asus logoMit dem ROG SWIFT PG32UQ hat ASUS einen neuen 32-Zoll-Monitor mit UHD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) und 144 Hz Bildwiederholrate angekündigt. Besonders erwähnenswert ist auch die HDMI-2.1-Unterstützung.

Mit diesem neuen HDMI-Standard soll sich der PG32UQ bestens in Verbindung mit den neuen Konsolen nutzen lassen - und zwar auch in Kombination mit variablen Bildwiederholraten und 120 Hz. PC-Spieler können über DisplayPort 1.4 bis zu 144 Hz Bildwiederholrate nutzen. Die UHD-Auflösung auf 32 Zoll führt zu einer Pixeldichte von 138 PPI. Die Reaktionszeit des IPS-Panels wird von ASUS mit 1 ms für den grau-zu-grau-Wechsel angegeben. Der PG32UQ deckt 98 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab. ASUS kalibriert das Display ab Werk auf einen Delta-E-Wert von unter zwei. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Der ROG SWIFT PG32UQ unterstützt HDR nach dem VESA DisplayHDR 600-Standard. Er ist aber nicht zu verwechseln mit dem schon länger angekündigten ROG Swift PG32UQX mit seinem Mini-LED-Backlight und DisplayHDR 1400. Spieler können beim ROG SWIFT PG32UQ von AMDs FreeSync Premium Pro profitieren. Der Zertifizierungsprozess für NVIDIA G-Sync Compatible ist hingegen noch nicht abgeschlossen. Auch ELMB-Sync („Extreme Low Motion Blur“) wird unterstützt. Dank ASUS Variable Overdrive kann die Overdrive-Einstellung automatisch angepasst werden. 

Neben zwei HDMI-2.1-Ports und DisplayPort 1.4 bietet der höhenverstellbare Monitor USB-Ports und einen Kopfhöreranschluss. Eine Aura-Sync-Beleuchtung am rückseitigen ROG-Logo darf nicht fehlen. Typische ASUS-Gaming-Features wie FPS-Anzeige und Fadenkreuz-Einblendungen sind auch beim ROG SWIFT PG32UQ wieder mit an Bord. 

Zu Preis und Verfügbarkeit des neuen 4K-Gaming-Monitors macht ASUS bisher keine Angaben.