> > > > Intel Core i7-9700K soll acht Kerne bei 16 Threads bieten

Intel Core i7-9700K soll acht Kerne bei 16 Threads bieten

Veröffentlicht am: von

intelDas aktuelle Flaggschiff von Intel für den Mainstream-Bereich hört auf die Bezeichnung Core i7-8700K. Der Prozessor setzt auf die Coffee Lake Plattform und wurde von Intel bereits vor einigen Wochen veröffentlicht. Wie die Gerüchteküche nun melden, soll Intel schon den Start der nächsten Generation vorbereiten. Die Informationen stammen aus Kreisen der Mainboard-Hersteller. Diese werden von Intel selbstverständlich schon frühzeitig über die kommenden Modelle informiert, schließlich muss die Entwicklung der Hautplatinen entsprechend daran angepasst werden.

Die Gerüchte spekulieren über den Core i7-9700K als neues Flaggschiff. Der Prozessor soll der Nachfolger des i7-8700K werden. Laut ersten Informationen wird Intel in der neunten Generation seiner Core-Prozessoren die Anzahl der Kerne weiter ausbauen. Während der i7-8700K im Mainstream-Bereich erstmals sechs Kerne mitgebracht hat, soll der Nachfolger i7-9700K auf acht Kerne setzen. Dank Hyperthreading sollen dem Nutzer zudem insgesamt 16 Threads zur Verfügung stehen.

Unbekannt bleibt dabei die Taktfrequenz der einzelnen Kerne. Diese wird vermutlich seitens Intel auch noch gar nicht final feststehen, womit konkrete Informationen an dieser Stelle natürlich nicht möglich sind. Ebenfalls bleibt der Produktionsprozess eines Core i7-9700K völlig offen. Die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren werden von Intel im 14nm++ Prozess gefertigt. Da Intel das Tick-Tock-Prinzip aufgegeben hat, bleibt offen, ob der Chiphersteller beim Nachfolger auf einen feineren Produktionsprozess zurückgreifen wird.

Auch Core i5 und i3 sollen aufgewertet werden

Auch die Core i5- und i3-Serie soll mit der nächsten Generation aufgewertet werden. Die Modelle aus der Core i5-Serie sollen zwar wie aktuelle Modelle auch mit sechs Rechenkernen an den Start gehen, allerdings statt der sechs Threads dann 12 Threads bieten. Bei den CPUs der Core i3-Baureihe werden hingegen vier Kerne bei acht Threads erwartet. 

Eine ähnliche Entwicklung scheint sich auch im Notebook-Bereich abzuzeichnen. Vor wenigen Tagen hatten wir berichtet, dass Intel die Anzahl der Kerne auch im mobilen Bereich ausbauen möchte und unter anderem einen Core i9-8950HK mit sechs Kernen plant.

Intel soll die Aufstockung der Kerne vor allem mit Blick auf die kommenden AMD Ryzen 2 Prozessoren planen. Mit den CPUs Pinnacle Ridge möchte AMD die Leistung seiner Prozessoren weiter nach oben schrauben. Um keinen Kunden an den Kontrahenten zu verlieren soll Intel deshalb die Anzahl der Kerne respektive Threads entsprechend anpassen. Der Start des Core i7-9700K sei derzeit im Laufe des Jahres 2018 geplant. Ob Intel seinen Zeitplan jedoch einhalten kann, bleibt abzuwarten. In den letzten Jahren musste der Chiphersteller seinen Zeitplan immer wieder korrigieren, da das Unternehmen mit Entwicklung- und Produktionsschwierigkeiten zu kämpfen hatte.


Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (183)

#174
customavatars/avatar70861_1.gif
Registriert seit: 19.08.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 13533
Bitteschön, deine geistreichen Beiträge sind hier am amüsantesten.
#175
customavatars/avatar17965_1.gif
Registriert seit: 15.01.2005
Hannover
Ram-Mogul
Beiträge: 17131
Zitat Gribasu;25999051
(Kein Schwanz braucht 5ghz auf 6+Kernen)


Und das kannst du entscheiden was jemand braucht und was nicht?

Was ist, wenn ich dir sage, dass selbst ein "5Ghz auf 6+Kernen" bei manchen Games den Flaschenhals darstellt?
Bleibst du dann bei deiner Aussage?

Wenn es danach ginge bräuchte ich für PUBG z.B. 6,5Ghz auf 4 Kernen, damit die CPU nicht mehr den Flaschenhals darstellt.

Vermutlich hast du einen 60Hz 1080p Moni und ahnst nicht annähernd was 144+ Hz Spieler so durchmachen im CPU-Limit :shot:
#176
Registriert seit: 16.05.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1207
Performer bist du das?
#177
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 16386
Also ich denke eher da hat jemand die Cascade Lake-X die in Q4 2018 kommen und von denen es sicher auch einen 8 Kerner geben wird, einfach mit Coffee Lake verwechselt. Wenn beide Namen abgekürzt werden, fangen beide mit C an und Lake ist auch bei beiden gleich. Die geleakten Intel CPU Roadmaps für 2018 zeigt nämlich für Skylake -X ein Ablösung durch Cascade Lake-X, aber keine Ablösung für Coffes Lake oder einen Coffee Lake 8 Kerner. Demnach dürfte die Coffee Lake Familie Anfang 2018 komplett sein, was Chipsatz wie auch die CPUs bis runter zum Dual Core angeht und das ganze Jahr 2018 hindurch so bleiben.
#178
customavatars/avatar74787_1.gif
Registriert seit: 13.10.2007
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 880
Zitat RAZ0RLIGHT;25999164

Ontopic: Nächstes Jahr wirds wohl nichts neues für die Intel Mainstreamplattform geben, da bleibt nur Coffee Lake.



Kommt doch der Mainstream 8 Kerner 9700k Ice Lake !
#179
customavatars/avatar17965_1.gif
Registriert seit: 15.01.2005
Hannover
Ram-Mogul
Beiträge: 17131
Der wird wenn überhaupt nur als Antwort auf den Ryzen Nachfolger erscheinen. Intel muss doch wieder erstmal nichts tun ^^
#180
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 20322
Zitat RAZ0RLIGHT;25999164
Was PUBG angeht, das Spiel ist performancetechnisch eine Katastrophe!
PUBG CPU Benchmark, Very Low/Medium/Ultra Results [16 CPUs Tested] - YouTube



das spiel performt mittlerweile eigentlich ganz gut, wie du siehst packt mit reduzierten settings selbst nen oller i3 um die 100 fps.
#181
Registriert seit: 23.08.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1044
Der i3 -8100 ist aber ein 4 Kerner, also eine ehemaliger i5. :wink:

Ja, ich hatte mich auch erst geirrt und dachte es wäre noch ein 2 Kerner mit HTT. :fresse:
#182
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 20322
tatsächlich bin ich da nun nicht drauf reingefallen.
#183
customavatars/avatar70861_1.gif
Registriert seit: 19.08.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 13533
Zitat __Rush;26000460
Kommt doch der Mainstream 8 Kerner 9700k Ice Lake !


Intels latest roadmap shows HEDT Cascade Lake-X coming in Q4 2018 | VideoCardz.com

Zitat
Meanwhile Coffee Lake-S series will receive new SKUs in Q1 2018 (production starts 5th week of 2018) and new 300-series motherboards (production start two weeks later). New SKUs will include dual-core CFL-S CPUs for entry-level segment. Intel expects sales of new SKUs to begin in March/April 2018. These might be Core 9th Gen series.

The roadmap confirms that Intel has no plans to launch Coffee Lake-S successor next year.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]