> > > > Zum Jubiläum: Intel soll Core i7-8086K mit 5 GHz planen

Zum Jubiläum: Intel soll Core i7-8086K mit 5 GHz planen

Veröffentlicht am: von

8gen-intel-core-i7Im Juni feiert Intel das 40-jährige Jubiläum seines berühmten x86-Prozessors 8086. Der Chiphersteller soll dieses Jubiläum zum Anlass nehmen, um eine besondere CPU in den Handel zu bringen. Das neue Modell soll auf die Bezeichnung Core i7-8086K hören und somit an den einstigen Prozessor erinnern. Im Vergleich zum damaligen Modell, soll der Chip jedoch mit der heutigen Technik daherkommen und damit auf die Coffee-Lake-Architektur zurückgreifen.

Geht es nach den ersten Gerüchten, soll die CPU insgesamt sechs Rechenkeren und zwölf Threads bieten. Außerdem soll Intel dem Modell einen besonders hohen Turbo-Takt spendieren. Der i7-8086K könnte mit bis zu 5,0 GHz arbeiten. Damit würde der maximale Takt 300 MHz über dem aktuellen Topmodell i7-8700K liegen. Außerdem stammt die CPU aus der K-Familie, womit auch ein freier Multiplikator zur Verfügung steht. Damit soll dem Anwender ermöglicht werden, die Taktfrequenz noch weiter nach oben zu treiben. Der Basistakt wird mit 4,0 GHz erwartet.

Bei den weiteren technischen Daten wird von einer TDP von 95 Watt berichtet. Außerdem sei die UHD Graphics 630 mit einem Takt von 1,2 GHz mit an Bord. 

Aktuell sind laut den ersten Bildern lediglich QS-Modelle im Umlauf. Somit scheint die Entwicklung noch nicht komplett abgeschlossen zu sein. Die Veröffentlichung sei jedoch pünktlich zum Jubiläum am 8. Juni geplant, womit die Produktion des finalen Designs demnächst Anlaufen dürfte. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (114)

#105
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26030
Zitat lll;26267209

Ich habe NOCH NIE eine CPU gesehen, die den Ein-Kern Turbo nicht auf allen Kernen nutzen konnte, das bildet ihr euch entweder ein oder habt nur wenig Erfahrung damit.


Wie viele Coffee Lakes mit 6C/12T hast Du denn schon auf OC getestet um statistisch relevante/belastbare Aussagen diesbezüglich treffen zu können ?

Kleiner Tipp: 1-2 Exemplare reichen hierfür nicht.

Selbst wenn das die Mehrheit der Chips packt - eine Garantie für >= 5 GHz @ Allcores gibt es beim 8086K genau so wenig wie beim 8700K.

Ich hatte hier schon einen 8700K der "nur" 4.9 GHz auf allen Cores gepackt hat, und vor kurzem einen 8600K der mit 49x nicht mal gebootet hat.
#106
customavatars/avatar225310_1.gif
Registriert seit: 27.07.2015
Hannover
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1305
Ich wollte nur nochmal dran erinnern, dass AMD es schon vor fünf Jahren geschafft hat, eine 5GHZ CPU auf den Markt zu bringen, während Intel noch nicht mal bei 4GHz im 4770k (Base 3,5 Turbo 3,9) angelangt war. Und das sogar mit acht Kernen statt nur vier beim Intel! Von daher sehe ich da keinen weiteren Diskussionsbedarf.

AMD-CPU mit 5 GHz offiziell vorgestellt - PC-WELT
#107
Registriert seit: 04.08.2015

Flottillenadmiral
Beiträge: 4542
Zitat IronAge;26268043
Wie viele Coffee Lakes mit 6C/12T hast Du denn schon auf OC getestet um statistisch relevante/belastbare Aussagen diesbezüglich treffen zu können ?

Kleiner Tipp: 1-2 Exemplare reichen hierfür nicht.

Selbst wenn das die Mehrheit der Chips packt - eine Garantie für >= 5 GHz @ Allcores gibt es beim 8086K genau so wenig wie beim 8700K.

