten kann und auch das Casino in GTA Online wohl bald eröffnen wird, darüber hatten wir bereits im November ausführlich berichtet. Nun könnte der Startschuss für die großen Raubzüge in GTA Online näher rücken. Ein Nutzer des GTAForums will im Quellcode des Spiels die ersten Details zu den Raubüberfall-Missionen entdeckt haben. Eine der ersten Missionen dieser Art soll demnach den Namen „Ornate Bank Heist“ tragen. Darin sollen vier bis acht Spieler teilnehmen können, die mindestens Level 60 erreicht haben. Die verschiedenen Spielorte – vermutlich die Beschaffung der Fluchtfahrzeuge und Waffen sowie das Bankhaus selbst – will der Nutzer ebenfalls ausfindig gemacht und die entsprechenden Orte auf einer Karte markiert haben.

Ist der Coup geschafft, so soll der Crew eine Summe von 80.000 GTA-Dollar entgegenwinken, die allerdings unter allen Teilnehmern aufgeteilt werden muss. Dazu soll es 1.140 Reputationspunkte geben. Zu wenig, wie viele Spieler in der Foren-Diskussion anmerken. Alleine die Mission „Rooftop Rumble“ soll allen Mitspielern 18.750 GTA-Dollar und 3.000 Reputationspunkte einbringen. Zudem dürfte die Mission wohl deutlich weniger Zeit in Anspruch nehmen als der große Banküberfall. Allerdings sollte man nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Vermutlich dürfte die Mission „Ornate Bank Heist“ eine Einführungsmission werden, um die Spieler von GTA Online mit ihren neuen Aufgaben vertraut zu machen. Größere Coups für noch mehr Geld und Reputationspunkte wären denkbar. Inwieweit diese Informationen allerdings zutreffen werden, bleibt abzuwarten.

Social Links

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 19.03.2011

Obergefreiter
Beiträge: 72
Woher hat denn ein Nutzer den Quellcode? Ist das Spiel Open Source? Oder wurde der Quellcode geleaked?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]