1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. AMD Athlon 220GE und Athlon 240GE vorgestellt

AMD Athlon 220GE und Athlon 240GE vorgestellt

Veröffentlicht am: von

amd athlon 200geAMD hat zwei weitere Modelle der Athlon-200GE-Serie veröffentlicht. Der Athlon 220GE und Athlon 240GE positionieren sich über dem bereits erschienen Athlon 200GE (Hardwareluxx-Test), der zuletzt aufgrund des möglichen Overclockings dank einer neuen AGESA-Version auf sich aufmerksam gemacht hatte.

Große Unterschiede zum bereits bestehenden Athlon 200GE gibt es bis auf den Takt nicht. Während AMD hier einen Basis-Takt von 3,2 GHz nennt, sind es beim Athlon 220GE 3,4 und beim Athlon 240GE 3,5 GHz. Einen Turbo-Takt gibt AMD wie immer nicht an. Der L3-Cache ist weiterhin 4 MB groß und auch die integrierte Grafikeinheit mit drei Compute Units, also mit 192 Shadereinheiten, ist identisch ausgebaut. Die Thermal Design Power gibt AMD mit 35 W an.

Technische Daten Athlon-200GE-Serie im Vergleich
ModellKerne/
Threads
Basis-/
Turbotakt
L3-CacheRAM-TaktGPUTDP
Athlon 200GE 2/4 3,2 GHz / - 4 MB DDR4-2667 Vega 3 35 W
Athlon 220GE 2/4 3,4 GHz / - 4 MB DDR4-2667 Vega 3 35 W
Athlon 240GE 2/4 3,5 GHz / - 4 MB DDR4-2667 Vega 3 35 W
Ryzen 3 2200GE 4/4 3,2/3,6 GHz 4 MB DDR4-2933 Vega 8 35 W
Ryzen 3 2200G 4/4 3,5/3,7 GHz 4 MB DDR4-2933 Vega 8 65 W
Ryzen 5 2400GE 4/8 3,2/3,8 GHz 4 MB DDR4-2933 Vega 11 35 W
Ryzen 5 2400G 4/8 3,6/3,9 GHz 4 MB DDR4-2933 Vega 11 65 W

Der Athlon 200GE kostet knapp über 50 Euro. Euro-Preise zu den weiteren Modellen gibt es nicht. AMD nennt aber US-Preise von 65 US-Dollar für den Athlon 220GE und 75 US-Dollar für den Athlon 240GE. Entsprechend dürften sich diese 1:1 in Euro umrechnen lassen.