1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Wasserkühlung
  8. >
  9. Thermaltake Floe RC Ultra 240 und 360: AiO-Kühlung mit zwei Displays kühlt CPU und RAM

Thermaltake Floe RC Ultra 240 und 360: AiO-Kühlung mit zwei Displays kühlt CPU und RAM

Veröffentlicht am: von

thermaltakeSchon in den regulären Varianten sind Floe RC360 und RC240 sehr exotische AiO-Kühlungen, die sowohl den Prozessor als auch den Arbeitsspeicher kühlen. Noch ungewöhnlicher werden jetzt Floe RC Ultra 240 und 360. Denn bei ihnen integriert Thermaltake zusätzlich zwei Displays auf dem Pumpendeckel und auf dem RAM. 

Dafür fällt zwar die A-RGB-Beleuchtung der Standardvarianten weg, Thermaltake dürfte allerdings der erste Hersteller mit zwei Displays an einer AiO-Kühlung sein. Die eigenen Toughliquid Ultra-Modelle mit Display auf dem Pumpendeckel werden ebenfalls in den Schatten gestellt. Das LCD auf dem Pumpendeckel misst 2,1 Zoll im Durchmesser, das LCD auf dem RAM-Kühler kommt auf eine Diagonale von 3,9 Zoll. Nutzer sollen die Bildschirminhalte individuell einrichten können. 

Neben dem Anzeigen von Systemdaten wie Temperaturen wird die Darstellung eigener JPG- und GIF-Dateien ermöglicht. Über die TT-RGB-Plus-2.0-Software ist die Überwachung der AiO-Kühlung am regulären Bildschirm möglich. Auch die Lüfter können darüber gesteuert werden. 

Anstelle der A-RGB-Lüfter der Standard-Modelle nutzt Thermaltake bei den Floe-RC-Ultra-Modellen die neuen Toughfan 12 Turbo PWM. Diese 120-mm-Lüfter arbeiten PWM-gesteuert mit 500 bis 2.500 U/min, decken also einen breiten Dregzahlbereich ab. Die Floe-RC-Ultra-AIO-Modelle sollen trotz des RAM-Kühlers einfach zu installieren sein. Dabei werden aktuelle AMD- und Intel-Sockel unterstützt werden. Um den RAM-Kühler nutzen zu können, werden passende Thermaltake TOUGHRAM-RC-Speichermodule benötigt. Thermaltake bietet 2x 8GB-Kits mit 3.200, 3.600, 4.000 und 4.400 MHz an.

Zu den Preisen der beiden Floe-RC-Ultra-AiO-Kühlungen macht Thermaltake noch keine Angaben. Die Preise für die TOUGHRAM-RC-Speicherkits starten im Thermaltake-Shop bei 94,99 Euro für DDR4 3200MHz 16GB und reichen bis 154,99 Euro für DDR4 4400MHz 16GB. Im Preisvergleich gibt es diese Kits noch etwas günstiger, der Preis für das DDR4-3200MHz-16GB-Kit liegt hier beispielsweise bei rund 83 Euro.