> > > > Windows 10: Mai-Update sorgt für Grafikfehler

Windows 10: Mai-Update sorgt für Grafikfehler

Veröffentlicht am: von

windows 10 logo

Das Windows-10-Mai-Update sorgte bereits in der Vergangenheit für Probleme bei der Installation, wenn ein externes USB-Gerät oder eine SD-Speicherkarte angeschlossen ist. Nun beklagen sich diverse Nutzer über Darstellungsprobleme beziehungsweise über Grafikaussetzer. Grund hierfür scheinen defekte ICC-Profile zu sein, die durch das Mai-Update der Windows-10-Version 1903 beschädigt wurden. Eine offizielle Stellungnahme des US-amerikanischen Herstellers Microsoft steht bis dato noch aus. Bereits Anfang des Monats musste das Unternehmen die Mai-Aktualisierung für Mac-Nutzer deaktivieren, da es hier zu Installationsproblemen kam. Ob das Update nun auch für PC-Nutzer deaktiviert wird, bleibt abzuwarten.

Allerdings scheint besagtes Problem nicht nur eine kleine Nutzergruppe zu betreffen. Schaut man sich auf den gängigen Social-Media-Plattformen um, stößt man schnell auf entsprechende Einträge. Selbst der Monitorhersteller Eizo, der für seine Monitore im professionellen Umfeld bekannt ist, fühlte sich gezwungen, ein offizielles Support-Dokument zu veröffentlichen, in dem das Unternehmen den besagten Bug adressiert. Wie sich dem Dokument entnehmen lässt, soll es aktuell keinen Fix für den Bug geben. 

Jedoch hat Microsoft mit dem Build 18362.207, der sich durch das Update KB4501375 installieren lässt, laut eigenen Angaben ein Problem behoben, das dazu führen kann, dass der Nachtmodus, Farbmanagement-Profile oder die Gammakorrektur nach dem Herunterfahren eines Gerätes nicht mehr funktionieren. Somit wird betroffenen Nutzern des Mai-Update-Grafikfehlers empfohlen, besagtes Update zu installieren. Allerdings gilt zu beachten, dass es durch die Installation des KB4501375-Updates ebenfalls zu Problemen kommen kann. Außerdem scheint die Installation der Aktualisierung bezüglich der Grafikprobleme nur bedingt Abhilfe zu schaffen.

Preise und Verfügbarkeit
"Windows 10 Pro, Betriebssystem-Software"
129,85 Euro 169,90 Euro 144,90 Euro
Zum Shop >> Zum Shop >> Zum Shop >>

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Windows 10: Mai-Update sorgt für Grafikfehler

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10: Aktuelle Build 1903 mit Problemen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie Microsoft gestern bekannt gab, verursacht das vor kurzem verfügbare Windows-10-Build-1903-Update in einigen Bereichen – leider erwartungsgemäß – Probleme. Mit der geänderten Update-Politik der Redmonder ist dies zum Glück kein allzu großes Thema, denn der neue... [mehr]

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Diverse Linux-Distributionen lassen sich mit Ryzen-3000-CPUs nicht booten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-BOX

    Wie jetzt bekannt wurde, scheint der Zufallszahlengenerator der neuen Ryzen-Prozessoren Schwierigkeiten mit den diversen Linux-Distributionen zu haben. Besagte Probleme sorgen dafür, dass die dritte Generation unter Linux nicht booten will. Somit ist eine Ryzen-CPU der dritten Generation aktuell... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]