lg-newLG hat mit dem 27GL850 und 38GL950G gleich zwei neue Gaming-Monitore angekündigt. Beide Modelle werden auf ein IPS-Panel zurückgreifen und sollen trotzdem eine Reaktionszeit von gerade einmal einer Millisekunde bieten. Dies sei laut dem Hersteller aktuell einmalig und bei keinem anderen Modell zu finden. 

Bei der Technik setzen die beiden Monitore aus der UltraGear-Serie auf Nano-IPS und unterstützen außerdem G-Sync von NVIDIA. Dadurch sollen selbst bei schnellen Spielszenen keine Ruckler entstehen, da die Frequenz mit der NVIDIA-GPU synchronisiert wird. Die maximale Bildwiederholungsfrequenz wird vom Hersteller für beide Monitore mit 144 Hz angegeben. Diese kann allerdings per Übertaktung noch auf bis zu 175 Hz erhöht werden. 

Wie die Bezeichnung der Monitore bereits verrät, wird der 27GL850 eine Diagonale von 27 Zoll bieten und mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auflösen. Außerdem wird HDR10 unterstützt, um die Darstellungsqualität weiter zu erhöhen. Der 38GL950G kommt hingegen mit einer Diagonalen von 38 Zoll bei einer Auflösung von 3.840 x 1.600 Bildpunkten. Hier nennt LG die Unterstützung von VESA DisplayHDR 400. Beide Modelle decken darüber hinaus den DCI-P3-Farbraum zu 98 % ab.

LG hat für seine beiden neuen Nano-IPS-Monitore noch keinen Preis verraten. Das Unternehmen gibt lediglich bekannt, dass beide Modelle ab dem dritten Quartal 2019 im Handel stehen sollen.