1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzteile
  8. >
  9. be quiet!: Neue Pure Power 11 FM Netzteile sowie Modelle im SFX- und TFX-Format

be quiet!: Neue Pure Power 11 FM Netzteile sowie Modelle im SFX- und TFX-Format

Veröffentlicht am: von

be quiet logo 2017

be quiet! hat drei neue Netzteilserien angekündigt. Das Pure Power 11 FM ist laut dem Unternehmen eine vollständig modulare Version des bekannten Pure Power 11. Außerdem wurden die Serien SFX Power 3 sowie TFX Power 3 ins Sortiment aufgenommen. 

Die Netzteile der Pure-Power-11-FM-Serie sind mit schwarzen Flachkabeln sowie einem schwarz-ummantelten 20+45-poligen ATX-Stromkabel ausgestattet und sind in drei Varianten mit 550, 650 und 750 W erhältlich. Zudem verfügen diese über zwei unabhängige 12-V-Leitungen und bis zu vier PCI-Express-Anschlüsse (zwei beim 550-W-Modell). Besagte Serie eignet sich laut be quiet! für eine leise PC-Konfiguration sowie Gaming-Rechner oder Workstations. Das Pure Power 11 FM ist 80 PLUS Gold-zertifiziert und weist einen Wirkungsgrad von bis zu 93,9 Prozent auf. Zudem sind die Netzteile mit LLC + SR + DC/DC-Technologie ausgestattet. Die Kühlung erfolgt durch einen geräuschoptimierten be quiet! 120-mm-Lüfter mit strömungsoptimierten Lüfterblättern. Außerdem wurden alle modernen Schutzschaltungen (u.a. UVP, OVP, SCP, OPP, OCP und OTP) integriert. Die Herstellergarantie auf die Pure-Power-11-FM-Netzteile beläuft sich auf fünf Jahre.

Das SFX Power 3 und das TFX Power 3 bieten ausreichend Anschlüsse, um ein modernes Mini-ITX-System mit Energie zu versorgen. Dazu kommt eine 12-V-Schiene für den Betrieb einer dedizierten Grafikkarte. Die SFX-Power-3-Serie ist mit 300 W und 450 W verfügbar und besitzt eine 80-PLUS-Bronze-Zertifizierung. 

Das TFX Power 3 ist in zwei verschiedenen 300-W-Modellen erhältlich - sowohl mit einer 80-PLUS-Bronze- sowie einer Gold-Zertifizierung. Letztere verfügt über eine Effizienz von bis zu 91,7 Prozent. Alle neuen Small-Form-Factor-Netzteile von be quiet! besitzen zudem schwarze Kabel. Außerdem wurde ein temperaturgeregelter 80-mm-Lüfter verbaut. Moderne Schutzschaltungen (u.a. UVP, OVP, SCP, OPP und OCP) sind auch hier vom Hersteller integriert worden. 

Die Pure-Power-11-FM-Netzteile sind ab dem 23. April 2021 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 90 Euro (550W) beziehungsweise rund 100 Euro (650 W) sowie 115 Euro (750 W) im Handel erhältlich. Die Small-Form-Factor-Modelle erscheinen ebenfalls am 23. April und liegen bei einer UVP von 58 Euro (SFX Power 3 300 W), 70 Euro (SFX Power 3 450 W), 58 Euro (TFX Power 3 300 W) sowie 70 Euro (TFX Power 3 300 W Gold).