acerAcer scheint derzeit den Start von zwei neuen Monitoren vorzubereiten. Ein erster chinesischer Händler hat die beiden Bildschirme XZ270X und XZ320QX bereits gelistet und gibt technische Daten bekannt. Demnach setzen beide auf ein gekrümmtes VA-Panel. Das kleinere Modell bietet 27 Zoll, das größere kommt auf 32 Zoll. Die Auflösung wird auf 1.920 x 1.080 Bildpunkten beziffert.

Als Besonderheit werden beim XZ270X und XZ320QX eine maximale Bildwiederholfrequenz von 240 Hz genannt. Damit sollen auch schnelle Szenen jederzeit scharf dargestellt werden können. Als Zielgruppe spricht man vor allem Gamer an. Zudem integriert Acer FreeSync, um die Frequenz mit einer AMD-Grafikkarte automatisch zu synchronisieren.

Des Weiteren nennt das Datenblatt eine Farbtiefe von 8 Bit und die Reaktionszeit soll bei 1 ms liegen. Zudem wird ein hoher Kontrast von 4.000:1 versprochen und die Helligkeit mit 250 cd/m² angegeben. 

Angeschlossen werden die beiden Monitore XZ270X und XZ320QX über HDMI 1.4 oder DisplayPort. Noch unbekannt ist der Starttermin der beiden Modelle in Europa. In China kostet die kleinere Variante umgerechnet rund 280 Euro, während die größere Variante für etwa 385 Euro verkauft wird.