> > > > EK stellt den EK-Supremacy EVO Threadripper Edition für AMDs High-End-Prozessoren vor

EK stellt den EK-Supremacy EVO Threadripper Edition für AMDs High-End-Prozessoren vor

Veröffentlicht am: von

ekwb Punktgenau zum Threadripper-Launch hat EK Water Blocks eine Sondervariante des EK-Supremacy vorgestellt, die optimal auf AMDs High-End-Prozessoren passen soll.

EK stand vor der gleichen Herausforderung wie andere Kühlerhersteller auch: Die Heatspreaderfläche fällt bei Threadripper deutlich größer aus als bei anderen Desktop-Prozessoren. Für einen optimalen Wärmeübergang muss deshalb die Kontaktfläche des Kühlers vergrößert werden. Genau diesen Weg geht der Wasserkühlungsspezialist aus Slowenien dann auch beim EK-Supremacy EVO Threadripper Edition. Die Seitenlänge wächst gegenüber der Standardversion von 58 auf 68 mm an. Dadurch soll der Ryzen Threadripper-IHS zu 100 % abgedeckt werden. Im Kühlerinneren setzt EK Mikro-Finnen mit einem Abstand von 0,25 mm ein. In Kombination mit der Kühlfinnenanordnung soll eine hohe Performance erreicht werden.

Die Kühlerbasis wird aus besonders reinem Kupfer gefertigt, vernickelt und poliert. Der Deckel besteht wahlweise aus CNC-bearbeitetem POM Acetal, Acrylglas oder vernickeltem Messing. Der Montagemechanismus ist bei Auslieferung bereits vormontiert. Er wird direkt auf den Montagelöchern des Sockel TR4 installiert. Die Installation soll Anwenderfehlern vorbeugen und besonders zuverlässig sein. Deshalb muss der Nutzer auch nicht an zusätzliche Wärmeleitpaste denken. Der Kühler wird bereits mit Thermal Grizzly Hydronaut ausgeliefert. Zusätzlich zum Sockel TR4 kann der EK-Supremacy EVO Threadripper Edition auch auf AMDs Serversockel SR3 genutzt werden. Zu anderen Sockeln ist her hingegen nicht kompatibel.

Die verschiedenen Varianten des EK-Supremacy EVO Threadripper Edition werden in Slowenien gefertigt. Sie können ab jetzt im EK Webshop und bei den Handelpartnern von EK vorbestellt werden. Die Auslieferung soll bereits ab dem 18. August 2017 starten. EK-Supremacy EVO Threadripper Edition – Nickel und EK-Supremacy EVO Threadripper Edition – Acetal+Nickel sollen jeweils 67,95 Euro kosten. Für die Full Nickel-Version wird hingegen ein Kaufpreis von 86,95 Euro angegeben.