> > > > Ubisoft zeigt Spielszenen der PC-Version von Watch Dogs mit NVIDIA-Technologien

Ubisoft zeigt Spielszenen der PC-Version von Watch Dogs mit NVIDIA-Technologien

Veröffentlicht am: von

ubisoftNach den ersten Trailern zu Watch Dogs hat Ubisoft Montreal nun auch die ersten Spielszenen der PC-Version gezeigt, die gemeinsam mit den Konsolen-Ablegern am 27. Mai erscheinen wird. Demnach ist die PC-Version eng in Zusammenarbeit mit NVIDIA entstanden und trägt daher auch das „The way it’s meant to be played“-Logo.

Die PC-Version von Watch Dogs wird laut Lead-Engineer Paul Vlasie so einige Features aktueller NVIDIA-Technologien unterstützen. Besitzer einer GeForce-Grafikkarte sollen sich demnach dank HBAO+ (Horizon-Based Ambient Occlusion) über schicke Beleuchtungseffekte, realistische Schatten und eine ausgeprägte Tiefendarstellung freuen dürfen. Hinzu kommt Support für das Antialiasing-Verfahren TXAA, das Kantenflimmern an Straßenlaternen, Bäumen und Gebäuden reduzieren soll.

Die aufwendigen Effekte setzen aber auch starke Hardware voraus. Laut den jüngst genannten Systemanforderungen empfehlt Ubisoft einen aktuellen Acht-Kern-Prozessor bzw. ein Modell mit acht Threads wie beispielsweise den AMD FX-8350 oder Intel Core i7-3770 sowie eine Grafikkarte mit 2.048 MB Videospeicher. Genannt werden hier mindestens eine NVIDIA GeForce GTX 560 Ti oder AMD Radeon HD 7850.

Watch Dogs wird in Deutschland ab 18 Jahren aber ungeschnitten auf den Markt kommen. Die Steam-Version soll zusätzlich ein Uplay-Account voraussetzen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Vorrausgesetzt GTA kommt noch für Pc raus ;)
Bei RDR hat man ja auch sehr lange gehofft und vermuttet und am ende kam trotdem keine Pc Version raus.
#20
customavatars/avatar99413_1.gif
Registriert seit: 25.09.2008
Bochum
Kapitänleutnant
Beiträge: 1773
:DDDD ist euch aufgefallen von sekunde 34-40 wie unser freund mit dem PDA läuft er hat nen stock im arsch bis hoch zum gehirn?

ich bin mir sicher sie haben zuviel shaft geschaut und haben ihm die hand in den allerwertesten gesteckt und ihn als handpuppe missbraucht
#21
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat Punisher0815;22089985
Vorrausgesetzt GTA kommt noch für Pc raus ;)
Bei RDR hat man ja auch sehr lange gehofft und vermuttet und am ende kam trotdem keine Pc Version raus.


Ich glaube nicht, dass Rockstar es sich tatsächlich leisten kann, GTA 5 nicht für den PC zu bringen. Das würde extrem viel Sympathien kosten, und den Aufwand für eine Portierung halte ich eher für gering.
#22
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 9037
Zitat Federmaus;22087700
Streng genommen nicht wahr.


Mantle: Mehr FPS für AMD weniger für NV


Na ja ich weiss nicht Trotz Mantel schaft es ne 290X nicht gegen TI da bei wurde Thief noch nicht mal mit dem neuesten Treiber von NV gebencht.
http://www.hardwareluxx.de/community/f153/thief-4-benchmark-thread-1008866.html
http://www.tweakpc.de/hardware/tests/grafikkarten/geforce_treiber_vergleich_337_50/benchmarks.php?benchmark=thief
#23
customavatars/avatar98476_1.gif
Registriert seit: 10.09.2008
Braunschweig
Gefreiter
Beiträge: 44
Ich hoffe das Game ist nicht so halbherzig und schnell zu ende.
Ansonsten natürlich auf meiner "haben wollen" Liste :)
#24
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Ich finde mit Watch Dogs können High End User endlich zum Genuss kommen.
#25
Registriert seit: 15.01.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3532
Ist bekannt, ob Aufgrund der tollen Zusammenarbeit auch ein Bundle rauskommen wird? ;-)
#26
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3074
Zitat Sharif;22092913
Ich finde mit Watch Dogs können High End User endlich zum Genuss kommen.


Wenn mit High-End eine GTX 560Ti oder eine HD 7850 gemeint ist, dann ja.
#27
Registriert seit: 14.08.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
Laut UbiSoft sind die Anforderungen für Ultra Settings geringfügig höher: i7 4770K & 780 Ti :D
#28
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Zitat Pickebuh;22087886
Zitat HW:
"Die aufwendigen Effekte setzen aber auch starke Hardware voraus. Laut den jüngst genannten Systemanforderungen empfehlt Ubisoft einen aktuellen Acht-Kern-Prozessor bzw. ein Modell mit acht Threads wie beispielsweise den AMD FX-8350 oder Intel Core i7-3770 sowie eine Grafikkarte mit 2.048 MB Videospeicher.Genannt werden hier mindestens eine NVIDIA GeForce GTX 560 Ti oder AMD Radeon HD 7850."
Zitat Ende:
Also, hohe CPU-Leistung gepaart mit schwache Grafikkarte. Das ist das klassische Bild eines Konsolenportes. Für Konsolenpieler interessant, aber für PC-Spieler eher nicht. Nicht, das ich etwas gegen die Auslastung der CPU hätte, aber leider ohne die GPU ist es wieder nur halbherzig(sparsam) gemacht.


Naja du hast doch selber zitiert ->mindestens<-, das sagt über GPU auslastung nix aus, lass sie das zeug releasen dann schauen wir mal, passt btw auch zum Thema PhysX :) lieber die GPU damit belasten, als CPU! Deswegen PhysX rein und gut ist UBISOFT; wenn man schon nvidia sponsored Games macht...

[COLOR=red]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Feivel;22095776
Ist bekannt, ob Aufgrund der tollen Zusammenarbeit auch ein Bundle rauskommen wird? ;-)


du spielst auf promo KEYs? ja die sollte es ja wie immer geben ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]