> > > > Super-Vectoring der Telekom mit 250 MBit/s soll 55 Euro im Monat kosten

Super-Vectoring der Telekom mit 250 MBit/s soll 55 Euro im Monat kosten

Veröffentlicht am: von

deutsche telekomDie Deutsche Telekom wird angeblich ab dem 1. Juni die Vermarktung von Super-Vectoring-Anschlüssen starten. Hierfür soll zum Start der neue Tarif MagentaZuhause XL für Kunden zur Verfügung stehen. Die Kosten für den neuen Tarif sollen sich auf 55 Euro monatlich belaufen. Dafür bekommt der Kunde einen Internetanschluss mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 250 Mbit/s. Der Upload soll mit maximal 40 Mbit/s möglich sein. Außerdem sei eine Telefon-Flat für das Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze mit inbegriffen.

Bei der Buchung des neuen Tarifs sollen die Anschlüsse allerdings wohl erst im Laufe des Augusts auf Super-Vectoring umgestellt werden. Super-Vectoring ist jedoch nicht bei allen Anschlüssen verfügbar. Hierfür muss erst einmal die entsprechende Technik vorhanden und zudem Glasfaser bis zu den Verteilerkästen ausgebaut sein. Im Gegensatz zum Vectoring mit maximal 100 Mbit/s, wird bei Super-Vectoring die Bandbreite von 17 auf 35 MHz angehoben, womit gleichzeitig höhere Datenraten möglich sind. 

Sollten bei der Buchung von Super-Vectoring nicht die vollen 250 Mbit/s zur Verfügung stehen, sei eine Herabsetzung der maximalen Geschwindigkeit auf 175 Mbit/s vorgesehen. Dies hängt vor allem von der Entfernung zum Multifunktionsgehäuse ab. Allerdings soll sich durch die etwas geringere Geschwindigkeit kein preislicher Vorteil ergeben. Denn die monatliche Gebühr von 55 Euro soll dabei unverändert bleiben.

Die Telekom plant bis zum Jahresende 15 Millionen Anschlüsse mit Super-Vectoring anbieten zu können. Ob das Vorhaben tatsächlich realisiert werden kann, muss jedoch abgewartet werden . Nicht selten müssen Zeitpläne beim Ausbau des Internets nach hinten verschoben werden. Mit den schnelleren Anschlüssen will die Telekom vor allem zu den Kabelnetzbetreibern aufschließen. Diese bieten aufgrund einer anderen Technik inzwischen schon eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s an.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (142)

#133
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 14268
Hab grad von der AVM 7530 und ca. 150€ gelesen :D
#134
customavatars/avatar15122_1.gif
Registriert seit: 10.11.2004
Lübeck
Hauptgefreiter
Beiträge: 153
Ich ergänze mal meinen Post:

Von der Digitalisierungsbox Basic ist dringend abzuraten:
Die Rudimentären Funktionen sind wirklich sehr „Basic“ und sie hat einen Softwarefehler:
Im Modemmodus ist nur knapp 60% des Durchsatzes möglich.
Habe das Problem mit der Telekom erörtert und das Gerät jetzt gegen den Speedport Smart 3 getauscht wo der Modemmodus einwandfrei funktioniert.
#135
customavatars/avatar14771_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Aus dem schönen Harz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4586
Hab seit Gestern die 250mbit und es kommen 244mbit(ca 29,5 mb/s) an und der Ping ist auch sehr gut mit 7ms.


Der Router ist eine Fritzbox 7530.

Speedtest by Ookla - The Global Broadband Speed Test

Bin sehr zufrieden damit.
#136
customavatars/avatar178171_1.gif
Registriert seit: 07.08.2012
Raum Stuttgart
Korvettenkapitän
Beiträge: 2062
Ich sehe immernoch keinen Vorteil von 100/40 auf 250/40 aufzustocken. Der zusätzlich hoehere Preis ist unangemessen.
#137
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberbootsmann
Beiträge: 877
Da ist ein riesen Vorteil.
Forza Motorsport 7, knapp 100 GB Groß, mit 100 Mbit/s braucht man da 2 Stunden 23 Min, mit 250 MBit/s 57 min. Also ich finde schon das sich das rentiert.
#138
customavatars/avatar178171_1.gif
Registriert seit: 07.08.2012
Raum Stuttgart
Korvettenkapitän
Beiträge: 2062
Solche Downloads kommen selten vor. Ich laste meinen Anschluss sicher weit mehr aus als die Meisten.. Und im Mittel wuerde mir warscheinlich eine 30/30 Leitung genuegen.
#139
customavatars/avatar14771_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Aus dem schönen Harz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4586
Der Ping ist auch auch nochmal besser.

