> > > > Bisher unbekanntes MacBook Pro mit Intel Core i7-8559U taucht bei Geekbench auf

Bisher unbekanntes MacBook Pro mit Intel Core i7-8559U taucht bei Geekbench auf

Veröffentlicht am: von

apple macbook pro 2016Rund um das MacBook Pro von Apple ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden. Bis auf das kostenfreie Reparaturprogramm zum Austausch der Buttferfly-Tastatur gab es vom kalifornischen Unternehmen keine Informationen rund um neue Modelle. Doch inzwischen scheint sich etwas zu bewegen, denn ein bisher unbekanntes MacBook Pro ist bei Geekbench aufgetaucht.

Das Modell nutzt den Intel Core i7-8559U auf Basis der Coffee-Lake-Architektur, der im aktuellen Line-Up nicht zum Einsatz kommt. Apple scheint also bereits mindestens ein neues Modell zu testen.

Die verbaute CPU besitzt eine TDP von 28 Watt bei vier Rechenkernen. Die Rechenkerne können kurzzeitig und bei entsprechender Kühlung mit bis zu 4,5 GHz arbeiten. Der Basistakt wird hingegen mit 2,7 GHz angegeben. Des Weiteren sind 16 GB RAM zu erkennen, die mit 2.133 MHz arbeiten. Weitere Details zum Gerät verrät der Eintrag in der Benchmark-Datenbank an dieser Stelle nicht. Damit kann nicht vorhergesagt werden, ob das Gerät ein 13- oder 15-Zoll-Bildschirm besitzt.

Zudem bleibt unklar, wie Apple bei einem möglichen neuen MacBook Pro das Problem der Tastatur angehen möchte. Aufgrund des gestarteten Reparaturprogramms hat der Hersteller die Probleme der ersten und zweiten Generation der Buttferly-Tasten bestätigt. Ob Apple nun eine dritte Generation entwickelt oder wieder zum klassischen Scherenmechanismus zurückkehrt, bleibt abzuwarten.

Zudem ist der Termin unbekannt, zu dem Apple seinem MacBook Pro ein Update verpassen wird. Jedoch scheint die Entwicklung im Hintergrund voranzuschreiten, sodass die Geräte schon getestet werden können.