> > > > Lenovo aktualisiert sein ThinkPad X1 Carbon, X1 Yoga sowie ThinkPad X390 und T490

Lenovo aktualisiert sein ThinkPad X1 Carbon, X1 Yoga sowie ThinkPad X390 und T490

Veröffentlicht am: von

lenovo thinkpad x1 yoga 2019Lenovo nutzt die aktuelle IFA um beinahe das komplette Portfolio an Notebooks und 2-in-1-Geräten zu aktualisieren. Oftmals verbirgt sich dahinter nur ein Update der Innereien – hier bieten sich die Core-Prozessoren der 10. Generation alias Ice Lake und Comet Lake-U/Y an. Aufgrund einiger Vorgaben für das Projekt Athena ändern sich die Spezifikationen der Geräte aber auch über die Prozessoren hinaus.

Den Anfang macht das ThinkPad X1 Carbon. Es ist eines der Geräte, welches mit dem neuen Core i7-10710U mit sechs Kernen ausgestattet werden kann. Darüber hinaus bietet es die Integration von Wi-Fi 6 und Thunderbolt 3 direkt über den Chipsatz des SoC-Packages. Es handelt sich um eines der Projekt-Athena-Geräte und bringt es bei einer Dicke von 14,9 mm auf genau 1 kg. Die Akkulaufzeit wird mit 18,5 Stunden angegeben. Via Rapid Charge sollen 80 % des Akkus in 60 Minuten geladen sein. Optional ist eine LTE-Modem verbaut.

Darüber hinaus besteht beim Display die Möglichkeit mit der Ausstattung eines 4K Dolby-Vision-Displays mit 500 Nits, 10-Bit-Darstellung oder eines FHD-Displays mit 400 Nits.

Das ThinkPad X1 Yoga packt ebenfalls den neuen 6-Kerner in ein Gehäuse mit einer Dicke von 15,5 mm bei einem Gewicht von 1,4 kg. Das Gehäuse besteht größtenteils aus Aluminium und besitzt die Möglichkeit an alle aktuellen Docks angeschlossen zu werden (inklusive des ThinkPad Mechanical Dock). Die Akkulaufzeit ist mit 18,3 Stunden nur unwesentlich kürzer als beim ThinkPad X1 Carbon. Auch hier ist ein Rapid Charge möglich. Das Yoga-Modell bietet ebenfalls den ThinkPad Pen Pro.

Ebenfalls aufgewertet wird das ThinkPad T490. Dank 10. Generation der Core-Prozessoren von Intel ist auch hier Wi-Fi 6 mit an Bord. Das Notebook bringt es bei einer Dicke von 17,9 mm auf 1,5 kg. Über die drei bereits erwähnten Notebooks ist deutlich eine Zunahme von Dicke und Gewicht zu erkennen. Zur Wahl stehen eine Variante mit FHD- oder WQHD-Display. Die Batterielaufzeit ist mit 15 Stunden etwas geringer.

Das ThinkPad X390 ist ein etwas kompakteres Arbeitstier, welches in der Ausstattung aber nicht zurückstehen soll. Bei einer Dicke von 16,5 mm bringt es das Notebook auf ein Gewicht von 1,3 kg. Das Display löst immer mit FHD auf. Die Akkulaufzeit fällt mit 16,8 Stunden wieder etwas höher aus.

Die Modelle ThinkPad L13 und ThinkPad L13 Yoga sollen etwas flexibler im Einsatz mit dem Display sein, da sie im Scharnier mehr Bewegungsfreiheit besitzen. Dementsprechend sollen sie auch anderen Einsatzgebiete abdecken. Bei beiden Modellen setzt Lenovo auf die 10. Generation der Core-Prozessoren. Die Geräte sind mit 17,6 mm identisch in der Dicke und mit 1,4 und 1,5 kg nur unwesentlich im Gewicht zu unterscheiden. Die Akkulaufzeit liegt bei 12 bzw. 14 Stunden. In beiden Geräten kommt ein FHD-Display zum Einsatz.

Zum Abschluss macht Lenovo noch die Angaben zur Verfügbarkeit und den Startpreisen für die günstigste Ausstattung:

  • ThinkPad X1 Carbon 7th Gen: September 2019 ab 1.479 US-Dollar
  • ThinkPad X1 Yoga 4th Gen: September 2019 ab 1.609 US-Dollar
  • ThinkPad T490: Oktober 2019 ab 1.129 US-Dollar
  • ThinkPad X390: Oktober 2019 ab 1.019 US-Dollar
  • ThinkPad L13: Oktober 2019 ab 749 US-Dollar
  • ThinkPad L13 Yoga: Oktober 2019 ab 919 US-Dollar