Hatte vorher mit 100mbit 13ms und jetzt mit 250mbit 7ms und halt wie schon gesagt wurde die Zeitersparnis beim Downloaden.
#140
customavatars/avatar178171_1.gif
Registriert seit: 07.08.2012
Raum Stuttgart
Korvettenkapitän
Beiträge: 2062
Der Ping hat aber nichts mit dem gebuchtem Tarif zu tun.. Ob ich 100/40 oder 250/40 gebucht habe ist egal.
Kommt auf die kryptischen Syncronisationsparameter an, wie gut oder schlecht am Ende dein Ping ist.
#141
customavatars/avatar116335_1.gif
Registriert seit: 12.07.2009
Bonn
Moderator
A very special one
Kölsche Würmche
Tupper-Tussie
Beiträge: 7880
In meinem Fall Ist der Upload von 34 Mbit auf 40 MBit geklettert. Von daher - das lohnt sich je nach Anwendung schon.
#142
customavatars/avatar157270_1.gif
Registriert seit: 19.06.2011
Deutschland
Leutnant zur See
Beiträge: 1129
Soll ja wohl auch wieder ein Hybrid Tarif geben bei dem Super Vectoring.

Preis Finde ich aber dennoch nicht ok.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AVM liefert FRITZ!Box 6591 Cable mit DOCSIS 3.1 aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    AVM hat damit begonnen, die ersten Exemplare der FRITZ!Box 6591 Cable auszuliefern. Der Hersteller hat seinen neusten Kabel-Router schon vor einigen Monaten vorgestellt und setzt diesen nun im Politbetrieb bei Unitymedia ein. Der Kabelnetzbetreiber hat in Bochum das Kabelnetz bereits auf den neuen... [mehr]

  • Cloudflare bietet unter 1.1.1.1 einen offenen DNS an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DNS-1111

    Wann immer eine Internetadresse wie www.hardwareluxx.de im Browser eingegeben wird, sorgt das Domain Name System (DNS) für die Namensauflösung in die entsprechende IP-Adresse des Servers. Ohne DNS bestünde unser Internet nur aus IP-Adressen, was spätestens im Falle von IPv6 zu... [mehr]

  • Schweizer ISP bietet 10 GBit/s für 34 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

    Während in Deutschland über eine flächendeckende Internetversorgung mit mindestens 50 MBit/s gesprochen wird und WLAN in Bussen bis 2050 diskutiert wird, sind andere Länder schon weiter. Die neue Bundesregierung hat zumindest schon einmal den Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Fokus... [mehr]

  • Super-Vectoring der Telekom mit 250 MBit/s soll 55 Euro im Monat kosten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM

    Die Deutsche Telekom wird angeblich ab dem 1. Juni die Vermarktung von Super-Vectoring-Anschlüssen starten. Hierfür soll zum Start der neue Tarif MagentaZuhause XL für Kunden zur Verfügung stehen. Die Kosten für den neuen Tarif sollen sich auf 55 Euro monatlich belaufen. Dafür bekommt der... [mehr]

  • Deutsche Telekom: Neuer Hybrid-Router erscheint in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM

    Die Deutsche Telekom soll noch in diesem Jahr einen neuen Router in ihr Sortiment aufnehmen. Der bisherige Speedport Hybrid soll durch ein aktuelleres Modell mit neuer Technik ersetzt werden. Denn vier Jahre nach dem Start entspricht der Speedport Hybrid nicht mehr dem aktuellen Stand der... [mehr]

  • Deutsche Telekom verdoppelt Mobilfunk-Datenvolumen für MagentaEINS

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TELEKOM

    Bei der gewährten Menge des mobilen Datenvolumens hinkt Deutschland im Vergleich zu unseren Nachbarländern deutlich hinterher. Zwar bietet die Deutsche Telekom mit dem MagentaMobil XL einen Tarif ohne begrenztes Datenvolumen an, allerdings müssen die Interessenten für diesen... [mehr]