1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. ASRock veröffentlicht BIOS für seine LGA1700-Boards mit Raptor-Lake-Unterstützung

ASRock veröffentlicht BIOS für seine LGA1700-Boards mit Raptor-Lake-Unterstützung

Veröffentlicht am: von

lga1700-testsystemASRock hat für seine Mainboards der 600-Serie (Z690-, B660- und H610-Chipsatz) neue BIOS-Versionen veröffentlicht, die offenbar allesamt schon die kommenden Raptor-Lake-Prozessoren von Intel unterstützen. ASRock beschreibt die Änderungen schlicht und ergreifend als "Support next Generation Intel Processors" und nennt den Namen Raptor Lake nicht explizit.

Raptor Lake wird ebenfalls auf den Sockel LGA1700-Mainboards laufen und neben einem vermuteten Taktplus vor allem mehr Effizienz-Kerne bieten. Darüber hinaus wird es keine großen technologischen Änderungen geben.

ASRock BIOS-Updates für LGA1700-Mainboards

In Asien sind in den vergangenen Tagen einige Engineering Samples der Raptor-Lake-Prozessoren aufgetaucht. Eine Beurteilung der Leistung ist meist nicht ganz einfach, da es sich meist um frühe ES1 handelt, die noch keine hohen Taktraten erreichen. Aber es sind auch schon ES2 aufgetaucht, die auf bis zu 5,5 GHz kommen. Besitzer eines Mainboards von ASRock wären zumindest im Hinblick auf die BIOS-Unterstützung vorbereitet.