1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Acer stellt Business-Convertible TravelMate Spin P4 vor

Acer stellt Business-Convertible TravelMate Spin P4 vor

Veröffentlicht am: von

acer travelmate spin p4Das Acer TravelMate P4 ist ein leistungsfähiges Notebook, das einmal als handelsübliche Clamshell-Variante und einmal als Spin-Ableger mit 360-Grad-Scharnier sowie Touch- und Stifteingabe auf den Markt kommen wird. Ab Dezember sollen die Geräte ab 879, bzw. 999 Euro in Deutschland erhältlich sein und sich dann überwiegend im klassischen Business-Einsatz wiederfinden.

Unter der Haube des 14-Zöllers steckt ein Intel-Tiger-Lake-Prozessor der elften Core-Generation, der bis hin zum schnellen Core-i7-Prozessor reicht und mit der integrierten Iris-Xe-Grafik ausgerüstet ist. Optional sind außerdem Modellvarianten mit dedizierter NVIDIA GeForce MX 350 geplant. Dazu gibt es bis zu 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher und eine schnelle PCIe-SSD mit 1 TB an Speicherplatz. Dank der Tiger-Lake-Plattform werden moderne Anschlüsse wie Thunderbolt 4 oder WiFi 6 unterstützt. Für dauerhafte Internet-Nutzung ist gegen Aufpreis ein 4G-LTE-Modem integriert. 

Die Spin-Variante des Acer TravelMate P4 besitzt ein 360-Grad-Scharnier, das verschiedene Bildschirm-Positionen ermöglicht und den 14-Zöller damit zu einem echten Convertible macht, denn eingesetzt werden kann das Ultrabook nicht nur als gewöhnliches Notebook, sondern auch als Tablet mit umgeklappter Tastatur oder als Präsentationsbildschirm mit Tastatur als Standfuß. Ebenfalls integriert ist der Active-Stylus, welcher direkt im schlanken 18-mm-Gehäuse versteckt und aufgeladen werden kann.

Das Gehäuse stemmt je nach Modellvariante 1,3 bis 1,53 kg auf die Waage und zeigt sich dank seiner hochwertigen Materialwahl, die bis hin zu teurem Magnesium reicht, besonders robust. Acer hat das Notebook nach dem Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert. Bei einem echten Business-Ableger darf das Trusted-Platform-Module (TPM) 2.0 nicht fehlen, welches das Notebook bei jedem Systemstart auf Anzeichen unbefugter Einflussnahme hin überprüft und so die Datensicherheit erhöht. Darüber hinaus sind alle Modelle mit dem Acer Office Manager für die Remote-Verwaltung ausgestattet. Für die sichere Anmeldung über Windows Hello sind IR-Kameras und ein Fingerabdruckleser integriert. 

Das Acer TravelMate P4 (Spin) soll ab Dezember zu einem Preis ab 879, bzw. 999 Euro in Deutschland erhältlich sein.