1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Wasserkühlung
  8. >
  9. ASUS mit neuer AiO-Wasserkühlung ROG STRIX LC

ASUS mit neuer AiO-Wasserkühlung ROG STRIX LC

Veröffentlicht am: von

asus logoASUS hat mit der ROG Strix LC eine neue AiO-Wasserkühlung vorgestellt, die sich auf das Wesentliche beschränkt. Laut Wccftech konzentriert sich der Hersteller bei der Ausstattung nämlich auf die Kühlleistung und bietet das Modell sowohl mit einem 120- als auch 240-mm-Radiator an. Um die Luftbewegung kümmern sich ein, bzw. zwei installierte Lüfter, die sich je nach Last des Systems in der Drehzahl steuern lassen. Der Drehzahlbereich liegt laut Datenblatt zwischen 800 und 2.500 Umdrehungen pro Minute.

Die Pumpe der Wasserkühlung wird direkt auf dem CPU-Kühler aus Kupfer installiert sein und lässt sich über das PWM-Signal steuern. Der Kühlkörper ist laut Hersteller mit zahlreichen Mikrokanälen ausgestattet, womit die einstehende Wärme des Prozessors schnell vom Kühlmittel abtransportiert werden soll. Es werden alle aktuellen Sockel von Intel und AMD unterstützt.

Für das besondere Augenmerk installiert ASUS außerdem eine Beleuchtung auf der Pumpe. Die verbaute RGB-LED lässt sich in der Farbe steuern und damit an die Beleuchtung des restlichen Systems anpassen. Zudem ist das System kompatibel mit ASUS Aura.

Aktuell sind Preis sowie Termin für die ROG Strix LC unbekannt. Da ASUS die AiO-Wasserkühlung allerdings bereits auf der eigenen Webseite listet, dürfte der Start nicht mehr allzu weit in der Zukunft liegen. Die Garantiezeit wird auf der Webseite mit fünf Jahren angegeben.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Pure Loop 360mm im Test: AiO-Kühlung mit seriöser Optik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_PURE_LOOP_360MM_LOGO

    Mit der neuen Pure Loop-Serie will be quiet! AiO-Kühlungen für preisbewusste Käufer anbieten. Versprochen werden leise und leistungsstarke Modelle - und als Besonderheit die Möglichkeit, die Kühlflüssigkeit nachzufüllen. Eine Flasche mit Kühlflüssigkeit gehört sogar gleich zum... [mehr]

  • Schon nahe an der Custom-Kühlung: Die Alphacool Eiswolf 2 AiO im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL-EISWOLF2

    Alphacool hat seine All-in-One-Wasserkühlung für Grafikkarten um eine zweite Generation erweitert. Die Alphacool Eiswolf 2 ist eine vorbefüllte Wasserkühlung, die auf einer kompatiblen Grafikkarte montiert wird und dann sofort einsatzbereit ist. Im Vergleich zu klassischen AiO-Lösungen... [mehr]

  • Noctua NH-D15 chromax.black im Test: Top-Kühler in schick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOCTUA_NH-D15_CHROMAX

    Der NH-D15 ist nach wie vor Noctuas Flaggschiff-Kühler. Doch optisch trifft der silberfarbene Kühler mit den braunen Lüftern nicht jedermanns Geschmack. Deshalb bietet Noctua den NH-D15 chromax.black an, der sich ganz in Schwarz zeigt. Im Test geht es aber natürlich nicht nur um die Optik,... [mehr]

  • MSI MAG CoreLiquid 360R im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MAG_CORELIQUID_360R_LOGO

    MSIs bietet mit der MAG CoreLiquid 360R eine 360-mm-AiO-Kühlung an, die sowohl eine hohe Kühlleistung als auch eine besonders effektvolle Beleuchtung verspricht. Dazu gibt es Besonderheiten: Vor allem einen um 270° drehbaren LED-Aufsatz auf dem Kühler und eine Pumpe, die direkt in die... [mehr]

  • Corsair iCUE H150i Elite Capellix im Test: Die LED-Offensive

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_H150I_ELITE_CAPELLIX_LOGO

    Corsair setzt die extra-hellen Capellix-LEDs nun auch für AiO-Kühlungen ein. Und wir können direkt zum Launch der Elite Capellix-Serie klären, wie intensiv das Top-Modell iCUE H150i Elite Capellix beleuchtet ist - und ob es auch mit hoher Kühlleistung überzeugen... [mehr]

  • be quiet! Silent Loop 2 280mm im Test: Nachfüllbar und leise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_SILENT_LOOP_2_280MM_LOGO

    Die High-End-AiO-Kühlung von be quiet! geht in die zweite Runde: Als Silent Loop 2 soll sie nicht nur mit hoher Kühlleistung und geringem Schallpegel, sondern auch mit Langlebigkeit überzeugen. Dafür können Nutzer selbst die Kühlflüssigkeit nachfüllen. Die Optik veredelt be quiet! mit... [mehr]