msi ps321 teaser 100Für MSI ist der Creator-Bereich momentan sehr wichtig. Das zeigen nicht nur Geräte wie das bereits getestete Komplettsystem Prestige P100 oder das Prestige 14, das wir ebenfalls auf den Prüfstand stellen konnten, sondern auch das neue Universaldisplay PS321QR, das in erster Linie Kreativ-Profis ansprechen soll, aber auch vor der ein oder anderen Gaming-Runde nicht zurückschreckt.

Nachdem MSI mit dem PS341 bereits ein erstes Creator-Display an den Start gebracht hat, das wir aktuell auch im Test haben, folgt nun ein zweites Gerät. Dabei möchte MSI auf das Feedback der User eingegangen sein und liefert den PS321 direkt mit einer Sonnenblende aus. Diese wird magnetisch am Monitor befestigt und ließ sich im ersten Versuch einfach bedienen, wie man auch recht gut in unserem Video sehen kann.

MSI bringt zwei Versionen des Displays an den Start, den PS321QR und den PS321UR. Während ersterer mit der QHD-Auflösung aufwarten kann, dafür aber ein schnelleres Panel mit bis zu 165 Hz und 1 ms besitzt, ist die UR-Version die High-End-Lösung für Kreativ-Anwender, denn hier wird die UHD-Auflösung, also 3.840 x 2.160 Bildpunkte geboten, dafür aber nur 60 Hz.

Genutzt wird jeweils die IPS-Technik. Den AdobeRGB-Farbraum sollen aber beide Displays zu 99 % abdecken. Für DCI-P3 gibt MSI eine Abdeckung von 95 % an, während sRGB vollständig abgedeckt wird. Natürlich darf auch HDR in der heutigen Zeit nicht fehlen. Beide Modelle sind DisplayHDR600 nach Vesa-Standard zertifiziert. Entsprechend gibt es auch ein Local-Dimming-Backlight, das allerdings nicht besonders fein aufgeteilt ist. Genaue Angaben zu Helligkeit und Kontrast machte MSI noch nicht. Dies werden wir noch klären.

Wie man es von MSIs Creator-Lösungen kennt, ist auch das Creator-OSD wieder mit am Start. Die Software, die zeitnah eine intuitivere Oberfläche bekommen wird, erlaubt es beispielsweise, Anwendungen mit bestimmten Farbprofilen im Monitor zu verknüpfen, die dann beim Start automatisch geladen werden.

Aktuell kann damit gerechnet werden, dass sowohl der MSI PS321QR als auch der PS321QR im zweiten Quartal 2020 auf den Markt kommen werden. Das QR-Modell wird dann 899 Euro kosten, für das höher auflösende Modell liegt uns noch kein Preis vor.