viewsonicViewSonic hat mit dem VP3881 einen weiteren Monitor mit gebogenem Bildschirm vorgestellt. Dieser bietet eine Diagonale von 37,5 Zoll und löst mit 3.840 x 1.600 Bildpunkten auf. Damit liegt die Auflösung etwas unter 4K, was vor allem auf das ungewöhnliche Seitenverhältnis von 21:9 zurückzuführen ist.

Als Besonderheit nennt ViewSonic die hohe Farbtreue. Um diese zu erreichen, verbaut der Hersteller ein IPS-Panel mit 14 Bit. Das Panel wird bereits im Werk kalibriert und soll damit sofort einsatzbereit zum Arbeiten sein. Genaue Angaben zum darstellbaren Farbraum des IPS-Panels gibt ViewSonic allerdings nicht mit an.

Die restlichen technischen Daten sprechen von einem Kontrast von bis zu 1.000:1. Die Helligkeit soll bei maximal 300 cd/m2 liegen. Außerdem wird HDR10 unterstützt.

Als Anschlüsse stehen neben zwei HDMI-2.0-Ports zwei DisplayPorts sowie ein USB-Type-C-Anschluss bereit. Um den Bildschirm an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, kann dieser geneigt und in der Höhe verstellt werden. Auf einen Pivot-Modus muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

ViewSonic gibt an, dass der VP3881 ab Oktober im Handel sein wird. Der Preis soll bei rund 1.300 Euro liegen.