> > > > Netflix zeigt sich von Disney+ und Apple TV+ wenig beeindruckt

Netflix zeigt sich von Disney+ und Apple TV+ wenig beeindruckt

Veröffentlicht am: von

netflix 100Totgesagte leben länger. Dies gilt allem Anschein nach auch für das Streamingportal Netflix. Obwohl eine Vielzahl von Experten und Branchenspezialisten aufgrund der zunehmenden Konkurrenz durch Disney+ und AppleTV+ dem US-amerikanischen Unternehmen eine schwere Zeit vorausgesagt hatten, scheint sich bei Netflix alles im Rahmen zu bewegen, auch was die Anzahl der Kündigungen angeht. Laut Angaben des Wirtschaftportals Bloomberg sollen die Zahlen von Abonnenten weiterhin konstant sein und sich bislang nicht negativ verändert haben.  

Auch wenn Netflix-CEO Reed Hastings in der Vergangenheit völlig selbstbewusst bekannt gegeben hat, dass Netflix in Disney+ keine Konkurrenz sieht, könnte dies die Ruhe vor dem Sturm sein. Disney+ ist erst seit dem 12. November 2019 online und hat somit noch nicht mal den ersten Monat hinter sich. Des Weiteren ist das Angebot der Konkurrenz zum aktuellen Zeitpunkt nicht so vielfältig wie es bei Netflix der Fall ist. Jedoch wird sich das im Laufe der Zeit ändern.

Die neue Star-Wars-Serie “The Mandalorian” ist bislang großartig und Apples “The Morning Show” kann ebenfalls überzeugen. Somit wird es mit der Zeit für Netflix immer schwieriger werden neue Kunden zu gewinnen, da sich Neukunden in erster Linie für neue Serien interessieren und nicht für bereits vorhandenes Material. Bei Bestandskunden sieht das Ganze schon anders aus, jedoch gilt auch hier: Sollten die neuen Shows ausbleiben und immer mehr Serien oder Filme zu anderen Portalen abwandern, wird es für Netflix schwer werden, den Markt weiterhin zu dominieren. 

Der US-amerikanische Streamingdienst setzte in der Vergangenheit eher auf Masse statt auf Klasse, wohingegen Apple das Augenmerk mehr auf Qualität legt und Disney ist sowieso nicht mit den anderen Anbietern zu vergleichen, da die Walt Disney Company über einen riesigen Backlog-Katalog an Filmen und Serien verfügt. Aus diesem Grund sollte sich Netflix keinesfalls zurücklehnen, 2020 dürfte für den Anbieter ein interessantes Jahr werden.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (4)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Netflix zeigt sich von Disney+ und Apple TV+ wenig beeindruckt

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • Corsair Virtuoso RGB Wireless SE im Test: So gut ist das edle Gaming-Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VIRTUOSO_SE_TEASER

    Corsair konnte sich über die letzten Jahre eine beträchtliche Kompetenz im Bereich der Gaming-Headsets aneignen. Mit dem neuen Corair Virtuoso RGB Wireless SE gibt es nun ein kompromissloses Flaggschiff-Produkt, welches das Produktportfolio nach oben hin abrunden soll. Wir klären im Test, wie... [mehr]

  • 1More E1026BT-I Stylish True Wireless im Test: überzeugend und nicht allzu...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_1026_I_TEASER

    Der Verzicht von vielen Smartphone-Herstellern auf die 3,5-mm-Klinke-Buchse hat dafür gesorgt, dass sich die Kategorie der drahtlosen In-Ears in den letzten Jahren schnell entwickelt hat. Die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless treten ab heute an, der etablierten Konkurrenz das Leben... [mehr]

  • Disney+: Alle Serien und Filme zum Launchday

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DISNEY

    Bald ist es soweit und der neue Streamingdienst Disney+ wird das Licht der Welt erblicken. Der offizielle Startschuss soll am 12. November fallen. Bereits zu Beginn des Jahres zeigte sich Netflix selbstsicher und behauptete, dass Disneys neuer Streamingdienst keine Konkurrenz für die... [mehr]