asus logoASUS hat mit dem Strix XG438Q einen neuen Monitor angekündigt. Dieser wird der Serie Republic of Gamers (ROG) zugeordnet und ist demnach vor allem für Gaming entwickelt worden. Laut Hersteller ist der Bildschirm das derzeit größte Gaming-Modell am Markt und bringt es auf eine Diagonale von 43 Zoll. Das verbaute VA-Panel kommt mit 4K-Auflösung daher und wird HDR unterstützen. 

ASUS gibt darüber hinaus an, dass der Strix XG438Q eine maximale Bildwiederholungsrate von 120 Hz erreichen kann und auch AMDs FreeSync 2 ist mit an Bord. Dadurch sollen bei schnellen Bewegungen keine Ruckler entstehen. Das verbaute VA-Panel soll eine Reaktionszeit von 4 ms erreichen. Der DCI-P3-Farbraum wird zu 90 % dargestellt und auch DisplayHDR 600 wird genannt. Um Spiegelung zu vermeiden, wird man darüber hinaus auf eine Anti-Glare-Beschichtung setzen. Angeschlossen wird der Bildschirm wahlweise über drei Mal HDMI 2.0 oder einen DisplayPort 1.4. 

ASUS hat aktuell noch keinen Termin für die Auslieferung des Strix XG438Q genannt. Auch ein Preis bleibt noch offen, allerdings wird das Modell in Großbritannien bereits für umgerechnet 1.200 Euro gelistet.