Ich hatte hier schon einen 8700K der "nur" 4.9 GHz auf allen Cores gepackt hat, und vor kurzem einen 8600K der mit 49x nicht mal gebootet hat.


Immer witzig wenn die Leute nicht verstehen was geschrieben wird. Hier ist nicht die Rede von allcore sondern das jeder Kern einzeln den angegebenen Boost schafft für Turboboost 3.0
Die CPU boostet ja nicht immer Kern 1 auf den hohen Wert. Niemand hat hier von allcore gesprochen ;)

busi? Dein Ernst? Die 5 Ghz auf der AMD Krücke? Selbst damit war der langsamer als der 4770k :vrizz:
#108
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26030
@busiderbaer

Womit der dann noch immer langsamer ist als ein i7 3770K mit MCE/Allcore Turbo mit einer um bis zu ~180W höheren Leistungsaufnahme. ;)

Und nur mit einer AIO oder Wakü ohne Drosselung unter Vollast zu halten.

Für 5 GHz @ Allcore sind bei CFL meistens entsprechende Maßnahmen notwendig, AVX Offset, FMA3 am besten gar nicht und ohne Tausch des TIM macht das keinen Spaß.

Wenn Du keinen Diskussionsbedarf siehst kannst Dich ja vom Thread fern halten. ;)
#109
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Admiral
Beiträge: 9517
Naja, der P4 hat damals auch rasant die 3GHz geknackt. War trotzdem 'ne Schrott-CPU im Vergleich zu den Athlons oder PentiumM, die bei weniger Takt deutlich mehr Dampf hatten.

Quantität ist nicht gleich Qualität, sonst wären die FX-CPUs der Knaller.
#110
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

BannedForEveR
Beiträge: 6564
Der FX 9590 konnte oft mehr als 5ghz allcore, das war schon auch eine Leistung, sicher konnte das die Architekturschwäche nicht wettmachen, aber taktfreudig waren die Dinger und man konnte seinen Spass damit haben :)

Gab es nicht mal einen Intel Pentium, der weit vorher schon mal die 5GHZ erreicht hatte?
#111
customavatars/avatar225310_1.gif
Registriert seit: 27.07.2015
Hannover
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1305
Ach ich dachte es geht darum wer den längsten Takt-Lörres hat? Sah bei vielen Beiträgen so aus. Dann hab ich da wohl was verwechselt.

Zitat Alashondra;26268070
busi? Dein Ernst? Die 5 Ghz auf der AMD Krücke? Selbst damit war der langsamer als der 4770k :vrizz:

Ernst ist gerade außer Haus. :fresse:
#112
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Admiral
Beiträge: 9517
Zitat Holzmann;26268109
Gab es nicht mal einen Intel Pentium, der weit vorher schon mal die 5GHZ erreicht hatte?

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Tiefgekuehlter-5-GHz-Pentium-4-141506.html

Aber wie bei den AMD FX ... selbst bei 5GHz "rechnen" deutlich langsamer getaktete CPUs schneller.
#113
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Flottillenadmiral
Beiträge: 4150
Zitat Alashondra;26268070
Immer witzig wenn die Leute nicht verstehen was geschrieben wird. Hier ist nicht die Rede von allcore sondern das jeder Kern einzeln den angegebenen Boost schafft für Turboboost 3.0
Die CPU boostet ja nicht immer Kern 1 auf den hohen Wert. Niemand hat hier von allcore gesprochen ;)

busi? Dein Ernst? Die 5 Ghz auf der AMD Krücke? Selbst damit war der langsamer als der 4770k :vrizz:

Siehe mehrmals davor bereits in Kommentaren erwähnt. Singlecore Turbo garantiert NICHT, dass der gleiche Takt auch auf allen Kernen ALLTAGSTAUGLICH läuft. Und dabei ist es vollkommen egal ob jeder Kern für sich es schafft, denn allcore ist schlichtweg nicht singlecore.

Und doch, die ganze Diskussion entstand spezifisch um Allcore.

Sent from OP3T
#114
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2298
Zitat IronAge;26268107

Wenn Du keinen Diskussionsbedarf siehst kannst Dich ja vom Thread fern halten. ;)


Ich glaube du hast den Sarkasmus überlesen ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]