> > > > Enermax NEOChanger - die bunte Pumpen-AGB-Kombi mit RGB-Beleuchtung (Update)

Enermax NEOChanger - die bunte Pumpen-AGB-Kombi mit RGB-Beleuchtung (Update)

Veröffentlicht am: von

enermax

RGB-Beleuchtung ist überall und hat in Form des Lepa NEOllusion beispielsweise selbst schon Luftkühler erfasst. Enermax stattet mit dem NEOChanger nun sogar eine AGB-Pumpen-Kombi mit einer farbenfroher Beleuchtung aus.

Der NEOChanger ist aber noch aus einem anderen Grund bemerkenswert: Er ist das erste Enermax DIY-Wasserkühlungsprodukt. Bisher gab es nur AiO-Kühlungen von Enermax. Auf einer Pumpe sitzt ein Röhren-Ausgleichsbehälter unterschiedlicher Größe. Es soll Modelle mit 200, 300 und 400 ml Volumen (ELC-NC100RGB, ELC-NC150RGB und ELC-NC200RGB) geben. Für die Pumpe gibt Enermax eine maximale Drehzahl von 4.000 U/min und eine Förderhöhe von 5,2 m an.

Der NEOChanger kann wahlweise horizontal oder vertikal genutzt werden. In den Wasserkreislauf wird er mit den üblichen G1/4-Zoll-Gewinden eingebunden. Die RGB LED-Beleuchtung wird entweder über ein Mainboard mit 4-Pin-RGB-Header oder über die mitgelieferte Fernbedienung gesteuert. Darüber kann auch die Pumpengeschwindigkeit in 150 U/min-Schritten angepasst werden. Eine Anzeige informiert direkt an der Pumpe über die aktuelle Drehzahl.

Der Verkaufsstart ist für Juni geplant. Für welchen Preis die NEOChanger-Modelle angeboten werden sollen, ist allerdings noch nicht bekannt.

Update 20.07.2017: Per Pressemeldung hat Enermax konkrete Informationen zum Verkauf der NEOChanger-Modelle nachgereicht. Demnach sollen die AGB-Pumpen-Kombis ab dem 24. Juli erhältlich sein. Für das 200-mm-Modell wird eine UVP von 94,90 Euro aufgerufen. NEOChanger 300ml und 400ml sollen hingegen 99,90 und 104,90 Euro kosten. Wer eines von neun kostenlosen Produktmustern erhalten möchte, kann sich im Rahmen einer Facebook-Aktion als Produkttester bei Enermax bewerben. Diese Aktion läuft noch bis zum 23. Juli um 23:59 Uhr.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.33

Tags

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 23.06.2016
Dortmund
Hauptgefreiter
Beiträge: 151
Ist das eine D5?
#5
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 13334
Und am Ende 100€+ :D
#6
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
Heinsberg
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6106
@ Menchi wo ist das relevant?
#7
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3075
Hehe. Bei meinem review zur neollusion habe ich noch kritisiert, dass man die Beleuchtung nur mittels fb steuern kann. Einen tag später kommt diese Vorstellung :D
#8
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4909
Mit dem RGB-Header ist es auf jeden Fall Farbwerk-kompatibel.
Hab meine GPU Beleuchtung (Phanteks) auch am Farbwerk und die ist auch für MB-Header ausgelegt.
Würde mich auch mal interessieren, was da unter der Haube steckt. Bundy, Test? :D
#9
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1586
Hübsches Ding :D
#10
customavatars/avatar117942_1.gif
Registriert seit: 10.08.2009
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 269
und das ganze jetzt noch bitte als weisse oder wenigstens silberne variante. dass sämtliche hardware immer nur in schwarz auf den markt kommt, mit seltenen ausnahmen, ist echt ärgerlich.
#11
customavatars/avatar126238_1.gif
Registriert seit: 01.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 214
stop
making
rgb
things.
thx.
#12
customavatars/avatar260819_1.gif
Registriert seit: 11.10.2016

Matrose
Beiträge: 4
dorfdisko
#13
customavatars/avatar4528_1.gif
Registriert seit: 11.02.2003
localhost
Korvettenkapitän
Beiträge: 2472
... man den bunten Bling nun mag oder nicht - zumindest kriegt man viel fuer´s Geld.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]