1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Wasserkühlung
  8. >
  9. Alphacool Eisbaer LT 92: Mini-AiO-Kühlung für SFF-Systeme

Alphacool Eisbaer LT 92: Mini-AiO-Kühlung für SFF-Systeme

Veröffentlicht am: von

alphacoolAiO-Kühlungen mit großen Radiatoren sind für kleine SFF-Systeme (SFF - Small Form Factor) oft unpassend. Die Auswahl an wirklich kleinen AiO-Kühlungen ist aber sehr überschaubar. Alphacool sorgt jetzt für eine neue Option - die Eisbaer LT 92 mit 92-mm-Radiator.

Dieses Modell tritt in Konkurrenz zu Aseteks 645LT - einer maßgeschneiderten Lösung für Mini-PCs, die ebenfalls auf einen 92-mm-Radiator setzt. Die neue Eisbaer LT 92 ist die kleine Schwester der bekannten Eisbaer LT. In dieser Serie gab es bisher Modelle mit 120-, 240- und 360-mm-Radiator. Die Eisbaer LT 92 wird nun noch kompakter als das 120-mm-Modell. Alphacool streicht außerdem die Schnellverschlüsse und verbaut 25 cm kurze Schläuche, die besser zu kleinen Gehäusen passen (bei den anderen Eisbaer LT-Modelle sind die Schläuche 32 cm lang).  

Beibehalten wird hingegen bei der Eisbaer LT 92, dass der Radiator aus Kupfer besteht. Er entstammt der NexXxoS-Reihe. Die Schläuche und Anschlüsse übernimmt Alphacool aus der Enterprise-Solution-Reihe. Die TPV-Schläuche sollen besonders robust und knickstabil sein. Die Kühler-Pumpen-Einheit ist nur 40 mm hoch und soll damit nicht höher als die I/O-Blende Mainboards sein. Alphacool nutzt eine DC-LT Pumpe, deren Drehzahl mit 2.600 U/min angegeben wird. Alphacool verzichtet darauf, einen 92-mm-Lüfter beizulegen. Es ist also Sache des Nutzers, selbst einen geeigneten Lüfter zu organisieren. Eine Dosierspritze mit Wärmeleitpaste gehört hingegen zum Lieferumfang. 

Die Eisbaer LT 92 kann auf den AMD-Sockeln AM4, AMD AM3(+), AM2(+), 939, FM2(+), FM1, G34 und 940 sowie auf den Intel-Sockeln LGA 2066, 115x, 1200, 775, 2011(-3) und 1366 montiert werden.

Im Alphacool-Store wird die Alphacool Eisbaer LT 92 für 73,09 Euro geführt. Auch im Preisvergleich gibt es erste Listungen zu diesem Preis. Zum Vergleich: Aseteks 645LT wird von Caseking als "Slim CPU Cooling 92 Komplett-Wasserkühlung" mit Noctua NF-A9x14-PWM-Lüfter für 87,63 Euro angeboten. Aseteks nutzt einen günstigeren Aluminium-Radiator, anders als bei Alphacool muss man sich beim Kauf zudem für ein bestimmtes Montagekit (AMD AM4 oder Intel LGA 115x oder LGA 20xx) entscheiden.

Preise und Verfügbarkeit
Alphacool Eisbaer LT 92
72,60 Euro Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Pure Rock 2 im Test: Die optimale Einsteigerlösung?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_PURE_ROCK_2_LOGO

    Die Einsteigerkühler von be quiet! erhalten wichtigen Zuwachs: Der Pure Rock 2 soll einen überzeugenden Mix aus Leistung und Lautstärke bieten und dazu noch relativ günstig sein. Wir klären im Test, ob er wirklich der optimale Einsteigerkühler ist.  Bei den Kühlern unterscheidet be... [mehr]

  • be quiet! Pure Loop 360mm im Test: AiO-Kühlung mit seriöser Optik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_PURE_LOOP_360MM_LOGO

    Mit der neuen Pure Loop-Serie will be quiet! AiO-Kühlungen für preisbewusste Käufer anbieten. Versprochen werden leise und leistungsstarke Modelle - und als Besonderheit die Möglichkeit, die Kühlflüssigkeit nachzufüllen. Eine Flasche mit Kühlflüssigkeit gehört sogar gleich zum... [mehr]

  • Schon nahe an der Custom-Kühlung: Die Alphacool Eiswolf 2 AiO im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL-EISWOLF2

    Alphacool hat seine All-in-One-Wasserkühlung für Grafikkarten um eine zweite Generation erweitert. Die Alphacool Eiswolf 2 ist eine vorbefüllte Wasserkühlung, die auf einer kompatiblen Grafikkarte montiert wird und dann sofort einsatzbereit ist. Im Vergleich zu klassischen AiO-Lösungen... [mehr]

  • MSI MAG CoreLiquid 360R im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MAG_CORELIQUID_360R_LOGO

    MSIs bietet mit der MAG CoreLiquid 360R eine 360-mm-AiO-Kühlung an, die sowohl eine hohe Kühlleistung als auch eine besonders effektvolle Beleuchtung verspricht. Dazu gibt es Besonderheiten: Vor allem einen um 270° drehbaren LED-Aufsatz auf dem Kühler und eine Pumpe, die direkt in die... [mehr]

  • Corsair iCUE H150i RGB PRO XT im Test: Die leistungsstärkste AiO-Kühlung von...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_H150I_RGB_PRO_XT_LOGO

    Mit der iCUE H150i RGB PRO XT bringt Corsair seine nach eigenen Aussagen bisher leistungsstärkste AiO-Kühlung auf den Markt. Wir lassen es uns nicht nehmen, das große 360-mm-Modell zu testen.  Aus der gleichen Serie konnten wir schon das Geschwistermodell iCUE H115i RGB PRO XT mit... [mehr]

  • Noctua NH-D15 chromax.black im Test: Top-Kühler in schick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOCTUA_NH-D15_CHROMAX

    Der NH-D15 ist nach wie vor Noctuas Flaggschiff-Kühler. Doch optisch trifft der silberfarbene Kühler mit den braunen Lüftern nicht jedermanns Geschmack. Deshalb bietet Noctua den NH-D15 chromax.black an, der sich ganz in Schwarz zeigt. Im Test geht es aber natürlich nicht nur um die Optik,... [mehr]